glühender Kopf

29.07.09 09:21 #1
Neues Thema erstellen

drolli17 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 29.07.09
Hallo

mein Mann leidet seit einiger Zeit, daran einen glühenden Kopf zu bekommen. Erst waren es lange Abstände aber mittlerweile geht es ihm schon täglich so.
Sonst hat er keine Symptome, keinen Sonnenstich, keine Erkältung, schämt sich auch nicht.
Den Blutdruck haben wir in so einem Moment gemessen, der war auch in Ordnung.
Hat irgend jemand von Euch eine Idee, was das ist?

glühender Kopf

Daeel ist offline
Beiträge: 70
Seit: 26.05.09
Was heißt denn glühend? Rot? Heiß? Wie ist die Temperatur? Sind die Halsgefäße auch dicker/gut sichtbar? Blutdruck beidseitig gemessen?

glühender Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nimmt Dein Mann Medikamente bzw. Nahrungsergänzungsmittel?
Bei Niacin und Cortison gibt es z.B. diesen "Flush".

Gruss,
Uta

glühender Kopf

drolli17 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.07.09
Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Mit glühend meine ich, er fühlt die Hitze in sich aufsteigen, das Gesicht ist dann warm und ein bisschen gerötet. So wie im Winter, wenn man aus eisiger Kälte in einen warmen Raum tritt (so hat er es beschrieben).
Den Blutdruck haben wir nur auf der rechten Seite gemessen, Halsgefäße sind normal, Temperatur hat er nicht gemessen, weil er sich nicht fiebrig fühlt. Würden wir dann mal nachholen.
Medikamente nimmt er keine.
Allerdings arbeitet er seit 5 Jahren täglich mit diversen Chemikalien, Abbeizer und sonstigen Reinigern. Vielleicht reagiert er plötzlich allergisch darauf?

glühender Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Allerdings arbeitet er seit 5 Jahren täglich mit diversen Chemikalien, Abbeizer und sonstigen Reinigern. Vielleicht reagiert er plötzlich allergisch darauf?
Das ist ein heißes Eisen. Mit welchen Chemikalien arbeitet er denn?
Gibt es Schutzmaßnahmen und werden die auch eingehalten?
Wie sehen seine Blutwerte aus?

Gruss,
Uta

glühender Kopf

drolli17 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.07.09
Ja das ist wohl der Punkt. Mit Schutzmaßnahmen sieht es da schlecht aus.
Kann Dir jetzt auch im Detail nicht sagen, was das für Chemikalien sind. Dazu müsste ich ihn fragen.
Und Blutwerte haben wir keine. Er scheut sich davor, zum Arzt zu gehen.

Gruß Claudia

glühender Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es ist zwar verständlich, daß er lieber nicht zum Arzt geht, aber ich denke, das wäre gut. Besser jetzt vorsorgen - soweit möglich - als nachher dumm schauen .

Ist denn in Eurer Nähe ein Umweltmediziner? Ich denke, das wäre der richtige Ansprechpartner.
Im übrigen müßten doch Schutzmaßnahmen da sein, wenn mit Chemikalien gearbeitet wird, wenigstens theoretisch. Gibt es keinen Betriebsrat oder so eine Stelle, wo man da nachfragen und nachbohren kann?

Gruss,
Uta

glühender Kopf

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
das kenne ich auch... hitze(wallung)... allen um mich rum ist angenehm oder gar kalt, mir wird (innerlich) immer heißer... dabei wird das gesicht gar nicht mal so rot... oft mit schweißausbrüchen gekoppelt... faßt mich da jemand an, bin ich aber meistens kühl... fieber hab ich da nicht...

lasse ich meinen "werdegang" nun revue passieren, könnte ich meinen, es käme von den amalgam-ablagerungen... oder kommt von den hormonstörungen, auch histamin... oder (kam) von verschiedenen medikamenten... jedoch hatte ich nie mit chemikalien wie dein mann zu tun... tippe (bei mir) entweder auf einen mix bzw auf die hormone, meine mutter hatte einen ähnlichen "werdegang"...

schätze aber bei deinem mann hat das mit seiner arbeit zu tun - da er mit gefahrenstoffen arbeitet, soll er sich doch in einer entsprechenden einrichtung für arbeitsmedizin untersuchen lassen
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Geändert von alibiorangerl (29.07.09 um 18:00 Uhr)

glühender Kopf

drolli17 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.07.09
Hallo Uta,

also Betriebsrat gibt es da keinen. Maximal die Berufsgenossenschaft. Da wenden wir uns auch hin, wenn sich herausstellt, dass er auf die Chemikalien reagiert. Aber das ist ja noch nicht raus.
Er war nun endlich beim Arzt, so weit alles in Ordnung, wass man gleich untersuchen kann. Er hat Überweisungen bekommen für Lunge röntgen und für den Hautarzt. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Danke schon mal für Eure Bemühungen.
Liebe Grüße

Claudia


Optionen Suchen


Themenübersicht