Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

04.12.08 22:43 #1
Neues Thema erstellen
Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist das der Wert "HLA-B27-Gen" in der Rheumadiagnostik?

Laborlexikon: HLA-B-27 >>Facharztwissen für alle!<<


HLA-B-27
Da es sich um einen Genmarker handelt, existiert kein Normwert. Der positive Nachweis ist mit Krankheiten aus dem Formenkreis der seronegativen Spondylarthropathien assoziiert, der negative Nachweis schließt diese jedoch nicht aus!
Entstehung
Die Ursache des MB (Morbus Bechterew) ist noch immer unbekannt. Mit dem Nachweis einer Beziehung (Assoziation) der Erkrankung zum HLA-B27 konnte zwar eine genetische Komponente aufgezeigt werden, sie stellt aber lediglich eine Neigung (Prädisposition) dar, welche wahrscheinlich auch noch anderer genetischer und exogener (Umwelt-) Faktoren zum Krankheitsausbruch bedarf. Verschiedenste Vermutungen und Theorien wurden bisher erarbeitet, ohne letztlich den Beweis für ihre Richtigkeit erbringen zu können. Die "Infektionstheorie" ist eine der Vorstellungen über diesen exogenen Faktor, denn in der Anamnese von Bechterew-Patienten finden sich immer wieder Infektionen am Harn-Geschlechtstrakt und Entzündungen im Magen-Darmtrakt.
http://www.rheumatologie-lainz.at/st...rbus_bechterew
Morbus Bechterew ist eine der fünf Krankheiten aus dem Formenkreis der seronegativen Spondylarthropathien.

Ich kenne nur eine Helios-Klinik, aber es gibt ja ganz viele, wahrscheinlich mit unterschiedlichen Spezialisierungen?
Helios Kliniken ? Wikipedia

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (05.12.08 um 16:34 Uhr)

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ist das der Wert "HLA-B27-Gen" in der Rheumadiagnostik?

Laborlexikon: HLA-B-27 >>Facharztwissen für alle!<<



Ich kenne nur eine Helios-Klinik, aber es gibt ja ganz viele, wahrscheinlich mit unterschiedlichen Spezialisierungen?
Helios Kliniken ? Wikipedia

Gruss,
Uta
Helios Privatkliniken Berlin-Buch (Spezis der Maximalversorgung) bin mittlerweile von 3 Professoren um garnt. Meine arme private KV ;-)

Sie vermuteten eine Wirbelsäulenentzündung der durch den HLA-B27 bestätigt wurde. Am Mo wird nochmal ein MRT mit Kontrastmittel gemacht um die Entzuündungsherde zu lokal.

Und warum es mir schlecht geht ausser der Schmerzen, wird derzeit vermutet das die Entzündung auch das VNS betroffen hat. Des weiteren wurde mit der Gammakamera in die Knochen geschaut. Befunde erwarte ich am Mo bei der Visite

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was bedeutet VNS?

Sie vermuteten eine Wirbelsäulenentzündung der durch den HLA-B27 bestätigt wurde. Am Mo wird nochmal ein MRT mit Kontrastmittel gemacht um die Entzündungsherde zu lokal...
Die Frage ist nun, warum die Wirbelsäule sich entzündet. Denn der Marker HLA-B27 zeigt eine Veranlagung an, die aber nicht zwingend zur Entzündung führen muss.


Gruss,
Uta

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Was bedeutet VNS?


Die Frage ist nun, warum die Wirbelsäule sich entzündet. Denn der Marker HLA-B27 zeigt eine Veranlagung an, die aber nicht zwingend zur Entzündung führen muss.


Gruss,
Uta
Das wollen die rauskriegen, warum sich die Wirbelsäule entzündet hat. Jedenfalls ha sich damit die erhöte leukozahl erklärt.

vns = vegitative nervensystem (steuerungsnerven der organe) deswegen unwohl, herzrasen usw......

achso das mrt zeigt bandscheib.vorfall 1 x LWS und 1 x HWS und eine raumforderung in der BWS, also vollen programm leider

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Dr.House,

bei deinem Beschwerdebild muss nicht nur eine Ursache allein maßgeblich sein.

Im Körper können so viele Vorgänge zusammenspielen und ineinandergreifen, dass es wirklich nicht leicht wird, beim Erkennen der Ursachen.

Alleine positive Yersinen können schon Beschwerden genug machen.

Dann HB positiv, das lässt auch Leberzellveränderungen schließen.......wurde schon EBV (Ebstein-Bar-Virus) untersucht.

Vor allem deine geschilderte Raumforderung an der Wirbelsäule.......soll angeblich keine Probleme machen?...............woraus schließen das Ärzte?
Können Sie in deinen Körper hineinschauen?
Ich denke, dass so eine Raumforderung sehr wohl irgendwo draufdrückt, was gar nicht richtig ein-oder abgeschätzt wird.

Was ist nicht verstehen kann, dass Du in Punkto Zähnen dich wie der "Vogel Strauß" verhältst, nämlich den Kopf in den Sand steckst.

Bei deinen geschilderten Zahnbehandlungen und Zahnmaterialien würde ich doch glatt meine Hand ins Feuer legen, wenn davon keine Beschwerden ausgehen sollten!!

Wie Du sicher hier schon verschiedentlich gelesen hast, bedeutet es nicht immer Entwarnung, wenn Zahnärzte "grünes Licht geben" und meinen es wäre alles ok.

Du könntest ja einmal deine Kieferpanoramaaufnahme ins Forum stellen, ich könnte Dir dann vielleicht etwas dazu schreiben.

Vor allem würde ich auf alle vorhandenen Zahnmaterialien einen LTT Test machen, um Allergien auszuschließen.

Gerade für schubartige Beschwerden sind Zahnherde verantwortlich.
Weiter würde ich darauf drängen, dass abgeklärt wird ob es kein Lupus ist,
da Lupus alle Organe angreifen kann und ebenfalls schubweise verläuft.

Meine Erfahrungen sagen mir, dass von einer Amalgambelastung und Zahnherden jede Krankheit negativ beeinflusst wird.

Liebe Grüße
Anne S.

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
Zitat von Anne S. Beitrag anzeigen
Hallo Dr.House,

bei deinem Beschwerdebild muss nicht nur eine Ursache allein maßgeblich sein.

Im Körper können so viele Vorgänge zusammenspielen und ineinandergreifen, dass es wirklich nicht leicht wird, beim Erkennen der Ursachen.

Alleine positive Yersinen können schon Beschwerden genug machen.

Dann HB positiv, das lässt auch Leberzellveränderungen schließen.......wurde schon EBV (Ebstein-Bar-Virus) untersucht.

Vor allem deine geschilderte Raumforderung an der Wirbelsäule.......soll angeblich keine Probleme machen?...............woraus schließen das Ärzte?

FIEBER negativ!
Können Sie in deinen Körper hineinschauen?
Ich denke, dass so eine Raumforderung sehr wohl irgendwo draufdrückt, was gar nicht richtig ein-oder abgeschätzt wird.

Was ist nicht verstehen kann, dass Du in Punkto Zähnen dich wie der "Vogel Strauß" verhältst, nämlich den Kopf in den Sand steckst.

Bei deinen geschilderten Zahnbehandlungen und Zahnmaterialien würde ich doch glatt meine Hand ins Feuer legen, wenn davon keine Beschwerden ausgehen sollten!!

Wie Du sicher hier schon verschiedentlich gelesen hast, bedeutet es nicht immer Entwarnung, wenn Zahnärzte "grünes Licht geben" und meinen es wäre alles ok.

Du könntest ja einmal deine Kieferpanoramaaufnahme ins Forum stellen, ich könnte Dir dann vielleicht etwas dazu schreiben.

Vor allem würde ich auf alle vorhandenen Zahnmaterialien einen LTT Test machen, um Allergien auszuschließen.

Gerade für schubartige Beschwerden sind Zahnherde verantwortlich.
Weiter würde ich darauf drängen, dass abgeklärt wird ob es kein Lupus ist,
da Lupus alle Organe angreifen kann und ebenfalls schubweise verläuft.

Meine Erfahrungen sagen mir, dass von einer Amalgambelastung und Zahnherden jede Krankheit negativ beeinflusst wird.

Liebe Grüße
Anne S.
Wie äußert sich Lupus und Ebstein BAR Virus?

Wenn woher kommen die?

Geändert von Dr.House-Fan (06.12.08 um 17:02 Uhr) Grund: keien Fieber

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
www.lupus-selbsthilfe.de/krankheitsbild.htm:

Den EBV-Virus kann man sich überall aufschnappen. Wenn das Immunsystem entsprechend schwach ist, wird es nicht damit fertig - wie bei anderen Viren und Bakterien und Pilzen auch.

Lupus ist eine Autoimmunkrankheit, also dürfte als Ursache alles in Frage kommen, das eben das Immunsystem dazu bringt, sich selbst anzugreifen.

Grüsse,
Uta

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Michael173 ist offline
Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
bei lupus wäre aber der anna wert erhöht und das ist bei mir nicht der fall

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
irgendwie kommen wir hier auch nicht weiter, oder?

Viele Symptome - noch keine genaue Diagnose!

Michael173 ist offline
Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
HALLO DR HOUSE WIE SEHEN BEI sorry bei dir die raumforderungen aus ?? raumforderung was genau???


Optionen Suchen


Themenübersicht