Was könnte das Problem sein?

31.08.09 11:41 #1
Neues Thema erstellen

Mikyboy17 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 12.08.09
Guten Tag alle zusammen,

Ich habe jetzt seit ca 2-3 Wochen nur noch Probleme mit meinem körper.
Angefangen hat alles mit einem ganzleichten krampf (eher Muskelzucken) im unteren Magenbereich. Dazu kam Anfangs ein völlegefühl was nach 2-3 Tagen wieder verschwand. Jedoch keine Übelkeit oder schmerzen. Aber es ist wieder soweit ok. Der Stuhlgang oder ähnliches ist alles vollkommen normal, was mich Magendarm Probleme eigentlich ausschliessen lässt. Aber seitdem ich auf mein neues Sofa warte und zurzeit seit ner woche im sessel schlafe ist mir aufgefallen das meine Füße beide auf der oberen Fußfläche wie angeschwollen sind. Meine Mutter meinte es läge evntuel an meinem Körpergewicht da ich leicht übergewichtig bin oder einfach nur an zu viel Wasser im Körper was der Körper an den tiefsten Punkt bringt. Aber irgendwie kommt immoment alles so hintereinander. Ich hatte bis jetzt nie irgendwelche Probleme, aber könnte es sein das alles zu einer Krankheit passt ? Wisst ihr einen Rat ? Denn einen Arzt möchte ich gerne Meiden da ich panische Ängste vor ihnen habe und ich auch keinerlei schmerzen habe.

Ich danke für eure Antworten.

Gruß Mike

Was könnte das Problem sein?

Jolli ist offline
Gesperrt
Beiträge: 31
Seit: 18.08.09
Das sollte schon ein Arzt untersuchen und auch Laborwerte veranlassen.

Man sollte jemanden Vertrautes mitnehmen.

Was könnte das Problem sein?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Mikyboy,

Schlafen im Sessel ist bestimmt nicht optimal. Könntest Du Dir nicht eine Matraze auf den Boden legen und darauf schlafen? Wenn dann Deine oberen Füsse nicht mehr angeschwollen sind, wird klar, daß Dir das Sessel-Schlafen nicht bekommen ist.

Bleiben die Füsse eigentlich im Laufe des Tages geschwollen oder geht die Schwellung wieder zurück?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht