Zungen-/Zahnfleischbeschwerden

23.12.09 09:01 #1
Neues Thema erstellen

alexxx ist offline
Beiträge: 6
Seit: 23.12.09
Hallo allerseits,

erstmal bin ich froh, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin.
Mein Problem ist folgendes:
1. Problem: Ich habe hin und wieder starke Schmerzen unter der Zunge und am Zahnfleisch. Meine Vermutung ist eine Soor-Erkrankung. Aber bei mir sieht es so untypisch aus. Im Moment habe ich am unteren Lippenbändchen einen kleinen weißen "Krater". Er ist nicht größer als ein Stecknadelkopf. Dieser tut höllisch weh wenn man isst oder trinkt. Hatte das gleiche schon oft an anderen Stellen am Zahnfleisch. Es dauert dann wieder eine Woche und es ist weg.

2. Problem:
Heute früh war der Schmerz noch stärker. Ich schaute unter meine Zunge und ich sah eine Art ?Verwachsung?. Es sieht so aus als würde einfach nur ein Stück Haut weghängen. Aber das würde nicht so weh tun.

Bitte helft mir weiter

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

han ist offline
han
Beiträge: 273
Seit: 06.11.09
Schwierig, schwierig.
Unter der Zunge befinden sich die Speichelgänge. Kann es etwas damit zu tun haben? Vielleicht eine Entzündung oder ein Steinchen?

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

alexxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.12.09
Kann ich nicht genau sagen. Zu mindest fühlt sich es wie eine entzündung an...allerdings ohne rötung sondern als kleines weißes Pünktchen. Aber ich das Problem ja öfters...bis zu 12 mal im Jahr -.-

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

han ist offline
han
Beiträge: 273
Seit: 06.11.09
Weisse Pünktchen kenne ich nur als kleine Eiterherde z. B. auf den Mandeln.

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
hallo,

Alter, Geschlecht?
Raucher?
manchmal auch mit Verdauung oder dem Magen Probleme?
Hautprobleme, Ausschläge?
Müdigkeit?
__________________
«Menschlichkeit - Medizin für unsere Zeit»

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

alexxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.12.09
18 Jahre, männlich, Gelegenheitsraucher (1 Schachtel reicht 2 Wochen), keine Magenprobleme, keine Hautprobleme, keine Ausschläge, keine Müdigkeit, keine chronischen Krankheiten...also eigentlich nie Krank oder sonst was. Auch im Moment nichts.

Geändert von alexxx (23.12.09 um 09:59 Uhr)

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Zitat von alexxx Beitrag anzeigen
18 Jahre, männlich, Gelegenheitsraucher (1 Schachtel reicht 2 Wochen), keine Magenprobleme, keine Hautprobleme, keine Ausschläge, keine Müdigkeit, keine chronischen Krankheiten...also eigentlich nie Krank oder sonst was. Auch im Moment nichts.
was ist mit 12x pro jahr, das ist schon fast chronisch...

was sagt der Arzt dazu?
Blutdruck?
was ist mit der Atmung?
ev. Herzklopfen?
Pulsschlag?
__________________
«Menschlichkeit - Medizin für unsere Zeit»

Geändert von Augenlicht (23.12.09 um 10:07 Uhr)

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

alexxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.12.09
Stimmt schon mit chronisch
Blutdruckprobleme und Dinge dergleichen hatte ich eigentlich nie. Ich war 1 mal deswegen beim Zahnarzt. Der hat mir eine Salbe gegeben die allerdings auch nicht viel half. Er konnte mir auch nicht wirklich sagen was es ist. Hat was von Pilzen und Soor gesagt. Aber wenn ich im Internet danach suche finde ich nichts was mit meinem übereinstimmt. Habe vor Heute nach der Arbeit zum Zahnarzt zu gehen.

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Zitat von alexxx Beitrag anzeigen
Stimmt schon mit chronisch
Blutdruckprobleme und Dinge dergleichen hatte ich eigentlich nie. Ich war 1 mal deswegen beim Zahnarzt. Der hat mir eine Salbe gegeben die allerdings auch nicht viel half. Er konnte mir auch nicht wirklich sagen was es ist. Hat was von Pilzen und Soor gesagt. Aber wenn ich im Internet danach suche finde ich nichts was mit meinem übereinstimmt. Habe vor Heute nach der Arbeit zum Zahnarzt zu gehen.
der Arztbesuch ist sicher nicht schlecht.

lies doch die bereiche hier im forum zu den Pilzerkrankungen, da findest du sicher auch Info. Ist das wirklich der Fall, dann sollte etwas dagegen gemacht werden.

was ich pers. versuchen würde:

aus der Küche: Kamillentee, Nelken kauen
oder Kamillosan Liquidum spühlung
Chemie: PlakOut Spray

p.s. Ohne Rauch geht's natürlich schneller...

dann beim Zahnarzt, wenn Du Amalgam im Mund hast, verlange dort gleich alle Röntgen-Bilder und Befunde, die wären hier echt hilfreich zur Beurteilung.

gruss
augenlicht
__________________
«Menschlichkeit - Medizin für unsere Zeit»

Geändert von Augenlicht (23.12.09 um 10:49 Uhr) Grund: rauchen

Zungen- / Zahnfleischbeschwerden

alexxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.12.09
Amalgan habe ich nicht. Aber ich werde deine Tipps mal versuchen und mich zum Thema Pilzerkrankungen mal einlesen


Optionen Suchen


Themenübersicht