Magenprobleme durch Magenschleimhautentzündung

13.02.09 14:53 #1
Neues Thema erstellen
Magenprobleme

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo rosapi,

leidest du evtl unter Blähungen oder Verstopfung? Oder hast viel Streß durch die Arbeit oder privat? Streß kann wirklich eine sehr große Rolle dabei spielen.

Magenprobleme

rosapi ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 13.02.09
Nein der Stuhlgang ist normal. Ich habe langsam auch die Vermutung, daß es was psychisches ist. Anders kann ich es mir nicht erklären.

Magenprobleme

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo rosapi,

ich würde vorher alles andere ausschließen bevor ichs auf die Psyche schiebe

Magenprobleme

rosapi ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 13.02.09
Ich habe eine Odysee von Arztbesuchen hinter mir, ich bin von A wie Augenarzt bis Z wie Zahnarzt gelaufen und keiner kann mir helfen. Ich war bei Heilpraktikern, Osteopathen usw. Ich hab sämtliche Untersuchungen hinter mir und wirklich keine Lust mehr, mich noch länger zum Deppen machen zu lassen. Die Ärzte lächeln nur noch müde, wenn sie mich sehen. "Gelangweilte Hausfrau" krieg ich zu hören...

Magenprobleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Um den Zeitpunkt herum, als die Magenprobleme anfingen: war da etwas Besonderes los, an das Du Dich erinnern kannst:
Stress, Krankheit, Medikamente, Unfall, Umzug, Renovierung, neue Möbel, Zahnbehandlung, Arbeitsplatzwechsel, Ernährungs-Neuigkeiten ....?

Grüsse,
Uta

Magenprobleme

rosapi ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 13.02.09
mein Vater ist im Oktober gestorben. Diese Probleme hab ich seit Dezember! Ich weiß nicht, ob das zusammenhängt.

Magenprobleme

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo rosapi,

das tut mir Leid, daß dein Vater gestorben ist.
Es kann absolut sein daß es mit deinem Problem zusammenhängt.

Nur als Beispiel, ich habe ein Problem mit meiner Leber auf Grund eines Traumas, welches ich nicht verarbeiten konnte. Es ist unglaublich was alles unterbewust abläuft.

Magenprobleme

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo rosapi,

evtl wäre auch für dich die Bioresonanztherapie die Lösung.
Ich werde hierzu einen sehr interessanten Artikel hier im Forum posten, den ich zufällig in einer Zeitung in einem Wartezimmer entdeckt hatte.

Magenprobleme

rosapi ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 13.02.09
Hallo Petra,

ja, das mit meinem Vater habe ich auch noch nicht "verdaut" und ich denke, das hat was damit zu tun. ich habe mich nun entschlossen (auf Empfehlung einer Freundin), eine Hypnosetherapie zu machen. Ich hoffe, es bringt mich weiter...

liebe Grüße
Susi

Magenprobleme

rosapi ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 13.02.09
Zitat von Petri Beitrag anzeigen
Hallo rosapi,

evtl wäre auch für dich die Bioresonanztherapie die Lösung.
Ich werde hierzu einen sehr interessanten Artikel hier im Forum posten, den ich zufällig in einer Zeitung in einem Wartezimmer entdeckt hatte.
Das hört sich sehr interessant an, bitte sag mir, wo Du den postest, mich interessiert alles, was mir helfen könnte..


Optionen Suchen


Themenübersicht