Was ist los mit mir?

05.10.09 09:13 #1
Neues Thema erstellen

Jacky1 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 05.10.09
Hallo Zusammen

Ich bin neu hier und brauche eure Meinung/Hilfe.
Seit einiger Zeit verspüre ich folgende Symptome, welche mich in meinem Alltag in gewissen Dinge behindern:

- Müdigkeit
- Freudlosigkeit
- z.T. grosse Angstzustände
- extrem gereizt
- traurig
- leichte Gewichtszunahme (ca. 2 kilo), obwohl ich viel weniger esse und fast kein Hunger habe
- Depressiv

Ich war vor kurzer Zeit beim Arzt, weil ich dachte, ich hätte zu wenig Eisen. Jedoch hat er mir gesagt, der Wert sei fast normal, hat mir aber doch noch eine Spritze gegeben.
Wenn ich meinen Hausarzt draufanspreche, wie ich mich fühle, meint er, dass sei normal oder ich solle doch zu einem psychologen gehen.

Ich muss dazu sagen, dass ich vor kurzem eine OP hatte. Ich hatte endrometriose. Durch das muss ich nun die Pille (Yasmin) in einem Stück 3x hintereinander nehmen. Könnten die Ursache daran liegen?

Bitte helft mir, ich weiss langsam nicht mehr weiter.

Grüsse
N

Was ist los mit mir?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Jacky,

haben denn Deine Beschwerden mit der Pille angefangen oder schon vorher?

Was mir sofort eingefallen ist: ist Deine Schilddrüse untersucht worden? Wie sehen die Werte aus? Stell' sie doch bitte mal hierher...

Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Was ist los mit mir?

Jacky1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.10.09
Salü Uta

Ich hatte immer schon ein wenig probleme, aber seit ich die Pille durchnehme ist es stärker geworden.
Meinst du es könnte auch die Schilddrüse sein? Ich bin nämlich nebst all den Symptomen auch sehr aggressiv...
Gruss
n

Was ist los mit mir?

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Jacky,

zwischen den Sexualhormonen und den Schilddrüsenhormonen gibt es jedenfalls Wechselwirkungen.

Eine Tendenz zur Unterfunktion der Schilddrüse kann Progesteronmangel mit sich bringen, und der kann dann PMS und ich meine auch Endometriose verschlimmern.

Lass Dich mal gründlich durchchecken, womöglich hast Du Hashimoto.

Jedoch hat er mir gesagt, der Wert sei fast normal, hat mir aber doch noch eine Spritze gegeben.
Welcher Wert war das - Hämoglobin, Ferritin oder Eisen im Serum?

Viele Grüße
Irene

Was ist los mit mir?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Amalgamfüllungen (gehabt)?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Was ist los mit mir?

Jacky1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.10.09
@ irnee, meinst du also auch, es könnten die schilddrüsen sein? der HA hat mir nur das Eisen getestet. muss für die hämoglobin, ferritin separat getestet werden?

@Carrie, was ist amalgamfüllungen?

Was ist los mit mir?
Grete
Hallo Jacky !

Das sind die Füllungen in den Zähnen.

Alles Gute wünschtAnhang 5459

Geändert von Grete (03.12.09 um 20:16 Uhr)

Was ist los mit mir?

Jacky1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.10.09
ach das hab ich noch nie gehört. und was hat diese füllung an sich? wo ist da der zusammenhang?

Was ist los mit mir?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Amalgam ist ein Füllstoff für Zahnlöcher (hattest Du mal Zahnarztbesuche wo gebohrt werden musste? Wenn Du in Deinen Mund schaust, kannst silbrige oder dunkle Füllungen erkennen?).
Das Problem ist, dass dieser Füllstoff aus Metallen wie Quecksilber besteht und Quecksilber ist ein sehr giftiges Metall, dass verschiedene Symptome im Körper verursachen kann. Deine geschilderten symptome wären z.B. sehr typisch für eine Amalgamvergiftung.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Was ist los mit mir?

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Zitat von Jacky1 Beitrag anzeigen
@ irnee, meinst du also auch, es könnten die schilddrüsen sein?
Deine Beschwerden wären zumindest typisch sehr für eine Störung der Schilddrüse.

Gereiztheit und Aggressivität würde auch zu Hashimoto passen (stöber mal in dem Link da oben...). Die Krankheit klingt exotisch, ist aber weit verbreitet und die typische Ursache für eine Unterfunktion der Schilddrüse.

der HA hat mir nur das Eisen getestet. muss für die hämoglobin, ferritin separat getestet werden?
Du kannst Deinen Hausarzt um die Schilddrüsenwerte bitten (das ist allerdings noch keine vollständige Untersuchung) oder gleich zum Spezialisten gehen, da wird dann auch ein Ultraschall gemacht.

Wegen Eisen: Wenn der Hämoglobinwert unauffällig ist, kannst Du noch den Ferritinwert (Speichereisen) testen lassen. Das machen Fachärzte aber auch eher als Hausärzte, die meistens mit dem Budget hadern. Aber wer weiß, das Quartal hat gerade angefangen...


Optionen Suchen


Themenübersicht