Ich habe Magenprobleme, Übelkeit und Durchfall

25.05.09 09:43 #1
Neues Thema erstellen

jAnInE23 ist offline
Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
hallo ihr lieben

ich habe seid 10 monaten sone magenschmerzen...
ich habe schmerzen und übelkeit(erbrechen)durchfall blubbern im bauch

im dezember war ich damit im krankenhaus(hatte mich selber einweisen lassen weil meine hausärztin es nicht erkannt hatte 3monate nicht!!!)sie haben eine magenspiegelung durchgeführt ich hatte eine entzündung aber dieses bakterium war negativ ich bekam dann tabletten(pantoprazol)sollte eine diät einhalten was ich auch tat(es war so grausam ich habe von bürger und pizza geträumt) aber habe das alles durchgezogen nach 6 wochen meinte meine hausärztin das ich jetzt wieder normal esse könnte habe dennoch versucht nicht mehr so viel fettes zu essen und nahm noch pflanzliche tropfen (iberogast)...

ne weile war es auch wieder ok doch jetzt fängt es wieder an was kann denn das sein es hätte doch nicht wieder schlechter werden können wenn ich doch was pflanzliches nehme u aufpasse?kann es sein das die im krankenhaus was übersehen haben?
nehme jetzt wieder pantoprazol 40mg habe jetzt schon auf 2 tabletten erhöht weil ichs kaum noch aushalte mir wird auch wieder so komisch schwindlig und immer wenn ich was essen habe ich gleich schmerzen...
habe aber auch nen enormes hungergefühl..

ich habe am 8.05. jetzt wieder nen termin im krankenhaus dann machen sie wieder eine magenspiegelung(dann bin ich wieder der sterbene schwan_angst_)
würde dennoch gerne vorher nochmal wissen was es da noch so gibt was es sein könnte.danke

Lg janine

magenprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo janine,

vielleicht hast Du eine Nahrungsmittelunterverträglichkeit? Dazu könntest Du Dich hier einmal informieren:
Fructose-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Gluten-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Histamin-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Laktose-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Hast Du einmal darauf geachtet, ob die Schmerzen nach dem Genuss bestimmter Nahrungsmittel stärker auftreten?

Was war, bevor Deine Magenprobleme begonnen haben? Gab es hier etwas Besonderes, das man damit in Zusammenhang bringen könnte?
Hast Du viel Stress oder andere Belastungen?

Wurde eine Blutuntersuchung veranlasst - wenn ja, könntest Du die Werte einmal hier einstellen?

Liebe Grüsse,
uma

magenprobleme

jAnInE23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
ich hatte mich bei hautarzt testen lassen gegen nahrungsmittel aber leider testen die ja nicht intensiv also sprich nur maximal elf sachen...habe verschiedene mehlsorten und paprikapulver u milch tomate genommen nichts alles ok...

sie meinten gluten kann man nicht testen?!

es hatte angefangen weil ich mal viel streß im beruf hatte...aber arbeite jetzt nur noch halbtags also alles ganz easy...dennoch geht es nicht mehr weg...

mein blut wurde zweimal untersucht einmal beim internisten und einmal noch im krankenhaus aber habe keine wertetabelle bekommen oder so hätte ich das bekommen müssen?

lg janine

magenprobleme

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Maximal elf Sachen klingt für mich nicht na Intoleranztest sondern nach Allergietest.
Das wäre dann eh falsch. Wie wurde das denn getestet?

Magenprobleme

jAnInE23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
mit son ritzen aufn arm weiß nicht mehr wie das hieß quicktest oder so sie meinte wenn dann würde da was rot werden und dann kann man weiter testen...
und im krankenhaus hatten die gesagt das sie das nicht testen das man das alleine rausfinden muss...

Magenprobleme

jAnInE23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
hab gerade mal die symthome angeschaut schwindel hatte ich auch dolle richtig dolle der ist schon besser geworden kann das auch damit zusammen hängen ja?aber wie soll ich das denn testen?

Magenprobleme

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Die machen bei dir nen Allergietest?
Sorry das macht man so aber nicht um eine Intoleranz festzustellen.
Intolleranzen sind nämlich keine Allergiene,also lass bitte Intolleranztests machen.
Geht bei jedem guten Arzt.
LI zum Bsp trinkst du Milchzucker und dann wird binnen ich glaube einer Stunde der Blutzucker genommen, wenn er einen bestimmten Wert nicht erreicht, also dein Körper die Laktose nicht spalten kann, und du Symptome bekommst (wie ich gerade nach einer JoghurtSünde auuuuaaaa) dann bingo herzlichst Willkommen im Clüüüüp.
Alles andere testet man miteinigem Abstand, wenn z Bsp LI nichts gebracht hat.

Die Aussage vom Krankenhaus gehört eigentlich verklagt!
Die Folgen von LI etc sind nicht zu unterschätzen, wenn du es nicht gross beachtest kannst du deinen ganzen Darm stressen und am Ende noch ganz andere Dinge davon tragen, da such ich nämlich gerade... ich hab immer auf die LI ge**** und weiter Laktose gefuttert, Schmerzen hin oder her... FEHLER!

PS: ich glaube das heist Pricktest

Geändert von Traumsteinchen (25.05.09 um 17:15 Uhr)

Magenprobleme

jAnInE23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
ach so ja pricktest*lach*
mache ich das beim hautarzt oder das krankenhaus kann das auch machen ja?

Magenprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo janine,

auf den von mir angegebenen Wiki-Seiten und in den Rubriken zu den Nahrungsmittel-Intoleranzen findest Du Informationen darüber, wie und wo man die Tests machen lassen kann.

Mit Allergietests beim Hautarzt hat das Ganze nichts zu tun.

Liebe Grüsse,
uma

Magenprobleme

jAnInE23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 358
Seit: 11.04.09
danke dann werde ich das erstmal tun...vielen dank


Optionen Suchen


Themenübersicht