Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

12.09.08 17:48 #1
Neues Thema erstellen
Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo Angie,

ja-hab ich nicht erwähnt-ist gemacht worden.Das ist es nicht.

Lg
Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier wird beschrieben, was eine Unterfütterung ist:
Spitta:*Zahntechnik*-*Das Wissensportal für die Zahnmedizin und Zahntechnik
Zahnersatz – Prothetik | Prothesen-Unterfütterung | www.zahngesundheit-online.com | Der direkte Weg zu 'Ihrem' Zahnarzt | Ästhetische Zahnmedizin, Füllungstherapie, Ganzheitliche Therapie, Gerätediagnostik, Implantologie, Kariologie, Kieferorthopädie

Es gibt aber auch ein Labor (oder mehrere), die diese Unterfütterung ablehnen, weil der Kunststoff, der üblicherweise zur Unterfütterung verwendet wird, oft eine Allergie hervorruft.
In diesem Fall wird dann das ganze "rot" (= rosa Kunststoff, in den die Zähne bei einer Prothese gesteckt werden) erneuert mit dem verträglichen Kunststoff. Da bleiben nur die Zähne die gleichen.
Das Labor, das u.a. so arbeitet ist dieses: Otto-Huber-Dental.de

Grüsse,
Uta

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Guten Abend,

Leute, ich bin am Boden zerstört und kann keinen klaren Gedanken mehr fasse.
Ich hab euch am 12.9 meine Beschwerden geschildert...und auch Antworten auf meine Fragen erhalten.

heute war ich beim Orthopäden.
Er konnt mit der Schilderung meiner Symptome nichts anfangen-das kenn ich ja schon.
2 Röntgenbilder wurden gemacht und mit der WS stimmt auch einiges nicht-was seiner Aussage nach, aber diese Beschwerden nicht auslösen kann.

Nach langem Hin und Her überlegen hat er mich jetzt erneut zu einem Neurologen überwiesen mit Verdacht auf Multiple Sklerose.

MS ? ich ?
Ich hab die totale Panik.......

Hilfe

LG
Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

zebrafell ist offline
Beiträge: 145
Seit: 17.07.08
Zitat von sabine77 Beitrag anzeigen
Guten Abend,
heute war ich beim Orthopäden. Er konnt mit der Schilderung meiner Symptome nichts anfangen-das kenn ich ja schon.
2 Röntgenbilder wurden gemacht und mit der WS stimmt auch einiges nicht-was seiner Aussage nach, aber diese Beschwerden nicht auslösen kann.

Nach langem Hin und Her überlegen hat er mich jetzt erneut zu einem Neurologen überwiesen mit Verdacht auf Multiple Sklerose.
hallo sabine77

ich finde es immer ein bisschen kühn einfach so drauflos behauptungen in den wind zu stellen. egal wer's ist. dies sowohl in bezug auf deine wirbelsäule aber auch auf den verdacht der sonst geäussert wurde.

was wurde im bezug auf deine wirbelsäule gesagt, ausser dass deine beschwerden kaum daher rühren, obwohl doch einiges mit ihr laut röntgenbilder nicht zu stimmen scheint.

an deiner stelle würde ich das nicht so ohne weiteres auf mir sitzen lassen. versuch doch jemand zu konsultieren der es versteht mit rückenproblemen umzugehen. fehlstellungen im skelett haben so ihre tücken und werden oft aus medizinischer sicht einfach links liegen gelassen.
falls es niemanden in deiner nähe, oder in österreich generell, gibt, dann wirst du sicher in deutschland oder ev. bei deinen eltern in der schweiz fündig. da bin ich mir sicher.

schöner gruss, zebrafell

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sabine,
ich kann mir gut vorstellen, daß nur das Aussprechen des Verdachts auf MS einem einen Schock versetzt. Ich finde es nicht gut, daß der Orthopäden diesen Verdacht ausgesprochen hat. Offensichtlich weiß er einfach nicht weiter. Aber Deine Beschwerden können wirklich mit anderen Ursachen zusammenhängen:

- Schwermetalle (Amalgam), aber auch Palladium, evtl. Gold
- Wohngifte und andere Gifte wie Formaldehyd usw.

Gerade gefunden:
Inhaltsverzeichnis

Seit Monaten war Susanne Schmidt häufig erkältet, bekam schwer Luft, litt an Herzstolpern, Kribbeln in den Fingern und Taubheit in den Zehen. Eine Hausstaubanalyse klärte die Ursache: Permethrin. Doch mit dem Laborbefund begann dielangwierige Suche nach der Quelle der hohen Werte. Das Insektengift Permethrin wird vielfältig eingesetzt − als Mottenschutz in Teppichen oder als vorbeugendes Mittel gegen Holzwürmer. Eher per Zufall entdeckte Susanne Schmidt nach mehreren Monaten, auf welchem Weg Permethrinin ihre Räume gekommen war: Die Eltern, die im selben Haus wohnen, hatten ihren Hund mit einem Flohschutzmittelbehandelt, das große Mengen des Pestizids enthielt. Ein typischer Fall, denn Hausstaub wird meist nur dann eingeschickt, wenn ein Verdacht auf Belastungen besteht. Wir haben jetzt die Ergebnisse von ......
Warst Du denn inzwischen noch einmal beim ZA und hast über den Sitz der Prothese mit ihm gesprochen?
Weißt Du, aus welchem Material sie ist?
Hast Du einen Arzt gefunden, der einen DMPS-Test mit Dir macht?

Bitte laß jetzt nicht die Flügel total hängen. - Es gibt noch mehr Möglichkeiten als Ursache für Deine gesundheitlichen Probleme.

Grüsse,
Uta

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo Zebrafell, hallo Uta,

Danke für euere Antworten.

Also- ich hab mir nicht alles gemerkt, weil ich schon so schockiert war.
Die LWS zeigt eine Skoliose und die HWS ist kerzengerade-da fehlt die Krümmung.
Er sprach von Cervicalsyndrom und paradoxe Kyphosierung C4-was man auch auf den Bildern sieht.

Uta-nein- ich hab momentan nicht die Möglichkeit zu meinem Zahnarzt zu fahren-der ist in der Schweiz.das muss also noch warten.

Und weiters hab ich noch nix gemacht. eines nach dem anderen.
Halte die Rumrennerei und Rumsucherei neben dem Job schon kaum mehr aus.

LG Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ja, das ist verständlich.
Aber dann mache das doch bitte auch mit der Angst und den düsteren Gedanken so: eines nach dem anderen. Erst einmal abwarten, was beim Neurologen herauskommt und bis dahin am besten nichts weiter denken - soweit das eben klappt.

Grüsse,
Uta

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
ja-ich versuche es. Es war nur heute wirklich ein Schlag ins Gesicht.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch schon auf diese Idee gekommen wäre-aber es spricht eben auch viel dagegen.
Ganz typische Anfangssymptome der MS weise ich zb. gar nicht auf. Und auch die ganze motorische Problematik ist bei mir nicht vorhanden.

Dennoch hab ich jetzt grad Angst.

LG Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hast Du zufällig "Rescue-Tropfen" da? Die sind in solchen Situationen oft recht hilfreich.
Bachblüten - Notfalltropfen

Man kann sie in der Apotheke kaufen .

Gruss,
Uta

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
:-)

die hab ich bereits intus.


Optionen Suchen


Themenübersicht