zu wenig Ammoniak im Blut ?

11.11.08 13:34 #1
Neues Thema erstellen

Jutta-Anna ist offline
Beiträge: 81
Seit: 10.11.07
Hallo ,
wegen meiner Fructoseintoleranz/ zu viele Darmbakterien habe ich den Ammoniakwert im Blutserum bestimmen lassen .
Jetzt ist das Ergebniss da: Ich habe zu wenig Amoniak im Blut!
178 Norm : 270-900
Was hat das zu bedeuten, mein Arzt kann damit nichts anfangen?
Wer kann mir weiterhelfen?
Viele Grüße
Jutta

zu wenig Ammoniak im Blut ?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Jutta-Anna,

eigentlich sollte der Arzt mit Dir über das Ergebnis sprechen; es scheint schwierig, dieses Testergebnis zu interpretieren, weil es keine standardisierten Referenzwerte gibt:
Was bedeutet das Testergebnis?
Bemerkung: Es gibt für diesen Test keine standardisierte Referenzrate. Da solche Referenzwerte von vielen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Population und darüber hinaus Methode- bzw. Verfahrensabhängig sind, haben numerische Testergebnisse in verschiedenen Laboratorien verschiedene Bedeutungen. Der Laborbericht sollte die spezifischen Referenzwerte für den Test beinhalten. Lab Tests Online empfiehlt daher ausdrücklich, die jeweiligen Testergebnisse mit dem behandelnden Arzt zu diskutieren. Weitere Informationen zu Referenzbereichen können der Rubrik „Referenzbereiche und ihre Bedeutung“ entnommen werden.)
Reduzierte Ammoniakwerte treten bei Hypertonus und bei Einnahme einiger Antibiotika auf (z. B. Neomycin).
Ammoniak*-*Lab Tests Online*-*Tests

Liebe Grüsse,
uma

zu wenig Ammoniak im Blut ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was bedeuten zu niedrige Werte?
Zu niedrige Werte haben keine klinische Bedeutung
Blutwerte - Ammoniak

Offensichtlich sind nur hohe Ammoniakwerte von Bedeutung, weil sie auf eine Leberkrankheit hindeuten und weil Ammoniak dann im Gehirn Schaden anrichten kann.

Geht es bei Dir um eine hereditäre Fruktoseintoleranz?
Bei Säuglingen, bei denen der Verdacht auf eine hereditäre FI besteht, wird wohl auch das Ammonik bestimmt.
Quiz 14


Gruss,
Uta

zu wenig Ammoniak im Blut ?

Jutta-Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 10.11.07
Hallo Uta,
ich habe nicht die heridiäre FI sondern Fruktosemalabsorption.
Vielleicht habe ich zu viele falsche Bakterien im Darm, die das Eiweiß nicht richtig aufspalten können. Ich habe auch immer Durchfall und bin chronisch erschöpft. Gibt es Krankheiten bei denen die Eiweißverdauung eingeschränkt ist?

Viele Grüße
Jutta


Optionen Suchen


Themenübersicht