Müdigkeit, Reizbarkeit

27.02.09 08:53 #1
Neues Thema erstellen
Müdigkeit, Reizbarkeit

Maluka ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.10.08
Hallo,

ehrlich gesagt, ich bin ja keine Fachfrau. Hatte mich ja nie mit dem Thema auseinandergesetzt. Wer weiss schon "von Haus" aus was Struma ist?
Wer nix weiss, verlaesst sich auf den Fachmann in diesem Fall die Fachfrau

Heute seh ich das auch bissl anders und hak da eher nochmal nach. Aber wie gesagt die Untersuchung liegt ja auch schon wieder Jahre (vielleicht 5?) zurueck...

Ich werds jetzt erstaml mit eine Ernaehrungsumstellung probieren.

Und mich dann nochmal auf die Suche nach einem guten Arzt machen - smile

vielen Dank fuer eure Hilfe und Tipps!

liebe Gruesse Maluka

Müdigkeit, Reizbarkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Viel Glück, Maluka .

Uta

Müdigkeit, Reizbarkeit

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Guten morgen Maluka

bei den Symptomen die du beschreibst, erkenne ich meine
Ich kann Uta nur beipflichten. Sicher muß man auch die Schilddrüse genau untersuchen, aber ich würde eher auf eine Histaminintolleranz tippen.

Schätze wenn du den Kaffee schonmal wegläßt, merkst evtl schon a bisserl daß die Müdigkeit besser wird. Tee schmeckt auch sehr gut Evtl ißt du hefehaltiges Brot? Wenn du evtl auch auf Sauerteigbrot wechselst, würdest evtl noch weniger schlapp sein Hefe hat am meisten Histamin überhaupt

Müdigkeit, Reizbarkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nicht nur Hefe sondern auch Hefeextrakt. Manche bringen das gar nicht in Zusammenhang ..

Gruss,
Uta

Müdigkeit, Reizbarkeit

Maluka ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.10.08
Hallo,

@Beat
Mir ist noch was aufgefallen, letzte Nach als ich aufgewacht bin, hatte ich einen ganz trockenen Mund und auch meine Augen sind sehr trocken.
Trotzdem hatte ich KEINEN Durst ... ich trinke ca. 1-2 Liter am Tag.
Sollte vielleicht noch etwas mehr trinken, aber vielleicht hilft es der Ursachenfindung - smile

Mit dem Arzttermin dauert es leider noch paar Tage

Gruss Maluka

Müdigkeit, Reizbarkeit

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Maluka

Wenn es mehr viorkommt, kann es mit Duabetes oder fettsäuremangel zusammenhängen
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Müdigkeit, Reizbarkeit

Maluka ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.10.08
Hallo,

nachdem es mir letzt Woche einige Tage wirklich miserabel ging (ab Mittag ging nix mehr, so erschoepft wie bei ner richtigen Grippe aber ohne Symptome) bin ich dann zur Blutentnahme.
Nach einigem googeln hab ich mich dann einfach selbst auf ins Labor gemacht - ohne Arzt (find hier irgendwie keinen wirklich guten).
Also, die Werte die veraendert sind:

GGT: 3.0 U/L Labornormwerte fuer Frauen: 5-24 U/L
Ferritin-Serum: 17.11 ng/ml Labornormwerte fuer Frauen: 6.9 - 282.5
Monocyten: 9.7%

Dann stand da noch C.R.P positiv
A.S. negativ und R.A negativKennt sich jemand damit aus?



na und dann mein B12 Wert, der damals zu niedrig war, den hab ich nicht getestet weil es ja erst vor 1/2 Jahr war.

Im Net hab ich gelesen, das niedrige GGT Werte angeblich nix zu sagen haetten

Hab aber auch immer leichte Bauchschmerzen im Leber-Magen Bereich.
Aber wie es scheint liegt es wohl am Eisenspeicher - der Eisenwert war naemlich ok: 82 ug/dl bei Normwert F: 37-145 also mittig.

Was hat das ganze zu bedeuten?
Fuer eine Antwort wuerde ich mich sehr freuen.
Vielen DANK und Gruesse
Maluka

Müdigkeit, Reizbarkeit

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo Maluka,

wurden denn die anderen Leberwerte nicht mit untersucht? Wenn ja, welche wurden denn untersucht und wie hoch waren sie.

GGT ist nur ein Leberwert, der vor allem bei Alkohol und Medikamenten erhöht sein könnte. Bei Verdacht auf Leberkrankheiten würde ich immer GPT, aber auch die anderen Werte wie GOT, Bilirubin, Alkalische Phosphatase, CHE, GLDH mituntersuchen lassen.

Wenn CRP positiv ist, hat man einen Infekt oder eine Entzündung oder auch eine rheumatische Krankheit.
Was A.S und R.A heißt, weiß ich nicht.
Ferritin ist das Speichereisen, das ist bei Dir niedrig. Ich vermute, dass Du einen latenten Eisenmangel hast. Eisenmangel kann man aber auch bei Entzündungen und Infekten bekommen, weil da viel Eisen verbraucht wird.

Bei Bauchschmerzen im Bereich der Leber oder des Magens sollte man auch die Entzündungswerte für die Bauchspeicheldrüse (=Lipase und Amylase) mitbestimmen. Von einer Bauchspeicheldrüsenentzündung kann das CRP auch hochgehen.
Lipase und Amylase sind Werte, die schnell ansteigen und abfallen, d. h. man sollte sie bestimmen, wenn man Beschwerden hat. Danach können die Werte wieder abfallen.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Müdigkeit, Reizbarkeit

Maluka ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.10.08
Hallo,

vielen Dank fuer deine Antwort! Nein, leider sind keine weiteren Werte getestet worden. Nur noch kleines BB, und das war soweit ok.
Leider glaubt mir hier niemand das ich Beschwerden habe, und auch den Laborbesuch habe ich "erkaempfen" muessen.
Da Laboruntersuchungen hier sehr teuer sind (muss man selber zahlen) konnten wir nicht alles machen. - leider -

Fuer die naechste Zeit wirds wohl aussichtslos eine weitere Blutuntersuchung
zu machen, weil doch alle sagen "du hast ja nix"

solange man hier nicht im Krankenhaus liegt oder im sterben ist man nicht krank ...

so muss ich wohl weiterhin etwas Geduld haben. Na ja, im Moment gehts noch mit den Beschwerden sie sind nicht so stark ... abwarten...
Trotzdem vielen Dank fuer deine Antwort!
liebe Gruesse
Maluka


Optionen Suchen


Themenübersicht