Schwere Hustenanfälle

09.03.09 20:27 #1
Neues Thema erstellen

idefix30 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 09.03.09
Hallo liebe Leser,
seit Jahren leide ich unter schweren Hustenanfällen. Das komische daran ist, dass sie jährlich im Winter und Frühjahr auftreten, ca. von Januar bis Juni, meist beginnt es nach einer Erkältung. Es ist so, dass ich tagsüber fast ständig einen Hustenreiz verspüre und hüstele, aber es gibt auch besonders akute Phasen, in denen sich der Hustenreiz zu schweren Hustenanfällen steigert bis ich fast erbrechen muss. Nach so einem Anfall, der mehrmals am Tag auftritt, ist der Hustenreiz für einige Minuten weg. Auch meine Mutter und mein Bruder leidet unter diesen Husten. Die Ärzte haben zu meiner Mutter gesagt, dass sie zu dick ist, so dass das Fett das Zwerchfell reizt und dies den Husten verursacht. Zu meinem Bruder wurde gesagt, dass es sich um eine Kälteallergie handeln könnte, da der Husten besonders im Winter und Frühjahr auftritt. Im Sommer ist der Husten tatsächlich komplett verschwunden, aber er kommt jedes Jahr im Winter zurück. Er lässt sich auch nicht unterdrücken, darunter habe ich besonders zu leiden, da ich in meinem Beruf viel reden muss. An eine Kälteallergie kann ich nicht so richtig glauben, da der Husten ja auch in der Wohnung, in der es warm ist andauert, außerdem ist es auch im November und Dezember kalt, da ist der Husten meist noch nicht da. Wie gesagt, meist bleibt er von einer Erkältung zurück und dauert über Monate an. Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem? Was könnte helfen?

Schwere Hustenanfälle

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,ich vermute,dass eine Allergie dahinter steckt. Meine Vermutung wird noch dadurch bestärkt,weil auch Ihre Mutter und Ihr Bruder unter denselben Symptomen leiden.Echte Allergien,wie Kuhmilch,Weizen und evtl.Ei werden nämlich vererbt.
Natürlich können auch Unverträglichkeiten (keine echten Allergien) in Ihrem gemeinsamen privaten Umfeld eine Rolle spielen.
Das sollte ein Arzt oder HP,der mit einer biophysikalischen Methode arbeitet,austesten.Die Schulmedizin hat da nicht ausreichende Möglichkeiten.
Guten Erfolg, Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht