Darmprobleme - was ist los?

25.11.06 15:20 #1
Neues Thema erstellen

Aquaman ist offline
Beiträge: 139
Seit: 25.11.06
Hallo,

ich habe Probleme mit meinem Darm und weiß nicht richtig was ich dagegen tun kann. Ich habe schon einiges probiert aber irgendwie ist das alles nicht das Richtige gewesen.

Die Probleme äußern sich wie folgt:

1) brennen im Darm
2) teilweise stechende Schmerzen
3) Ränder unter meinen Augen

Schulmedizinisch möchte ichmich nicht behandeln lassen, weil diese Leute alles noch viel schlimmer machen, daher suche ich besseres als Cortison & Co.

Habe auch schonmal einige Tabletten mit Laktobakterien genommen aber davon Kopfschmerzen bekommen - also auch nichts.

Neulich habe ich es mit Flohsamen probiert. 3 x täglich einen gestrichenen Esslöffel voll und danach 0,6 Liter warmes Wasser getrunken. Am ersten und zweiten Tag war es Ok aber nach drei Tagen war klar das es nicht gut ist.

Ich will es jetzt mal mit Leinsamen probieren aber erstmal nur 1 gestrichenen Teelöffel pro Tag, dann ma sehen.

Wie bekommt man die Entzündung weg und was ist da überhaupt los?

Grüße


Aquaman

Darmprobleme <- Was los?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Aquaman

Scheint sich m. E. am ehsten um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit NMU zu handeln. Diese hat aber wahrscheinlich auch wieder Ursachen, die sich auch sonst auswirken. Nehme an, dass Du auch unter candida leidest.

Infos zu Candida: www.candida.de

NMU: Empfehle das Buch "Ist das ihr Kind? versteckte Allergien erkennen und behandeln" von Prof Rapp, ein Bestseller der New York Times

Die Reaktionen auf die Lactobazillen kommen m.E. wegen dem dadurch abstreben der Pilze, die dadurch toxische Produkte abgeben. Du solltest unbedingt Chlorella Algen nehmen, wenn du den Pilz bekämpfst.
Unwahrscheinlich aber nicht ausschliessen würde ich, dass die Reaktionen auch wegen der Milch, die in dem Bazillenpräparat ist, kommen.

Im weiteren kann ich Dir hier der Traet die bASISDIÄT EMPFEHLEN
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Darmprobleme <- Was los?

Aquaman ist offline
Themenstarter Beiträge: 139
Seit: 25.11.06
Hallo Beat,

eigentlich müsste bei Darmproblemen doch EM-Keramikwasser helfen die Darmflora wieder in Ordnung zu bringen, oder?

Theoretisch müsste es funktionieren. Gibt es schon Erfahrungen diesbezüglich?

Wäre eine sehr einfache Möglichkeit.

Grüsse


Aquaman

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht