Unklare Probleme

14.01.10 17:19 #1
Neues Thema erstellen

moruk ist offline
Beiträge: 10
Seit: 14.01.10
Das aktuelle:

Es geht mir momentan nicht sehr gut.
Es sind eine Reihe von Tests gemacht worden und alle waren negativ.

Vorgeschichte:

Seit meiner Kindheit bekommen ich Atemwegsinfekte, mir wird schwindelig, Übelkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, niedrigen Blutdruck.
Meist immer zur gleichen Zeit und an gleichen/ähnlichen Orten.
Mehrmals im Jahr werde ich schnell unkontrolliert ohnmächtig.

Operation:
- Mandeln entfernt
- Sinusitis operiert
- Verhärtungen in den Muskeln (Oberarm), die entfernt worden sind.

Negative Tests:
- Magen-Darm-Spiegelung
- Schildrüsenerkrankung
- Reihe von Blutuntersuchungen negativ
- Keine Herz-Probleme
- Hämatologen, keine Befunde

Allergien:
Ich reagiere auf
künstliche Farb-, Aromastoffe, Lactose, Fructose
Allergie-Tests sind wiedersprüchlich, da mal leicht positiv (Beifuß) meist negativ, obwohl ich auf deren Stoffe reagiere.

Zuletzt wurde mir Pflaster auf den Rücken aufgeklebt. Mir war dabei die ganze Zeit Übel und schlecht geworden. Das Resultat soll aber negativ sein.

Wenn ich mit anderen Menschen in kleinen Räumen (Bus, Räume) bin, dann merke ich, dass ich auf deren Parfüms reagiere und es mir schlecht geht.

Da ich auf Duftstoffe schlecht reagiert habe, habe ich nach dem Zähneputzen öfters Entzündungen im Mundbereich bekommen. Habe eine Reihe davon ausprobiert, keine war angenehm.
Dabei sind mehrere Zähne kaputt gegangen. Deswegen wurden sie mit Amalgan aufgefüllt

Ich habe eine Magen-Darm-Sanierung gemacht. Kurzfristig geht es mir gut, aber nach einiger Zeit wieder schlecht.

Es würde von den Symptomen eine Allergie bzw. MCS vermuten, aber ganz sicher bin ich nicht.

Bei mir wurde ADHS diagnostiziert, aber das kann es nicht alleine sein, da MPH bis zum gewissen grade hilft. Bei Duftstoffen/Parfums bzw Pollen wird es nicht.
Je nach Saison hilft Ebastin bzw. Cetirizin.

Momentan bin ich erschöpft und muss mich hinlegen.

Unklare Probleme

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Moruk

beim Lesen - kam mir spontan Wohngifte in den Sinn

der ganze Packen ist ja gewaltig, so dass ich jetzt gar nicht weiss was deine Frage ist

Möchtest Du eher Hilfe in Form von Hinweisen auf eine mögliche Besserung
oder aber willst Du erst mal versuchen eine Diagnose zu erhalten.

Was dienlich währe, bist du m od w
seit wann hast Du diese Symptome?

Generell ist das Amalgan in deinem Mund deinem Zustand nicht gerade förderlich.
Wann war das mit den Zähnen?


Vorerst mal einen herzlichen Gruss
Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Unklare Probleme

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Moruk,

wegen der allergischen Erscheinungen sollten Sie eine Bioresonanzdiagnose/therapie anstreben.

Im übrigen dürfte Ihr Immunsystem darnieder liegen.
Um letzteres incl. Allergien in den Griff zu bekommen, sollten Sie folgende Ordnungstherapie beherzigen:
Ausreichend Schlaf, Nikotinverzicht, Stressvermeidung, Fitnessprogramm, ausgewogene Ernährung, Sauna/Wechselbäder, keine Übertreibungen, Tageslicht 15-20 Min.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Unklare Probleme

moruk ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 14.01.10
Hallo allerseits,

danke für deine Antworten.

Es geht um folgendes.
Ich hatte seit meiner Kindheit gesundheitliche Probleme.
Soweit ich weiß, sind es in erster Linie Allergische Reaktionen.
Ein Teil wurde entdeckt, ein weiterer Teil wurde nicht entdeckt.

Z.B. reagiere ich empfindlich auf Duftstoffe, Parfums, (Lebensmittel-)Farb- und Konservierungsstoffe; aber sollen keine Allergien sein.
Dafür wurden mir Duftstoffe für mehrere Tage auf den Rücken geklebt. Dabei ging es mir sehr schlecht, so ähnlich wie Reisekrankheit und habe Jucken und Brennen auf dem Rücken bekommen. Aber wie gesagt keine Allergie.

Ich hatte mich zuletzt nochmals beim Allergologen beschwert.
-> Antwort: Ich sollte zum Umweltmediziner gehen.

Zu meinen Zähnen. Aufgrund meiner Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen sind die kaputt gegangen. Ich müsste mehrere Zähne sanieren lassen. Momentan geht es aus finanziellen Gründen nicht. Die muss ich nach hinten schieben.

Zeitweise ist es besonders schlimm, so dass ich für mehrere Tage erledigt bin.

@Morja
Wohngifte kann kaum sein, da ich nur noch Naturhölzer verwende und Möbel mit Spanplatten usw. nicht mehr verwende.
Das Problem sind eher Düfte bzw. Raumdüfte. Ich hatte die komplett verbannt. Weitere Quellen wie Cremeseifen verwende ich nicht mehr.

@Forgeron
Die aufgezählten Maßnahmen ergreife ich meist. Das Problem ist eher, dass mich die Allergien bzw. Unverträglichkeiten, die von außerhalb kommen, fertig machen.

Mit Bioresonanztherapie könnte ich ausprobieren. Muss nur schauen, ob es hier in der Nähe jemand gibt.

Grüße

moruk

Unklare Probleme

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Moruk,

Sie können die Telefonnummer 089-8546102 anrufen, wo man Ihnen einen Arzt in Wohnnähe nennen kann, der mit einem Bioresonanzgerät arbeitet.

Frdl.Gruß
Kurt Schmidt

Unklare Probleme

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zitat von moruk Beitrag anzeigen

Zu meinen Zähnen. Aufgrund meiner Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen sind die kaputt gegangen. Ich müsste mehrere Zähne sanieren lassen. Momentan geht es aus finanziellen Gründen nicht. Die muss ich nach hinten schieben.
Das hätte für mich Priorität, wenn Du es irgendwie einrichten könntest. Wie viele Füllungen wären das denn? Wie lange sind die schon drin?
Bevor ich Geld in andere teure Untersuchungen oder Behandlungen stecken würde, würde ich immer zuerst das Amalgam sanieren lassen (unter Schutzmaßnahmen).
Ein besuch bei einem Umweltmediziner wäre aber trotzdem auch ratsam.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Unklare Probleme

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Mich hier anschliesse
Denn es kann ja nichts besser werden, wenn Du immer noch Amalgan im Mund hast - das weiterhin sein Werkt tut.

LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Unklare Probleme

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Moruk,
Zähne sind seeehr wichtig !
Dennoch würde ich sagen,nach all Ihren Symptomen ständen jetzt erstmal die A l l e r g i e n an erster Stelle.Sie sind in den meissten Fällen das Haupt-Übel und schädigen das Immunsystem derart,dass es nicht mehr effektvoll arbeiten kann.

Und man kann mit der sog.Alternativen Medizin durchaus Allergien recht gut behandeln,z.B. mit Bioresonanz.Da würden auch gleich andere mögliche Belastungen,die zusätzlich negativ wirken,gefunden und behandelt.
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht