Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

16.05.09 20:03 #1
Neues Thema erstellen

Kirsche ist offline
Beiträge: 6
Seit: 16.05.09
hallo,
ich habe seit jahren immer wieder rötungen und ausschläge am ganzen körper.mein arzt findet aber keine antwort darauf und verschreibt mir deshalb immer nur eine creme die das alles lindert.
zu meinen symptomen:
ich habe des öfteren juckende/trockene stellen am körper.meist betrifft dies die beine,die arme und die brust.es sind zunächst rote hüppelchen und werden dann zu einen ausschlag der nicht mehr gehen will.
ich habe schon so einiges versucht:
weg lassen von milchprodukten
kaltes duschen
weg lassen von kosmetika
weg lassen von früchten
usw.

am anfang dachte ich immer es würde von zu wenig fett in der haut kommen und habe mich somit eingecremt,was auch nicht half.
wenn ich nackt im bett schlafe ist es häufig am schlimmsten.
ich habe auch schon ph-neutrale seife versucht.es scheint nichts zu helfen und das nächtliche kratzen,nervt und raubt mir den schlaf.
bitte helft mir!

lg,
Kirsche

Hautjucken,ich weis nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kirsche,

Du hast Dich ja schon über Intoleranzen informiert. - Hast Du Dich auch schon mit der Histamin-Intoleranz beschäftigt? Die könnte auch etwas mit Deinen Ausschlägen zu tun haben.
Warst Du schon bei einem Hautarzt?

Gruss,
Uta

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Kirsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 16.05.09
nein,hab ich noch nicht-was ist das denn genau?
ja,da war ich auch schon.aber nichts stoppt diesen ausschlag.es muss mit irgendetwas zu tun haben..weil er ja nicht dauerhaft da ist.
ich habe schon mal eine woche lang aufgeschrieben,was ich gegessen habe,aber da war nicht viel zusammenhang.
gruß zurück,
Kirsche

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier wird die Histaminintoleranz beschrieben:

Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Ernährung
Unter dem gleichen Link kannst Du auch gleich noch nach >Candida schauen.

Ist denn schon eine Hautprobe abgenommen worden, um
1. nach Bakterien zu suchen
2. nach Pilzen zu suchen?

Kannst Du einen zeitlichen Zusammenhang erkennen zwischen dem Beginn Deiner "Ekzeme" und irgendetwas in Deinem Leben, was anders war:
- Umzug, Impfung, Zahnbehandlung (Amalgam?), Krankheit, Antibiotika wie Penicillin u.a., neue Möbel, neuer Arbeitsplatz, Renovierung, Unfall ....?

Gruss,
Uta

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Kirsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 16.05.09
nein.ich habe auch schon um einen allergie test gebeten-bis lang erfolglos.
ich habe solche stellen schon mein leben lang.damals am ganzen körper und dann in kniekehlen und armbeugen.früher wurde die diagnose neurodermitis gestellt,was andere ärzte jedoch anzweifelten.ich musste deswegen auch in eine therapie.aber alles,was hätte helfen müssen-half nicht und so waren sich alle sicher,dass es keine neurodermitis sind.jetzt wandern die juckenden stellen und ich weis nicht,was ich dagegen unternehmen soll : /

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Für ganz unmöglich halte ich eine Neurodermitis nach Deiner Beschreibung nicht. Aber das hilft Dir ja auch nicht weiter . Denn es bleibt die Frage nach dem Warum?.
Heißt "ein Leben lang", daß Du schon mit solchen Ausschlägen geboren bist? Oder hat sich das evtl. mit dem Abstillen und dem normalen Essen entwickelt?

Übrigens ist eine Intoleranz keine Allergie, weil sie anders funktioniert. Deshalb kann über einen Allergietest auch keine Intoleranz festgestellt werden. Und ein positiver Allergietest wiederum sagt nichts über eine vorhandene Intoleranz aus. Das muß man ganz klar trennen.

Wie sieht Deine Verdauung aus? Wie ernährst Du Dich? Hast Du besondere Vorlieben beim Essen/Trinken, z.B. Nahrungsmittel, bei denen Du sagst "ohne ..... könnte ich nicht leben!"?
Welche Kosmetika benutzt Du, welches Waschpulver, Weichspüler...?

Oft liegt die Ursache von Neurodermitis auch im Darm, d.h. es fehlen nützliche Darmbakterien, so daß die Nahrung nicht genügend aufgespalten werden kann.
Ist schon einmal eine Darmbakterienuntersuchung gemacht worden (Kyberstatus)?

Sicherheitshalber würde ich aber dennoch eine Hautprobe abnehmen lassen, um Hautpilze auszuschließen.

Grüsse,
Uta

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Kirsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 16.05.09
meine verdauung ist ganz normal-denke ich.ich ernähre mich eigendlich gesund und süssigkeiten esse ich so gut wie nie.ich koche mit frischem gemüse und esse dazu meist reis.
kosmetik benutze ich auch nicht viel.wimperntusche und ab und an mal kajal, ich lege weder puder noch flüssiges make-up auf,d.h. die haut kann gut atmen.
geboren wurde ich damit nicht.ich bin nur eine woche gestillt worden,da meine mutter in ein anderes krankenhaus verlegt wurde-nierenstein.ich weis nicht genau wann das angefangen hat,jedenfalls hab ich solche ausschläge,seit ich denken kann.
mein hausartz meint immer es sei neurodermitis und verschreibt mir jedesmal die gleiche creme,wie gesagt-er hat bislang noch keine proben genommen-was ich eigendlich erwartet hätte.
waschmittel und weichspüler sind nicht immer die selben...

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde wegen einer Hautprobe nicht zum Hausarzt sondern zum Hautarzt gehen. Auf Weichspüler würde ich ganz verzichten; der ist eigentlich völlig unnötig und eher noch eine zusätzliche Hautbelastung.

Was ich auf jeden Fall untersuchen lassen würde beim Allergologen:
- Allergie auf Kuhmilch
- Laktose-Intoleranz Laktose-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Kirsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 16.05.09
ja,wenn ich ferien habe,werde ich einen termin beim hautarzt ausmachen.weichspüler lass ich grad weg,weil ich das auch schon in anderen foren gelesen habe.
ich dank dir schon mal für deine hilfe
ich melde mich,wenn es etwas neues gibt.
grüsse,
kirsche

Hautjucken, ich weiß nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04


Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht