Schwanger?

03.11.08 18:54 #1
Neues Thema erstellen

Erna ist offline
Beiträge: 2
Seit: 03.11.08
Hallo,
da ich in den letzten Monaten sehr Ratlos bin würde ich mich freuen wenn mir vielleicht irgendjemand einen Tipp geben könnte.
Ich hatte vor 8Wochen das letzte Mal meine Regel, vor 3Woche einen halben Tag Blutungen doch mit Regel nicht zuvergleichen. Außerdem kommen noch die undefinierbaren Bauchschmerzen hinzu, meist im Unterleib oder Nähe Bauchnabel. Jedich sind meine Brüste unverändert. Gebrochen habe ich nicht doch muss über tägliche Übelkeit klagen. Habe heute Test gemacht doch der zeigt negativ an. Doch wie gesagt habe ich Regel immer noch nicht.
Kann es auch an etwas anderes liegen?
Bin über jeden Rat dankbar...

Schwanger?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Erna,

mh - ich kann Deine Unruhe verstehen, aber ich fürchte, in einem Forum ist es fast nicht möglich, Dir da einen Rat zu geben außer:

Geh zum Frauenarzt und laß Dich untersuchen . Irgendetwas stimmt nicht...

Gruss,
Uta

Schwanger?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Erna,

zuerst würde ich gerne wissen wie alt Du bist, aber natürlich nur wenn Du es verraten möchtest .

Hier ein paar Infos was die Menstruation beeinflussen kann:
Welche Faktoren beeinflussen die Menstruation?

Der Menstruationszyklus ist ein sehr komplexer Vorgang, an dem viele Hormone, die weiblichen Geschlechtsorgane und das Nervensystem beteiligt sind.

Hormone und Hormonausschüttung beeinflussen den Menstruationszyklus. Bei einem unregelmäßigen Zyklus sollte Ihr Arzt den Hormonspiegel im Blut messen und feststellen, ob er im Gleichgewicht ist.

Das Körpergewicht spielt ebenfalls eine Rolle beim Menstruationszyklus. Untergewicht bringt häufig die Hormonausschüttung und damit die Menstruation zum Stillstand. Neuere Untersuchungen belegen, dass extremes Übergewicht zu unregelmäßigen Regelblutungen führt. Im Vergleich zu Frauen mit Idealgewicht werden sie auch nicht so leicht schwanger. Richtige Ernährung ist deshalb besonders wichtig.

Stress ist ein weiterer Faktor, der die Hormonausschüttung und die Menstruation beeinflusst. Die Monatsblutung bleibt in einigen Fällen sogar ganz aus. Befürchten Frauen, schwanger zu sein, führt der Stress mitunter zum späteren Einsetzen der Menstruation. Psychische und körperliche Ausgeglichenheit wirken sich positiv auf die Regeltage aus.

Regelmäßiger Sport sowie psychisch und körperliche Ausgeglichenheit sind für schmerzfreie und einigermaßen angenehme "Regeltage" am förderlichsten. Zuviel Sport und Überanstrengung können die Hormonausschüttung soweit beeinflussen, dass die Menstruation ganz ausbleibt.

Quelle: Menstruation - Alles über die Regel | NetDoktor.de

Hast Du vielleicht die Pille erst vor einiger Zeit abgesetzt? - auch dann können Unregelmäßigkeiten entstehen.

Auf jeden Fall möchte ich Dir aber zur sicheren Abklärung auch empfehlen einen Gynäkonologen zu konsultieren.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Geändert von Heather (03.11.08 um 20:29 Uhr)

Schwanger?

Erna ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 03.11.08
Danke für eure Hilfe,
ja habe die Pille vor ca 3Monaten abgesetzt. Habe vor 2Daten eine leichte Regelblutung bekommen doch die Bauchschmerzen sind weiterhin da. Glaube jedoch mittlerweile das es an den ganzen Stress auf Arbeit liegt.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Schwanger ?
 
Schwanger?
 
Schwanger?!


Optionen Suchen


Themenübersicht