Völlegefühl

08.09.09 15:18 #1
Neues Thema erstellen

HoneyLove ist offline
Beiträge: 1
Seit: 08.09.09
Hallo Ich bin Doreen bin 26 komme aus Berlin.
Ich habe seit 2-3 Tagen ein Völlegefühl. Ich habe zwar trotzdem Hunger aber irgendwie auch ein Völlegefühl im oberbauch. Abends wenn ich mich ins Bett lege dann wird mir kurz ein bißchen schlecht dann trink ich ein bißchen Wasser und dann geht es meistens wieder.

Vor. ca. 5 Jahren wurde bei mir festgestellt das ich einen nervösen Magen habe. Also Stress und jegliche Aufregung geht bei mir über den Magen.
Aber dann Tropfen auf Pflanzlicher Basis bekommen und die helfen auch wenn es gar nicht mehr anders geht.

Aber kann das Völlegefühl auch daher kommen weil ich einfach zu wenig Trinke?? Ich trinke am Tag nicht mal einen halben Liter.

Ich danke euch für eure hilfe und tipps und wünsche euch noch einen Schönen Tag

Lg Doreen

Völlegefühl

yuubu ist offline
Beiträge: 45
Seit: 03.09.09
Hallo HoneyLove,

Über das Völlegefühl selbst würd ich mir keine Sorgen machen wenn du sonst beschwerefrei bist. Und mit dem Magen hast du Recht, oftmals schlägt die Psyche auf die Verdauuungsorgane. Wobei man natürlich nicht alles auf die Psyche schieben kann. Aber deine Probleme sind ja glücklicheweise von harmloserer Natur.

Allerdings empfehle ich dir mal mehr zu TRINKEN! Das ist verdammt wichtig und könnte dein Unwohlsein komplett erklären. Wenn du dich bewusst fehlernährst oder zu wenig trinkst darfst du nicht erwarten dass ein Körper wie ne 1 läuft ^^.

Bei gesundem Körper genügt es völlig nur zu trinken wenn man auch Durst empfindet. Im Alter oder bei sonstigen Störungen lässt dieses Gefühl allerdings nach und es ist notwendig auch Flüssigkeit aufzunehmen wenn man keinen Durst fühlt. Daher empfehle ich dir am Tag 1,5 Liter Wasser zu trinken.

Schau mal ob sich dein Völlegefühl damit einstellt. Oder iss mal nen Yoghurt
Und noch wichtiger, mach dich nicht verrückt damit ^^

Gute Besserung
Gruß yuubu


Optionen Suchen


Themenübersicht