Meine Hände

21.01.09 12:41 #1
Neues Thema erstellen
Meine Hände
Männlich Sternenstaub
Ich noch mal,
auf jeden Fall einen Abstrich machen lassen und eine Kultur anlegen lassen um heraus zu finden um welche, Erreger es sich handelt, wenn es Erreger sein sollten!

Liebe Grüße Jogi

Meine Hände

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ein Hautarzt kann auch eine Hautprobe entnehmen. Wenn erreichbar, gibt es an den Uni-Kliniken auch Ambulanzen, wo man hingehen kann.

Gruss,
Uta

Meine Hände

Glamour ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 21.01.09
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
hallo glamour,

bei mir sind sie etwa so:

zuerst winzig, mit gelbdursichtiger flüssigkeit gefüllt.
diese winzigkeit behalten sie nicht lange und werden immer grösser und grösser.
und irgendwann platzen sie.
dann läuft die gelbdurchsichtige flüssigkeit weg.
wenn diese weg ist, sieh man in der mitte des bläschens so einen zuerst eher schwarzen, dann immer röteren punkt.
und dann beginnt es aus diesem roten punkt zu bluten.
er wird immer grösser, bis es nur noch blutig ist.
das ganze juckt die ganze zeit.
schon dann, wenn sie nur ganz winzig sind.
es hilft auch nicht viel, wenn man sie aufkratzt oder nich aufkratzt.
wenn man welche sind, die nicht von alleine aufplatzen, dann gehen sie zurück, wie sie gekommen sind.
natürlich blutet dann nix, weil sie ja zu blieben.

ist es bei dir auch so?

viele grüsse; shelley
hallo shelley
ich danke dir vielmal für deine ratschläge und informationen,bei mir ist es auch su wie bei dir. nur wenn sie nicht aufplatzen,dann trocknen sie aus und kann auch zu rissen führen oder es trocknet an der stelle sehr stark aus.ich hab bald einen allergietest,aber wie schon gesagt ich glaube nicht das ich an einer allergie leide und habe angst das mich die ärzte nach diesem test aufgeben.aber ich werde ihm all die dinge auftischen die ich hier erfahren habe.
liebe grüsse

Meine Hände

Glamour ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 21.01.09
ich danke allen die sich so sehr mit meinem problem befasst haben.im februar habe ich meine untersuchungen was meine hände angeht,ich werde euch dann informieren.nochmals...herzlichen dank an alle

Meine Hände

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von Glamour Beitrag anzeigen
nur wenn sie nicht aufplatzen,dann trocknen sie aus und kann auch zu rissen führen oder es trocknet an der stelle sehr stark aus.

hallo glamour,

diese risse fallen mir nicht auf.
doch ich habe an den stellen, wo die bläschen normal kommen, dann auch so harte haut.
als wäre da eine harte hautschicht darauf.

doch wie gesagt; momentan habe ich es nicht, und ich hatte es auch schon länger nicht mehr.
wie auch gesagt, muss das etwa mit dem anti-staph-antibiotikum aufgehört haben.
ich mag mich noch erinnern, dass ich damals dann auch fand:
hey!
die bläschen sind auch weg!

die ärztin fand zwar, man müsse auch von den bläschen einen abstrich auf staph machen, doch brauchte ich das antibiotikum wirklich, da eine immer-offene stelle sehr entzündet und voller staph war.

und jetzt kann ich ja keinen abstrich machen.
woher auch, wenn nix da ist?

meine mutti hat ja das antibiotikum nicht bekommen, trotz dem positiven staph-abstrich und versucht es eben mit allergien.
sie hat sehr teure allergieteste machen lassen, lässt alles weg, das sie nicht erträgt, doch es geht wirklich nicht besser.
und sie hat es absolut krass schlimm.
wer das sieht schreckt auf.
also alle, die es sehen.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Meine Hände

Glamour ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 21.01.09
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
hallo glamour,

diese risse fallen mir nicht auf.
doch ich habe an den stellen, wo die bläschen normal kommen, dann auch so harte haut.
als wäre da eine harte hautschicht darauf.

doch wie gesagt; momentan habe ich es nicht, und ich hatte es auch schon länger nicht mehr.
wie auch gesagt, muss das etwa mit dem anti-staph-antibiotikum aufgehört haben.
ich mag mich noch erinnern, dass ich damals dann auch fand:
hey!
die bläschen sind auch weg!

die ärztin fand zwar, man müsse auch von den bläschen einen abstrich auf staph machen, doch brauchte ich das antibiotikum wirklich, da eine immer-offene stelle sehr entzündet und voller staph war.

und jetzt kann ich ja keinen abstrich machen.
woher auch, wenn nix da ist?

meine mutti hat ja das antibiotikum nicht bekommen, trotz dem positiven staph-abstrich und versucht es eben mit allergien.
sie hat sehr teure allergieteste machen lassen, lässt alles weg, das sie nicht erträgt, doch es geht wirklich nicht besser.
und sie hat es absolut krass schlimm.
wer das sieht schreckt auf.
also alle, die es sehen.

viele liebe grüsse von shelley
es hört sich schon ähnlich an wie bei mir,ich hoffe nur das die ärzte mir weiterhelfen können,weil sonst dreh ich durch so wie es meinen händen geht und wie sie aussehen
liebe grüsse

Meine Hände

Filter ist offline
Beiträge: 15
Seit: 12.08.08
hey glamour,

hautprobleme online zu diagnostizieren ist sehr unzuverlässig. dennoch kommt mir bei der beschreibung pompholyx (alt: dyshidrotisches ekzem) in den sinn.
frag mal google und schau wie gut es passt. gibt viele hautärzte die das nicht wirklich kennen. und wenn doch gibts keine erklärung.

nur falls es einigermassen zutreffen könnte, sind die häufigsten assoziationen: nickelallergie, irgendwas richtung weizen/gluten und hautpilz. gibt leute die nach jahren wirkungsloser cortisonbehandlung ihre probleme mit ner rezeptfreien pilzcreme weggebracht haben...

gute besserung deinen händen

Meine Hände

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo glamour,

hast du ein bild, welches du hier einfügen könntest?

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Meine Hände

Glamour ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 21.01.09
Zitat von Filter Beitrag anzeigen
hey glamour,

hautprobleme online zu diagnostizieren ist sehr unzuverlässig. dennoch kommt mir bei der beschreibung pompholyx (alt: dyshidrotisches ekzem) in den sinn.
frag mal google und schau wie gut es passt. gibt viele hautärzte die das nicht wirklich kennen. und wenn doch gibts keine erklärung.

nur falls es einigermassen zutreffen könnte, sind die häufigsten assoziationen: nickelallergie, irgendwas richtung weizen/gluten und hautpilz. gibt leute die nach jahren wirkungsloser cortisonbehandlung ihre probleme mit ner rezeptfreien pilzcreme weggebracht haben...

gute besserung deinen händen
hallo filter
hab gerade im google einwenig nachgeforscht und habe schreckliche bilder gesehen
so sieht es bei mir einigermassen aus,nur zum glück noch nicht so schlimm und hoffe das es auch nicht so schlimm wird,nur wenn ich den ärzten meine vorschläge mitteile dann sagen sie mir villeicht wozu ich sie überhaupt noch brauche.ich danke dir für deinen tipp...
lieben gruss

Meine Hände

Glamour ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 21.01.09
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
hallo glamour,

hast du ein bild, welches du hier einfügen könntest?

viele grüsse von shelley
nein ich hab keine bilder,aber gib mal das im google ein,dass was mir filter vorgeschlagen hat,so sieht es bei mir aus.es ist auch beschrieben das meistens die fingerseiten und innenhandfläche betroffen sind und das ist bei mir der fall....
liebe grüsse von glamour


Optionen Suchen


Themenübersicht