Mein Magen spielt verrückt

11.03.09 14:52 #1
Neues Thema erstellen

Fussel1401 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Hallo ihr Lieben,

Erstmal etwas zu meiner Geschichte. Ich hatte vor etwas mehr als 3 Jahren eine Magen/Darmgrippe, habe die auch innerhalb einer Nacht wieder auskuriert.
Seit dem Tag an habe ich Magenschmerzen, Blähungen, ständige Übelkeit (unabhängig von der Nahrungsaufnahme), Verstopfungen, Aufstoßen, Kälteschauer, Libidoverlust.
Habe mit einmal 17 kg abgenommen, weil mir immer schlecht war. Erbrechen muss ich nie! Ich war bei einigen Ärzten damit, beim Allgemeinmediziner, Internisten, Heilpraktiker, Psychologen und sogar im Krankenhaus. Niemand hat etwas gefunden, also wurde mir gesagt das ich an Depressionen leide, was ich aber überhaupt nicht glaube, weil ich gar keinen Stress habe. Wegen den Beschwerden kann ich zur Zeit auch nicht arbeiten und liege deswegen auch den ganzen Tag auf der Couch und bin keinerlei Stress ausgesetzt.
Habe mittlerweile eine Magenspiegelung ( vor knapp 3 Jahren) durchführen lassen, Akkupunktur habe ich bekommen, Bachblütentherapie und sogar Antidepressiva...nichts hat die Beschwerden auch nur gering gelindert.
Jetzt war ich für 2 Wochen in einer psychosomatischen Klinik, dort haben sie jeden Tag Blut abgenommen, Urin, Stuhlprobe und letztendlich sogar ein CT vom Bauchraum = Nichts!!!
Nun ist es mittlerweile schon so schlimm das die Übelkeit gar nicht mehr weggeht und ein brennen im oberen Magenbereich regelmäßig auftritt. Ständig muss ich Aufstoßen, wovon die Übelkeit auch mal für Sekunden weggeht, ich gehe auf wie ein Hefekloß und Sport kann ich sowieso nicht mehr treiben weil sich da die Magenschmerzen verschlimmern. =(
Ab 19.03. bin ich in therapeutischer Behandlung.
Sollte ich vielleicht nochmal zu einem anderen Internisten gehen um mir nochmal eine Gastroskopie verschreiben zu lassen?
Denn ich weiß langsam echt nicht mehr weiter...wäre schön wenn mir jemand von Euch hier einen Rat geben könnte.

Ganz liebe Grüße...

Mein Magen spielt verrückt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Hallo und Herzlich Wilkommen *der Hund iss ja süss*

Ja würde mir auf jedenfall nochmal ne Magenspiegelung verschreiben lassen Symptome sind fast wie meine ich habe damals Omep für den Magen bekommen ich hatte eine leichte Gastritis die sich jetzt sicher ausgebaut hat ..

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Mein Magen spielt verrückt

Fussel1401 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Dankeschön Ja das ist mein kleiner "Therapiehund"
Hattest du auch solche Probleme ja? Sind die jetzt weg?

Mein Magen spielt verrückt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
hihi find den trollig ..

Nein sind schlimmer geworden aber ich denke das liegt an den ganzen medis die ich schlucken musste , aber kenne das mit Übelkeit , Magenbrennen u.s.w. würde es auf jedenfall nochmal versuchen , muss auch nochmal hin ..

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Mein Magen spielt verrückt

Fussel1401 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Nimmst du nur Omep? Das sind doch solche magensaftresistenten Kapseln oder? Ich habe am Anfang Omeprazol bekommen, aber dadurch wurde es auch nicht besser. Es gibt Tage das habe ich kaum Beschwerden und dann gibt es wieder ne Zeit wo die Symptome wochenlang anhalten. Das ist echt belastend...

Mein Magen spielt verrückt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Reagierste auf bestimmte sachen ? Bei mir iss es z.Bsp. schlimm wenn ich EI esse !? Aber Omep war schon das richtige denke ich , also ohne geht bei mir gar nix ich merke das richtig wenn ich es nicht nehme .. Aber ich denke schon das es sich bei dir auf den Magen bezieht ..

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Mein Magen spielt verrückt

Fussel1401 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Ich vertrage keine kohlensäurehaltige Getränke, kein Obst, Süßigkeiten auch nicht mehr, Fleisch, fettige Speisen, Eier, Yogurt, Milch, Kaffee, Früchtetees, Säfte, Süßstoff, gebratene Speisen...ist schon ne Menge.
Ich habe ziemlich oft auch Heißhungerattacken nach süßem Zeug, dann ess ich was Süßes und am Ende war es dann wieder falsch und mir geht es richtig beschissen. Ich salze mein Essen auch sehr, weil ich darauf immer voll apetitt habe. Keiner möchte mit mir irgendwelche Unvertäglichkeitstest machen, mein Arzt sagt das ich abwarten soll was bei der Therapie rauskommt.

Mein Magen spielt verrückt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Warum das den ? Finde schon das es auf ein Magenproblem zeigt *denk* aber ich glaube die heisshungeratacken sind noch ein anzeichen für was anderes , hoffe es meldet sich noch jemand der eine Idee hat .. Also ich würde jetzt auf Magen gehen und ne Magenspiegelung machen lassen . Habe nach EI auch immer Magenbrennen !

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Mein Magen spielt verrückt

Fussel1401 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 11.03.09
Ich weiß es nicht, wäre ihm am liebsten auch an die Gurgel gesprungen.
Magenbrennen deutet doch auf eine Säureüberproduktion oder?
Ja ich hoffe auch das sich noch jemand meldet! Dann werde ich mich nun auf die Suche nach einem guten Internisten machen...

Mein Magen spielt verrückt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Ich denke , jedenfalls hatte ich das so aber auch Sodbrennen und ich hatte z.Bsp. auch Schmerzen die vom Magen über die Brust gingen deswegen musste ich zur Magenspiegelung *die waren hetig , grussel*

LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~


Optionen Suchen


Themenübersicht