Verzweifelt!

18.01.09 20:12 #1
Neues Thema erstellen

nicki25 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 18.01.09
Hallo Zusammen,

ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen und hoffe das mir jemand helfen kann.
Langsam weiß ich nicht mehr weiter.
Im Juni 2008 hatte ich einen Hörsturz,der aber erst im August erkannt wurde.
Vorher bin ich von einem Arzt zum nächsten.
Ich hatte vermehrt Kopfschmerzen,Druck auf den Ohren,Druck im Kopf,mal niedrigen und mal zu hohen Blutdruck,Panikattacken und eine Halswirbelsäulenblockade.
Im Krankenhaus wurde einiges getestet und der Hörsturz kam raus.
Ein paar Wochen lang ließ sich alles ertragen aber einige Symptome sind geblieben.
Im Dezember letztes Jahr gings dann wieder schlimmer los.
Die Panikattacken wurden mehr und ich habe ständig das Gefühl umzufallen und alles dreht sich im Kopf.
Mein erster und zweiter Halswirbel wurden Ende Dezember eingerenkt und ich war bei einer Psychotherapeutin.Aber nichts hilft und keiner kann mir sagen was mit mir los ist.
Ich hoffe das ich auf diesem Weg vieleicht mehr raus bekomme.

Liebe Grüße

Verzweifelt!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo nicki25,

wurde schon einmal eine Blutuntersuchung veranlasst? Was wurde getestet, und was ist herausgekommen?

Liebe Grüsse,
uma

Verzweifelt!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hattest Du vor dem Hörsturz selbst einen Sturz, Unfall, Zahnbehandlung oder irgendwie Auffallendes?

Gruss,
Uta

Verzweifelt!
Weiblich Pummeluff
Hallo

mich würden ebenfalls Blutwerte interessieren und ob bei dir MRT oder CT gelaufen ist gibt es Befunde?

Gruß Pummeluff

Verzweifelt!

Leros ist offline
Beiträge: 219
Seit: 27.06.08
Hallo nicki25,

die Halswirbel können für deine Beschwerden verantwortlich sein.
Kannst du dich, bevor die Beschwerden anfingen, an einen leichten bis schweren Unfall bzw. einen Schlag gegen den Kopf erinnern?
Lass bitte vorerst niemanden mehr an deiner Halswirbelsäule herumdoktern.
Hier findest du viele Infos die dich weiterbringen können:
Oxidativer/Nitrosativer Stress
Auch im Wiki findest du einiges.

Grüße
Leros

PS: Utas und Pummeluffs Antworten erst nach Verfassen meines Beitrags gelesen

Verzweifelt!

nicki25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 18.01.09
Hallo,

danke für die Nachrichten.

Also einen Unfall oder Sturz hab ich nicht gehabt.
Ein Blutbild wurde auch gemacht,aber nichts auffälliges.
Ich war letztes Jahr im August in einer Neurologischen Klinik,dort hat man MRT,Röntgenaufnahmen der HWS,Duplexsonographie der Gefäße gemacht,ergab sich überall ein Normalbefund.In Zahnärztlicher Behandlung bin ich auch,hab mir vor ein paar Monaten eine Beißschiene für nachts machen lassen.
Morgen wird wieder ein Blutbild angefertigt und ich spreche nochlal bei einem Neurologen vor.

Liebe Grüße

Verzweifelt!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was genau wird denn zahnärztlich gemacht, Nicki?

Gruss,
Uta

Verzweifelt!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Nicki,

es wäre sinnvoll, die Blutwerte einmal hier einzustellen, und vor allem, welche Untersuchungen das Blutbild enthält.

Liebe Grüsse,
uma

Verzweifelt!

nicki25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 18.01.09
Hallo Uta,

ich hab noch zwei Löcher die behandelt werden müssen.
Und dann hab ich noch nen toten Zahn,den sich mein Zahnarzt immer mal anguckt.

nicki

Verzweifelt!

nicki25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 18.01.09
Hallo Uma,

sobald ich am Mittwoch die Ergebnisse von der neuen Blutuntersuchung habe,werd ich sie einstellen.

Gruß Nicki

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht