Aufklärung gesucht

02.04.09 09:29 #1
Neues Thema erstellen
Aufklärung gesucht

Baffomelia ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 04.01.07
Carbonat wird von der Magensäure neutralisiert und erzeugt deshalb zusätzliche Magensäure. Als "ungesund" würde ich das nicht bezeichnen.


Viele Grüsse
Baffomelia

Aufklärung gesucht

srico ist offline
Themenstarter Beiträge: 527
Seit: 25.07.05
Hallo Horaz,
ich hatte gelesen, man könne durch Natron Allergien verursachen, da das Essen wohl nicht gut verdaut weitergegeben wird.

Also wenn noch mehr Magensäure gebildet wird, wenn man KN nimmt, dann dreht man sich im Kreis und ich denke nicht, dass Sodbrennen auf Dauer gesund ist.

VG moni

Aufklärung gesucht

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo srico,

ich stell dir mal einen recht objektiv informierenden Link herein:
Natriumcarbonate - Datenbank Zusatzstoffe

Wenn du entgegen deinen positiven (und meinen geschilderten) Erfahrungen Schädlichkeit befürchtest, dann musst du das Mittel eben wieder lassen.

Viele Grüße, Horaz

Aufklärung gesucht

srico ist offline
Themenstarter Beiträge: 527
Seit: 25.07.05
.......vielen Dank Horaz :-))

Aufklärung gesucht

Shirco ist offline
Beiträge: 23
Seit: 11.05.08
Hallo zusammen,

Nach langer Zeit schaue ich hier mal wieder rein und gerate "per Zufall" auf diese Diskussion. Srico erwähnt, dass sie ein Basenpulver nicht verträgt, Natriumbicarbonat jedoch schon. Nun ist die Trägersubstanz der meisten Basenpulver jedoch Natriumbicarbonat, übrigens auch das Kaisernatron. Alles ist also ein und das Selbe.

Das Problem bei der Einnahme von Natron, oder was auch immer, ist das, dass man es nicht auf nüchternen Magen nimmt. Befinden sich nämlich noch zu verdauende Speisen im Magen, wird die Magensäure neutralisiert und dann hast Du ein Verdauungsproblem. Deshalb nach dem Essen mindestens 2 Stunden warten. Wer eine eher träge Verdauung hat, sollte noch länger warten. Ich nehme die Mischung immer vor dem Schlafengehen, alternativ kann man sie auch gleich nach dem Aufstehen nehmen.

Es ist allerdings zu sagen, dass Natriumhydrogenkarbonat (Natron) lediglich Säuren neutralisiert, nicht jedoch Mineralstoffdepots wieder auffüllt. Dazu benötigt es eine Basenmischung, die zumindest Kalzium, Magnesium, Kalium und wennn möglich Mangan enthält. Und das in Form von Citraten, weil es so für den Körper besser verfügbar ist.

Srico, mit dem Natriumhydrogencarbonat verhält es sich wie mit Allem auf dieser Welt: Alles ist Gift, nichts ist Gift, allein die Menge macht's (Paracelsus). Ich nehme seit Jahrzehnten Basenmischung (mittlerweile meine eigene Rezeptur) ohne Probleme. Das kann also nicht sein.

PS: Ich lese bei Srico immer wieder: ..... das hat auch nichts gebracht. Naja, ein paar Tage wird es schon brauchen, ein jahrealtes Problem zu lösen!

LG
Hermann
__________________
Man kann ein Problem nicht mit der Denkweise lösen, die es erschaffen hat. (Albert Einstein)

Aufklärung gesucht

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Srico,

wenn Sie sich vernünftig ernähren, benötigen Sie keine Pülverchen (ausreichend Wasser - 30 ml pro kg Körpergewicht -, 80% Obst und Gemüse und 20% übrige Nahrungsmittel, wenig Säurehaltiges.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Aufklärung gesucht

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Srico,

wenn Sie sich im Säure-Basen-Gleichgewicht ernähren. benötigen Sie kein Natron, es sei denn im Falle einer Azidose, die auch nur unter Beachtung einer 3-monatigen Karenz von tierischem Eiweiß erfolgreich zu therapieren ist.

Im übrigen ist es nicht sinnvoll, reines Natron gegenüber einem Basenpulver vorzuziehen, weil mit Natriumhydrogencarbonat auch Kalium abgebaut werden kann, welches aber duch entsprechend kombiniertes Pulver kompensiert wird.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Aufklärung gesucht

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zitat von srico Beitrag anzeigen

Amalgan hat ich als Kind, ist aber alles seit meiner Kindheit raus und ich nahm vor kurzem auch mal länger Spirulina deswegen, hat aber nicht geholfen.
Spirulina leitet nicht sehr effektiv aus, da würde ich nochmal eine größer angelegte Entgiftung in Betracht ziehen.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Aufklärung gesucht

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Hier ein guter link zum Thema Säuren-/Basenhaushalt: www.hpwv.de/entsaeuerung.htm

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!


Optionen Suchen


Themenübersicht