Hautschmerzen wie Sonnenbrand

11.01.07 18:01 #1
Neues Thema erstellen

stefanie1991 ist offline
Beiträge: 34
Seit: 26.10.06
hallo ihr!

seit gestern fällt mir auf, dass ich "hautschmerzen" hab. das fühlt sich an wie ein sonnenbrand oder wie wenn man überall mit einer nadel gestochen wird, man sieht aber überhaupt nix! es ist total unangenehm und schmerzt am ganzen körper, besonders am rücken, bauch, arme, oberschenkel, kopfhaut und gesicht - bei berührung, kleidung usw.

ich kämpfe jetzt schon seit fast einer woche mit einer seitenstrangangina und husten. hab deshalb zuerst eusaprim genommen und jetzt (weil´s nicht besser wurde) xiclav.
außerdem leide ich unter autoimmunthyreoiditis, rheuma und laktoseintoleranz.

kennt ihr sowas?? was könnte das sein?
mein arzt ist auch total ratlos...

lg stefanie

hautschmerzen :confused:

SkyGirl ist offline
Beiträge: 1.787
Seit: 28.10.05
Hallo Stefanie,

Hautschmerzen hatte ich auch. Hier kannst Du lesen, wie es wieder verschwunden ist: http://www.symptome.ch/vbboard/showt...=hautschmerzen

Also, ich berichte mal kurz was heute passiert ist: Habe die (Dusch)-wanne soweit es ging mit Wasser gefüllt und basisches Salz reingetan. Nach einer gewissen "Einweichzeit" habe ich angefangen vorsichtig meine Haut mit einem Peeling-Handschuh abzureiben. Und siehe da: schwarze Krümel! Aber ganz ganz viele....! Innerhalb einiger Minuten war das Wasser so schwarz, als ob ich auf dem Bau gearbeitet hätte. (Stop, bitte jetzt nicht sagen:"öfters waschen!" So langsam kenne ich Euch ja! Ich habe mich nämlich vorher richtig gut gewaschen )

Die "Hautschmerzen" sind, bis auf den Rückenbereich, fast verschwunden. Komisch, oder? Habt Ihr eine Erklärung hierfür?
Liebe Grüße und eine baldige Genesung.
Sema
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

hautschmerzen :confused:
oli
Das könnte auch vielleicht eine allergische Reaktion sein, z.b. auf neue Kleidungsstücke oder neue Möbel.

Ich weiss es aber natürlich nicht, ist nur EINE Möglichkeit unter so vielen...

hautschmerzen :confused:

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Sema,

hier dürfte es sich eindeutig um eine gelungene Entschlackung gehandelt haben.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht