Bitte um Hilfe nach zahlreichen Untersuchungen

13.02.09 19:37 #1
Neues Thema erstellen

DNG ist offline
Weiblich DNG
Beiträge: 109
Seit: 05.12.07
Hallo!
Also, ich habe zahlreiche untersuchungen hintermir und teilweise auch Diagnosen. Doch bei vielen Symptomen finden Sie nichts! Es heisst ich bin Kerngesund! Doch ich bin kurz vor dem Zusammenbruch weill ich keine Kraft mehr habe! Hoffe ihr könnt mir irgendwelche tipps geben!


Nicht einzuordnen:

-Gewichtsverlust Anfang Aug.08 bis Anfang Dez.08 12kg (vertrage nichts mehr, esse bestimmt deshalb auch zu wenig)

-Magen schmerzen, stechen, brennen, Krämpfe meist linke manchmal auch rechte Seite (Oberbauch)

-Übelkeit, Virus Gefühl, auch ohne schmerzen ganz komischer Magen mit Schwindel

-Stuhlgang immer Breiig und hell (Senf)

-Nasenschleimhaut offen

-Häufig Augenbrennen

-Chronische Mandelentzündung

-Gefühl von.. wie wenn im Ohr zusammenklebt

-Haut bei Fingern zieht sich häufig zusammen wie nach dem baden

-Sehr viele Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel.

-Mückenstich Allergie.. ? schwillt extrem an und das tage lang

-Sehr starke Erschöpfung, müde aber nicht schläfrig

-Sehr starker Schwindel[/SIZE], Autofahren unmöglich.. teils sogar lesen.. wegen starker Übelkeit

-Sonnenallergie


Vor 3 Jahren Autounfall:
Kopfschmerzen bis Migräne mit Zahnschmerzen
Konzentrationsprobleme, Vergesslichkeit usw.
Nackenschmerzen
Halsschmerzen
Armschmerzen mit Finger einschlafen
Schulter-Rückenschmerzen



Blasenschmerzen (wie ätzende Flüssigkeit in offener Wunde), brennen, stechen, wie Messerstiche nur teilweise krampf. Das Gefühl von „Blase reisst, spannt“
Häufig schmerzen während des Wasserlassens aber prakt. immer kurz nach dem Wasserlassen. Kann aber auch unabhängig von allem eine schmerz Attacke auftreten.


Harnröhre das gleiche + zieht noch in die Blase rauf. Teilweise das Gefühl von zucken. Sehr schmerzhaft.
Ganze Vulva schmerzt, auch Geschlechtsverkehr. Gefühl offene Wunde (brennt). Teilweise Gefühl von Nervenschmerzen.
Häufig gerötet und geschwollen.
Schmerzen im ganzen Becken, Kreuzschmerzen, Steissbein, Gesäss, Oberschenkel innen bis in die Füsse, teilweise Gefühlsstörung in Zehen.

Blase sehr überempfindlich auf Anstrengung jeglicher art.( kann richtige schmerz Attacke Auslösen) z.B. Alle Erschütterungen, laufen, schwer halten, sitzen, jede Anstrengung im Unterleib (Treppen steigen) Hitze, Kälte, enge Kleidung, gewisse Nahrungsmittel

Blasenschmerzen können bis zur stärke 9-10sein.

Diagnose : Interstitielle Cystitis, Pudendusneuralgie
Vieles versucht doch keine besserung

Bin für jeden tipp dankbar!!!

Bitte um Hilfe!!

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Vor 3 Jahren Autounfall
Daher könnte es kommen (HWS Schaden). Bitte dieses Buch besorgen:
Das HWS-Trauma von Bodo Kuklinski online bestellen bei bol.de
__________________
Gruß Tobi

Bitte um Hilfe!

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo DNG,

ich denke auch, dass ein HWS-Trauma viele Beschwerden verursachen oder verschlimmern kann, da die Blut-Hirn-Schranke defekt sein kann, der Atlas nicht mehr richtig sitzt und Durchblutungsstörungen im Gehirn entstehen.

Wurde bei deinen zahlreichen Untersuchungen und Diagnosen auch an die Schilddrüse und die Zähne gedacht?

Liebe Grüße
Anne S.

Bitte um Hilfe!

DNG ist offline
Weiblich DNG
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 05.12.07
Hallo zusammen!
Die Zähne sind alle ok, und Bluttest waren auch immer ok. Muss mann das speziell testen?
Ich habe momentan sehr grosse probleme mit meinem magen... wache immer um ca.3 Uhr auf, habe nicht direkt schmerzen sondern eher so wie wenn ich einen Virus erwischt hätte..
ich mache mir echt sorgen weill ich nicht mehr richtig essen kann und so immer mehr abnehme... magenspiegelung und darmspiegelung wurden schon gemacht. Alles ok. nur eine geringe Entzündung im Magen.

Bitte um Hilfe!

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo DNG,

eine Sorge kann ich verstehen, wenn man einfach nicht weiß, woher die Beschwerden kommen.
Man könnte vielleicht noch untersuchen, welche Magenkeime vorhanden sind.

Was bedeutet für dich, "die Zähne sind ok"?
Haben deine Zähne keine Füllungen, das wäre natürlich fantastisch.


Liebe Grüße
Anne S.

Bitte um Hilfe!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
-Stuhlgang immer Breiig und hell (Senf)
Das und andere Symptome deuten für mich auf jeden Fall auf eine Beteiligung der Leber an Deinen gesundheitlichen Problemen hin.

DA die Leber DAS Entgiftungsorgan im Körper ist, wäre es auf jeden Fall wichtig,
sie zu stärken (Mariendistel, Löwenzahn, Quassia, Leberwickel) und sie mit sämtlichen Leberwerten genau anzusehen einschl. Ultraschall.
Gleiches gilt für die NIere.

Tobi hat das Buch von Dr. Kuklinski schon empfohlen. Hier findest Du einiges, was Dir zeigt, in welche Richtung das geht:
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Stress (alle drei Rubriken)

Gruss,
Uta

Bitte um Hilfe!

DNG ist offline
Weiblich DNG
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 05.12.07
doch, ich habe auch füllungen! :-)
aber keine amalgan füllungen. Ich wurde auch auf diese Gifte getestet, war alles ok.
Hätte man nicht in den normalen Bluttest gesehen wenn die Leber nicht richtig arbeitet? Wenn nein, was muss mann genau testen? Und wie werden Magenkeime getestet?

liebe grüsse

Bitte um Hilfe!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
In den großen Blutbildern werden auch die Leberwerte mitgemacht. Allerdings wird dabei nicht speziell nach Krankheiten gesucht, die die Leber schädigen. Aber vielleicht hast Du das schon hinter Dir?:

*Hepatitis (da gibt es verschiedene)
*Medikamente z.B. Schmerzmittel, Antibiotika, Mittel gegen Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen, bestimmte Psychopharmaka, Hormonpräparate (Pille, Anabolika)
*Chemikalien, Gifte: Toluol, Xylol, Phenol, Benzol und das früher viel in Holzschutzmitteln eingesetzte PCP (Pentachlorphenol), Quecksilber, Blei, Tetrachlorkohlenstoff, Arsen u.a.
* Krankheiten des Eisen-, Kupfer- und Fettstoffwechsels, z.B. Hämochromatose, Wilson-Krankheit und Mukoviszidose
* Tropenerkrankungen, z. B. Bilharziose, Leberegel
* Tuberkulose, Diabetes, andere Viren

Gruss,
Uta

Bitte um Hilfe!

DNG ist offline
Weiblich DNG
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 05.12.07
Nein so speziell wurde nicht getestet... Nur die Normalen werte.
Müsste dann aber nicht schon der normale Leberwert etwas anzeigen?
Die Ärzte sind Ratlos.. oder Willenlos.. und ich weiss nicht was es sein könnte und nicht wo man noch suchen könnte!

liebe Grüsse

Bitte um Hilfe!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nicht immer sind die Leberwerte auch auffallend verändert.
Insofern wäre es vielleicht schon sinnvoll, mal z.B. auf Hepatitis zu testen und vor allem einen guten Internisten zu fragen, welche Krankheiten/Erreger ihm einfallen, die auf die Leber gehen.

Der Körper hat ja viele Kompensationsmöglichkeiten, wenn etwas nicht stimmt, und manchmal gelingt ihm das sehr gut. Trotzdem kann etwas nicht ok sein.

Wie wurden Deine Zahnmaterialien getestet?

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (14.02.09 um 17:57 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht