Sodbrennen oder nicht?

07.08.09 08:42 #1
Neues Thema erstellen

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Hallo ,

Ich kenne ja Sodbrennen von der Schwangerschaft aber dieses "Sodbrennen ?" ist ander`s ! Kenne das so das es vom Magen aufsteigt , aber bei mir ist es zur Zeit schon im Hals merke das aufsteigen gar nicht sobald ich liege und dann aufstehe habe ich sofort Sodbrennen im Kehlkopf *total wiederlich* ich kann kaum noch was Essen ohne Magenschmerzen und gleichzeitges "ruppeln" im Bauch und dann kann ich gleich durch gehen auf`s WC . Verstehe das nicht habe doch Magenschutz genommen und zur Zeit noch Natron . Hat jemand nen Tipp was es sein kann ?!

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Sodbrennen oder nicht?

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
habe doch Magenschutz genommen und zur Zeit noch Natron .
Was denn für ein Magenschutz?? Natron würde ich nicht unbedingt nehmen, wenn dann nur lange genug vor dem Essen. Wenn du es zeitgleich mit dem Essen nimmst, kann die Nahrung durch den neutralisierten Magen pH nicht richtig verdaut werden. das kann langfristig zu Nahrungsmittelallergien und alles Möglichem führen.

Ich würde dir vorschlagen, das Natron weglassen und wenn du unbedingt irgend welche basischen Sachen nehmen willst, Magnesiumcitrat und Kaliumcitrat. Ersteres kannst du so viel nehmen wie du willst bzw. eine abführende Wirkung eintritt, letzteres sollte etwas mit Bedacht dosiert werden.
Durch die Citrate läufst du keine Gefahr den Magensaft zu neutralisieren.

Zusätzlich solltest du viel Vitamin C nehmen (nimmst du ja eh schon?) und auch B12.
B12 Mangel kann zu Insuffizienz den Magenschließmuskels führen -> Magensaft kommt die Speiseröhre hoch -> Sodbrennen

Sodbrennen hat nicht viel damit zu tun, dass der Magensaft zu sauer ist.
__________________
Gruß Tobi

Sodbrennen oder nicht?

OoOMauOoO ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Nabend Tobi *knuff*

Also Natron gestrichen *Danke für den Tipp hab`s dann falsch gemacht *

Ja Vitamin C nehme ich , bei B 12 muss ich ehrlich sagen kam ich noch nicht drauf *weiss auch nicht ob es mal jemand getestet hat* werde mir aber eh nen neuen Termin holen zur Magenspiegelung werde den Arzt dann mal drauf ansprechen !

Essen tue ich eh nicht mehr viel aber was ich esse da achte ich schon drauf *Milch lasse ich weg habe ich Probleme mit und Ei kann ich gar nicht ab*

Danke Dir und schönes WE
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Sodbrennen oder nicht?

Livio ist offline
Beiträge: 6
Seit: 17.07.09
Hallo

Wird das Deine erste Magenspiegelung sein? Wenn nein, müsstest Du doch wissen Was Dir fehlt. Könnte sich um einen Zwerchfellbruch handeln. Vorallem beim Liegen fliesst dann Magensäure in die Speiseröhre zurück, und dabei kann es durchaus zu Entzündungen der Speiseröhre und des Kehlkopfes kommen. Das ist nicht ungefährlich und sollte unbedingt behandelt werden.
Z.B. mit so genannten Protonenpumpenhemmern. Das ist aber Sache des Arztes.

Gruss Livio

Sodbrennen oder nicht?

OoOMauOoO ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Morgen ,

ja war schon habe eine leichte Gastritis gehabt ohne Entzündung der Speisseröhre oder sonstiges . Will nur nochmal gehen weil es nicht wirklich besser geworden ist über die Zeit sondern schlimmer . Ja habe gestern wieder Omep bekommen !

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Sodbrennen oder nicht?

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Tobi,

Ihr Ratschläge sind leider etwas wirr und verkennen die tatsächlichen physiologischen Abläufe (Natron vor dem Essen: Was soll das bewirken? Vitamin C: Obwohl es sehr sauer ist und Säure in diesem Fall gemieden werden sollte).

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Sodbrennen oder nicht?

Ellen48 ist offline
Beiträge: 355
Seit: 02.07.08
Zitat von OoOMauOoO Beitrag anzeigen
Morgen ,

ja war schon habe eine leichte Gastritis gehabt ohne Entzündung der Speisseröhre oder sonstiges . Will nur nochmal gehen weil es nicht wirklich besser geworden ist über die Zeit sondern schlimmer . Ja habe gestern wieder Omep bekommen !

LG
Hallo Mau,

armes Mädchen - Du brauchst Dich nicht zu wundern, dass Dein Magen mit Dir meckert ...
Wie schon teilweise richtig bemerkt wurde, wenn Du Natron und/oder Omep
nimmst, dann reduzierst du Deine Magensäure dermaßen, dass der nichts mehr verdauen kann. Zudem nimmst du Vitamin C, bekannt dafür, dass es zu Magenprobs kommen kann.
Zumal eine leichte Gastritis nichts schlimmes ist, das haben manche Leute nach einem Wochenende mit Alkohol auch - ein wenig Talcid oder andere Antazida und etwas magenschonende Nahrung und das Problem ist gelöst.

Eine erneute Magenspiegelung wird Dir nichts bringen. Dein Problem sind die Nebenwirkungen der Medikamente, welche Du selbst oder verschrieben einnimmst. Für einige Tage kann man mal die Magensäure ausschalten, doch als Folge wirst Du es dann mit einem Magensäuremangel zu tun haben.

Du brauchst nun etwas Geduld und Deinem Magen musst Du einige Tage (2-3) Zeit lassen, sein saures Milieu wieder herzustellen.

Absolut keine Medizin gegen Magensäure nehmen, ganz besonders keine Protonenpumpenhemmer , wie schon vorgeschlagen wurde, wie Omep. Omep ist ein Protonenpumpenhemmer.
Schau Dir mal diesen Link über Nebenwirkungen von Omep an, dann verstehst du besser, warum man solche Medis nur gezielt und kurzzeitig nehmen sollte. Außer man hat Magengeschwüre etc. ...
OMEP® 20 mg Tab magensaftresistente Tabletten | NetDoktor.de

Stell Dir mal vor, Du hast sogar auf die Omeps noch Natron oben drauf gesetzt , damit das Problem vervielfacht. Vom VitaminC garnicht zu sprechen.
Wenn Du VitaminC nehmen musst oder willst, weil Du kein Gemüse oder Obst isst, dann kaufe Dir in der Apotheke wenigstens "Calciumascorbat" das ist VitC in gepufferter, pH-neutraler Form gebunden an 95 Calcium und 8,4% Kristallwasser. Daher nicht sauer und gut verträglich. Hier noch die PZN-4656507
Das ist ein Pulver und Du nimmst es mit 1 Glas Wasser. Aber nicht auf lehren Magen. Am besten garnicht oder erst wieder, wenn es Dir und Deinem Magen besser geht.

Die beste Ernährung für Dein Reflux-Problem ist eine Nahrung mit wenigen Kohlenhydraten und vor allem die Trennkost. Musst Dich halt mal in Foren umschauen, um was es da geht. Im wesentlichen wird Protein (Fleisch) mit Gemüse/Obst gegessen und Brot oder andere Kohlenhydrate separat, also getrennt, deshalb auch Trennkost. Wenn ich mal Probleme mit Magensäure und Reflux habe, dann esse ich einige Tage Trennkost und mir geht es schon am 2.Tag wieder super. Nur sehr selten nehme ich mal Talcid, da ich weiß, dass Magensäurehemmer mein Problem auf Dauer umkehren und ich dann unter Magensäuremangel leiden würde. Die Beschwerden sind fast identisch. Es gibt also Leute, die glauben sie hätten zu viel Magensäure, doch deren Problem ist eher ein Mangel an Magensäure. Milchprodukte erst mal ganz weg lassen, da sie nicht gut verträglich sind bei Magenprobs. Hähnchenbrust und Salat und Gemüse, wenig oder kein Obst. Obst mit wenig Fruchtzucker, Beeren (Blaubeeren) sind oft gut verträglich. Deine Ernährung ist die Lösung des Problems mit dem Reflux und der Unverträglichkeit von verschiedenen Nahrungsmitteln. Kannst Dich ja auch mal mit Lactose-und Fructose-Unverträglichkeiten befassen, jedoch nicht mit den Intoleranzen derselben, denn die hast Du nicht! Das ist nämlich wieder eine ganz andere Baustelle.

LG, Ellen

***

Geändert von Ellen48 (08.08.09 um 10:05 Uhr)

Sodbrennen oder nicht?

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von Forgeron Beitrag anzeigen
Hallo Tobi,

Ihr Ratschläge sind leider etwas wirr und verkennen die tatsächlichen physiologischen Abläufe (Natron vor dem Essen: Was soll das bewirken? Vitamin C: Obwohl es sehr sauer ist und Säure in diesem Fall gemieden werden sollte).
Natron, hatte ich doch gesagt, hebt den Magensaft pH an und dann kann die Nahrung nicht richtig verdaut werden. Daher sollte es insb. vor oder zum Essen vermieden werden.
Vitamin C wirkt sich generell positiv auf die Magengesundheit aus. Säure spielt bei Sodbrennen eine untergeordnete Rolle. Der Magensaft kann so sauer sein wie er will, er kommt aber nicht die Speiseröhre hoch, wenn der Schließmuskel korrekt arbeitet.
__________________
Gruß Tobi

Sodbrennen oder nicht?

OoOMauOoO ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
OK .. Ich Danke euch ! Ist jetzt ein bissel viel Imput .. Aber Natron und Omep habe ich nicht zusammen genommen habe Natron nur genommen wenn ich kein Omep mehr hatte .

Ernährung habe ich schon versucht um zustellen *bin noch nicht ganz ausgereift darin* ! Mhm Nahrungmittel allergien ich weiss nicht hatte noch nie Probleme mit *denk* aber ich hatte auch nie ne Allergie bis vor 3 Jahren .

Werde mich mal belesen Liebe Ellen

LG und schönen Abend
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Sodbrennen oder nicht?

froesi ist offline
Beiträge: 8
Seit: 11.08.09
es gibt auch manche die zuviel magensäure produzieren also ab zum arzt wenns mal richtig schlimm ist so mach ich es ich esse 2-3 schieben knäcke bei hilft es immer besser als chemie


Optionen Suchen


Themenübersicht