8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

20.04.09 21:56 #1
Neues Thema erstellen
8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

Elbarto ist offline
Beiträge: 25
Seit: 08.04.09
Hi,
hört sich so ein bischen an, wie alles bei mir anfing. Nie wurde etwas richtiges Gefunden und ständig kam was neues hinzu oder wechselte.
Zu deiner Angst, ich lebe und andere Leben schon mehrere Jahre mit solcher Symptomatik(das zu deiner Angst). Ich hoffe das es dir bald besser geht und das du nicht so lange suchen mußt.
Meiner Meinung nach gibt es leider viele Möglichkeiten bzw. Ursachen.
Also einen Orthopäden, Osteopath,Endokrinolgen und Internist ( am Besten mit Borreliose Kenntnissen) würde ich mir an deiner Stelle schon mal heraussuchen.
So oder so ähnlich sollte deine Vorgehensweise sein. Vielleicht noch einen Arzt der Spezialisiert ist auf Rheuma oder rheumatische Erkrankungen.
Ich will dir das nicht Vorschreiben aber plane es lieber gut. Es wird dir eine Menge Zeit und Ärger ersparen. Suche dir wenn es geht immer einen Speziallisten auf seinem Gebiet. Ist besser als drei Halbexperten.
Ansonsten kann ich dir erstmal nur den Tip geben kleine Mahlzeiten und so wenig wie möglich Zucker(auch Obst) zu essen. Hilft schon mal dem Magen.
Öfter mal Reis essen mit Gemüse und dazu Wasser ohne Kohlensäure.
Das beseitigt natürlich nicht dein eigentliches Problem bzw. Krankheit aber da hast du wenigstens die Möglichkeit deinem Magen und Darm schon mal etwas gutes zu tun.
Gruß
Marco

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Micky20031978 ist offline
Beiträge: 32
Seit: 26.04.09
Hallo No name!
Hast du deine Lunge mal checken lassen?
Weil ich glaube das ist mir hier nicht beim lesen aufgefallen!
Wäre jetzt von meoner Seite her etwas, was darauf hindeutet, weil es einseitig ist.
LG Micky

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Lunge? Warum Lunge?
Beim Fußball spielen und andere Sportarten hab ich keine Probleme beim Atmen, trotzdem sicherheitshalber mal nen Lungenfunktionstest machen?

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo.
Marco bestätigt auch meine Annahme.
Ich glaub es macht wenig Sinn den Rücken allein zu behandeln. Eventuell bekommst du die Schmerzen weg, aber nicht deine eigentliches Problem.

Ich vermute wie bei mir, ein hormonelles Problem. Der Auslöser könnte eine chronische Entzündung sein, welche z.B. die Nebennieren (Cortisol) beeinträchtigt. Stressituationen bringen oft das Fass zum überlaufen (auch Alkohol ist Stress für den Körper). Rheuma, Borreliose sind ein Thema.
Hashimoto Thyreoiditis und Unterfunktion der Nebennieren (Nebennierenschwäche oder -insuffizienz)

Zum anderen glaube ich nach deiner Beschreibung nicht an ein psychisches Problem. Wenn Ärzte nichts finden, äußern sie das zu gerne. Glaub an das, was du fühlst.

Nach seeeeehr langer Zeit, ähnlichen Symptomen wie bei dir, Ärzteoddysee und keine positiven Befunde, hat ein Umweltmediziner wenigstens mal das richtige getestet und auch was gefunden.
TNF-alpha und Interleukin-1 stark erhöht, Serotonin und Cortisol im Keller, Borreliose positiv.
Such dir einen guten Arzt und suche in dieser Richtung. Neurostressprofil !

Kannst auch in meinem Thema lesen, habe alle Befunde gepostet:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...in-befund.html

Gruss und alles Gute....

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

Fussel1401 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Also ich würde an deiner Stelle auch mal den Darm untersuchen lassen, ist ja der Sitz der Gesundheit. Probiere es einfach mal aus dich zuckerarm zu ernähren und schau wie deine Beschwerden dann sind.

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Ich ernähre mich schon ganz ok. Mit Zucker hat das nichts zu tun denk ich mal.

Ich wollt morgen einen Termin machen - Dorn Therapie.

Mit den Nieren ist alles ok, hab ich glaub auch in dem 1 Beitrag geschrieben. Wurde vor paar Monaten erst eine Nieren-Szintigraphie gemacht und war auch beim Urologen - Alles in Ordnung.

@fak2411... Ich kapier leider net was du da alles geschrieben hast =(
Welchen Arzt sollte ich aufsuchen?

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Möchte euch mal meine jetztigen Symptome mitteilen:

Kopfschmerzen - Erst Nacken, dann oben aufem Kopf und Hinterkopf

Immernoch komisches Hals-Gefühl

Ein wenig Magendruck - evtl. auch Brustbein.


Ich hoffe so sehr, das es nur verschobene, rausgerutschte Wirbel sind.


Optionen Suchen


Themenübersicht