Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

11.10.08 23:51 #1
Neues Thema erstellen
Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
nicht jeder Heilpraktiker arbeitet auch manuell. vermutlich hätte sie das aber ohnehin schon probiert, wenn sie Dorn und Massagen anbieten würde. na schau halt mal.

Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

chrissi2008 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 11.10.08
mach ich dankeschön

Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

chrissi2008 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 11.10.08
hallo, ich meld mich nochmal zurück
ich hatte ja letztens die blasenspiegelung...also ich hatte zwar danach noch schmerzen, ist ja klar, hat auch etwas geblutet hinterher, aber danach waren sie für 2 tage komplett weg, ich konnte das erste mal seit mehr als einem jahr schmerzfrei urinieren, sieht jemand da einen zusammenhang? ich versteh das einfach nciht!
jetzt sind die schmerzen wieder wie immer :-(

Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

jey ist offline
jey
Beiträge: 1
Seit: 03.11.09
hallo @ all!

habe die gleichen symptome & schmerzen. gerade beim doc gewesen: ultraschall & urin: alles ok.
er meinte, es komme vom kreuzbein. und ich sollte ein spezielles rückentraining machen.
habt ihr nun die lösung des problems?

mfg

Blasen-/Harnröhrenschmerzen!

Paralia 1 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.08.09
Hallo Chrissi
Hatte auch immer Probleme mit der Blase. Ich war beim Baden immer besonders gründlich und habe meine Scheide innen auch immer gründlich gespült . Habe gelesen, daß das falsch ist und gesundheitliche Probleme verursachen kann. Seit ich mich nur noch äußerlich wasche, habe ich auch keine Blasenprobleme mehr. Ich hatte immer ein dauerndes Ziehen in der Blase, ein leichtes Brennen beim Wasserlassen, musste öfters als normal auf die Toilette, und hatte das Gefühl ,dauernd irgendwie meine Blase zu spüren ,und das seit Jahren. Jetzt gehts mir seit einem Jahr gut. Viele Grüße Paralia 1


Optionen Suchen


Themenübersicht