Bauchschmerzen

23.10.09 08:58 #1
Neues Thema erstellen

sterndli ist offline
Beiträge: 1
Seit: 23.10.09
hallo
mein Sohn 16 Jahre hat seit 2 Jahren ständig Bauchschmerzen. Er war bei vielen Ärzten keiner kann ihm helfen. Magenspiegelung hat er hinter sich, Stuhl wurde analisiert, Laktose unvertröglichkeit kann ausgeschlossen werden. Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Kein Medikament nützt. Es gab Ärtzte, die meinten, er solle sich zusammenreissen, so schlimm könne es ja nicht sein!?
Hat mir jemand einen Rat was ich noch unternehmen könnte?
Merci

Bauchschmerzen

Joh70 ist offline
Beiträge: 945
Seit: 08.10.06
Es wäre hilfreich, die Symptome genauer einzukreisen. Z.B. ist für mich ein Unterschied zwischen einem Magengeschwür, z.B. durch akute helicobacter pylori infektion oder ein Reizdarm.

Bei letzterem wäre wichtig zu wissen, welche Nahrungsmittel es verschlimmern. Ob Durchfall oder Verstopfung besteht, evt. Erbrechen.

Eine Candida Pilzinfektion sollte ebenfalls untersucht werden ung ggf. behandelt werden.

Es ist auch nicht augeschlossen, daß es der Beginn einer Gastritis, Ulcerosa oder Crohn-Krankheit ist. In diesen Fällen, reagiert das Immunsystem nicht nur auf Nahrung allergisch sondern auf den Darm selber. Aber auch die Mischform Sprue und Zölliakie wäre denkbar.

Das Immunsystem kann fehlgeleitet werden, die Darmzellen anzugreifen. Solche Irrtümer werden oft durch eine genetische Veranlagung, gestörte Immunfunktion, Vitalstoffmängel, psychischen Stress, heimtückische Keime, denaturierte Nahrung hervorgerufen.

Bauchschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sterndli,

Du schreibst, daß Dein Sohn auf Laktoseintoleranz getestet worden ist. Wie sieht es mit den anderen Intoleranzen aus, nämlich
- Fruktose-, Histamin- und Glutenintoleranz?
Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Lebensmittelintoleranzen (unter "Krankheitsbildern").

Bei allen können auch Bauchschmerzen auftreten, ebenso wie bei Allergien auf Lebensmittel.
Vorsicht: Allergie und Intoleranz ist nicht das gleiche. Ein Test auf Allergien sagt nichts aus über Intoleranzen und andersherum.

Was war denn vor zwei Jahren bei Deinem Sohn los an besonderen Ereignissen:

- Krankheit, Medikamente (vor allem Antibiotika)?, Umzug, Zahnbehandlung (hat er Amalgamfüllungen oder Palladium im Mund?), Zeckenbiß, Impfung, Unfall, neue Möbel, neue Schule .....

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht