Vor dem PC wird mir schlecht und schwindlig

01.02.08 13:34 #1
Neues Thema erstellen
schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
morgen,

re Kathy,

ganz einfach, katze rein alles wasser weg und nur tee, klingt vieleicht hart aber funktioniert

wennst magst kann man wegen den kopfschmerzen einen tee für dich zusammenstellen, bräuchte dann aber angaben was für kopfschmerzen du hast, wie oft und ob du allergien gegen kräuter/bäume oder pflanzen hast *kannst ja im kräuterthread posten dann hab ich sogar was sinnvolles drinn stehen

lg, ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Danke, Ursu!

Kathy

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig
Weiblich KimS
Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
Hallo Kim,
das ist genau das, was ich gegenwärtig plane. Ich habe mich seit Jahren gefragt, wieso ich nach einer halben Stunde am Computer wie ausgeknipst bin. Elektrosmog hatte ich auch im Verdacht. Nun weiß ich jedoch, daß es vornehmlich die Haltung ist (KISS/KIDD). Wer solche Probleme hat, sollte an eine HWS-Instabilität denken.

Ich habe auch schon Tests durchgeführt. In Halbliegeposition bin ich viel leistungsfähiger. Allerdings muß dabei der Kopf fixiert auf der Lehne liegen, das ist für mich entscheidend. Dadurch müssen Tastatur und Monitor in einer Position (schwenkbar) über mir befestigt werden. Daran tüftele ich noch.

Wäre das ein Stuhl für dich? BRAUN GmbH + Co.KG Stuhlfabrik Bad Rappenau - Produkte - Vital 42M
Hai Rudi,

Danke für den Link. Der Sessel sieht sehr "comfortabel" aus Es ist aber nicht was ich dazu in gedanken habe (u.a. wgen die Armlehnen) und ich denke dass das unterteil (beinenstutz, in betracht auf durchblutung, lieber die beine frei und aktiver) auch nicht direkt optimal ist.

Ich dachte eher an doch ein Schreibtischstuhl, in "luxus"- Ausführung, wie Du auch schriebst, wichtig wäre dass ein Kopfstütz anwesend ist. Und m.E. auch dass die Armlehnen verstellbar sind. Sodass man Haltungen abwechslen kann - ich denke Abwechslung ist der wichtigste aspekt - zwisschen Aktiv (gerade und "geerdet") und eher Passiv, enntspant, wenn man länger Zeit hintereinander am PC arbeiten soll. (Ausserdem müsste es viele mini-pausen geben, mal aufstehen, übungen machen oder was anderes tun, und einen Spaziergang machen, das zur Seite). Also Müsste man die "Rücklehne" einfach (ohne viel aufwand) kippen können! (Damit man nicht jedesmahl sich "den Nacken bricht" (redenart bei uns, hihi) um den Sessel richtig einzustellen/abzustellen.

Vorteil ist ja dass es in den letzten Jahren ziemliche viele entwicklungen gab und die Auswahl an Schreibtischstuhlen ziemlich Gross ist.
Und ausserdem jetzt auch (weil als ich das im Fernsehen gesehen habe, war das noch sehr ungewöhnlich) die drahtlose Tastaturen auch schon das Normalste sind. Das waren die Damals nicht.

Na ja, ich weiss nicht wie es Bei euch aussieht, aber hier Gilt gesetzlich auch noch dass der Arbeitsplatz zuhause (und beim Arbeitgeber) eingerichtet sein soll laut vom Staat aufgestellten Regeln... () (sonnst wird man Bebüsst..?!), zum "Schutz" der Bürger. Es könnte Gut sein dass Unsere optimale "Arbeitsplatze" wenn wir die individuell passend entwickelt haben/hätten, nich den Norm entsprechen. (Na ja also daran müsste auch noch gedacht werden) Ausserdem, wer sagt dass die heutige vom Staat ausgedachte optimale Verhältnisse so gesund und optimal sind? (Bei al den vielen Leuten die mit Kopfschmerzen, Hals, Schulter, und Arm probleme ringen, bei viel Bildschirmarbeit... ) Na ja.

Für die Tastatur hatte ich gedacht an eine art "Bananenformige" Fläche, die Entweder auf die Armlehnen stützt, oder auf mit ein zB. mit EPS-bällchen gefullter Stutz, auf dem Schoss. Das müsste ich noch weiter ausdenken.

Vielleicht könnten wir unsere Ideeën weiter ausdenken, ausmahlen und per PN austauschen? Wer weiss was dabei noch rauskommt!

Herzlichst,
Kim

Geändert von KimS (05.07.08 um 15:16 Uhr)

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
bitte, bitte kathy

warte auf anfrage...

lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

Vor dem PC wird mir schlecht und schwindlig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Ursu

sorry, ich komme

Da die Kräutertees hier "off topic" wären, schreibe ich dir eine PN.

Kathy


Optionen Suchen


Themenübersicht