weiß-gelber Punkt im Rachenraum

08.01.09 18:13 #1
Neues Thema erstellen

Lana09 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.01.09
Hallo,

ich habe schon seit 1-2 Jahren folgendes Problem:
aller paar Wochen bildet sich im Hals (meist in der Nähe des Zäpfchens, manchmal direkt oben am Zäpfchen, also nicht an den Mandeln!) eine Rötung mit einem kleinen hellen Punkt in der Mitte (ca. 1-2mm), der ein bisschen wie Eiter aussieht. Der Punkt sitzt fest in der Schleimhaut, also lässt sich nicht durch Wattestäbchen oder so, entfernen. Diese Stelle tut dann auch weh beim Schlucken. Zugleich fühle ich mich für 3-4 Tage körperlich matt (wie krank), habe Kopfweh und manchmal auch leichten Durchfall. Irgendwann nach ein paar Tagen geht es dann wieder weg.

Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. Es ist keine Erkältung oder so, Schnupfen, Husten etc. sind damit nicht verbunden.

Der HNO-Arzt konnte dazu nichts weiter sagen. Sonst wurde ein Laktose- und Gluten-Intoleraztest gemacht, beides negativ, Hausstaub, Pollen, Tier-Allergie auch negativ, Blutbild alles ok, Schilddrüse, Nebennieren ok. Stuhl ok.

Habe auch beobachtet, ob es vielleicht mit dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel zu tun hat, aber ich konnte da noch keine Regelmäßigkeit feststellen.

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee...

Liebe Grüße,
Lana09


weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lana,

ob es etwas wie "Zäpfchen-Herpes" gibt?
Oder vielleicht reagierst Du doch auf Lebensmitteln, aber nicht als Allergie sondern durch das Histamin darin?

Sonst fällt mir leider auch nichts ein.

Gruss,
Uta

weiß-gelber Punkt im Rachenraum
Oliver Peters
Hallo Lana,
lassen sie Krätze und Tuberkulose gründlich ausschließen.

Hochachtungsvoll,
Oliver Peters

weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Lana09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.01.09
Hallo,

Danke für die schnellen Antworten!


Zitat von Oliver Peters Beitrag anzeigen
lassen sie Krätze und Tuberkulose gründlich ausschließen.
Ich glaube, das ist dann doch etwas unwahrscheinlich...
Nicht böse gemeint, aber solche Panikmache ist eigentlich genau der Grund, warum ich bisher solche Diagnoseforen gemieden habe...

Lana.

weiß-gelber Punkt im Rachenraum
Oliver Peters
Zitat von Lana09 Beitrag anzeigen
Hallo,

Danke für die schnellen Antworten!




Ich glaube, das ist dann doch etwas unwahrscheinlich...
Nicht böse gemeint, aber solche Panikmache ist eigentlich genau der Grund, warum ich bisher solche Diagnoseforen gemieden habe...

Lana.
Sie scheinen an einer Panikstörung zu leiden.
Sind sie in psychologischer Behandlung?

Hochachtungsvoll,
Oliver Peters

weiß-gelber Punkt im Rachenraum
Weiblich KimS
Hallo Lana,

Vielleicht hilft es wenn Du Dein Immunsystem extra stärken würdest? Also gesunde(re) Ernährung, und regelmässig Bewegung, und genügend Trinken jeden tag, und auch genügend (geistige) Entspannung.

Herzliche Grüsse,
Kim

weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Lana09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.01.09
Hallo nochmal,

das mit dem Herpes ist vielleicht ein Ansatzpunkt, werde demnächst mal einen Arzt danach fragen.
Histamin, ist das das was bei Allergietests immer als Referenz mitgetested wird, oder war das Histidin?

Ansonsten ernähre ich mich gesund, fast nur selbstgekochte Mahlzeiten, treibe Sport (wenn ich mich grad mal gesund fühle), gehe spazieren, rauche nicht, trinke kaum mal Alkohol... gesünder könnte ich eigentlich kaum leben...

Aber mein Immunsystem ist sicher nicht top, Erkältungskrankheiten habe ich auch ziemlich oft.

Gruß,

Lana.

weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Histamin, ist das das was bei Allergietests immer als Referenz mitgetested wird
Ja, das ist das Histamin .

Hast Du Zahnfüllungen oder Brücken/Kronen?

Gruss,
Uta

weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Lana09 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.01.09
Hallo,

wie kann man denn klären, ob man auf Histamin reagiert?

Zahnfüllungen wurden bei mir schon vor 4-5 Jahren mit Gold-Inlays ersetzt, da kann eigentlich nix sein...

Lana.

weiß-gelber Punkt im Rachenraum

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lana,

am besten testet man eine Empfindlichkeit auf Histamin, indem man aufschreibt, wann Beschwerden nach welchen Lebensmitteln kommen (mehr Infos im Wiki).

Hattest Du vor den Goldinlays erst einmal Zahnfüllungen aus Amalgam?
Gold nach Amalgam ist nicht unbedingt empfehlenswert, obwohl viele ZÄ das tun.

Siehst Du einen zeitlichen Zusammenhang zwischen dem Einsetzen der Inlays und dem Beginn der "Pickel" im Rachen?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht