Vor dem PC wird mir schlecht und schwindlig

01.02.08 13:34 #1
Neues Thema erstellen
schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Zitat von Dany Beitrag anzeigen
Jedes Mal wenn ich vor dem PC bin, und ihn mehr als ein halbe Stunde benütze, wird mir schlecht, Brechreiz, und manchmal Kopfschmerzen.
Hallo Dany,

ist Dein PC über Kabel mit dem Internet verbunden oder bist Du per Funk (wireless-lan) dabei? Ich hatte schon ähnliche Symptome - dazu kam Augenflimmern mit Zickzack-Muster bei W-Lan. Siehe auch hier: http://www.symptome.ch/vbboard/elekt...n-gut-gut.html

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

schlimm, vor dem PZ wird mir schlecht und schwindelig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Zitat von edle Beitrag anzeigen
Hallo Dany, meinst du mit PZ den PC (Computer)?
Wenn ja, ist es wahrscheinlich schon Elektrosmog. Nur komisch, dass du erst seit kurzem Probleme damit hast. Gehe mal auf die Homepage: FOSTAC AG - Willkommen
Die arbeiten mit Tachyonenprodukte. Tachyonen erscheinen auf den ersten Blick ziemlich esoterisch, die positiven Ergebnisse können aber mit bemerkenswerten Studien bewiesen werden. Auch bei mir hat es genützt.
Edith
Hallo Edith

ich überlege schon lange, ob ich mir einen Strahlenschutz für PC und Fernseher anschaffen sollte. Könntest du etwas mehr berichten über deine Erfahrungen mit den Fostac-Produkten? Die Internet-Seite habe ich mir angeschaut, kenne aber niemanden, der persönliche Erfahrungen gemacht hat.

Ich würde mich freuen. Danke im Voraus.

Gruss
Kathy

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,kann schon sein,dass Ihr PC irgendwas ausdünstet oder die Strahlung Sie irritiert (kann man schnell und unkompliziert mit verschiedenen Methoden testen,z.B. mit EAV oder Bioresonanz). Aber haben Sie schon mal daran gedacht,Ihre A u g e n untersuchen zu lassen ? Auch da könnte der Grund zu finden sein. Besten Gruss, Nachtjäger

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo,kann schon sein,dass Ihr PC irgendwas ausdünstet oder die Strahlung Sie irritiert (kann man schnell und unkompliziert mit verschiedenen Methoden testen,z.B. mit EAV oder Bioresonanz). Aber haben Sie schon mal daran gedacht,Ihre A u g e n untersuchen zu lassen ? Auch da könnte der Grund zu finden sein. Besten Gruss, Nachtjäger
Hallo Nachtjäger

meine Augen sind eigentlich kein Problem, obwohl ich ohne Brille wohl ein wenig zu nahe am Gerät bin.

Meine Schmerzen sind in den Händen und Unterarmen und scheinen sich am PC manchmal sehr zu verstärken. Die Strahlung vom Fernseher kann ich nicht beurteilen, habe nur gehört, dass die alten Geräte alle "strahlen" . Was ist EAV?

Gruss
Kathy

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
EAV bedeutet Elektroakupunktur nach Voll. Nachtjäger

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
EAV bedeutet Elektroakupunktur nach Voll. Nachtjäger
Danke, Nachtjäger!

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
morgen kathy,

Zitat von Kathy Beitrag anzeigen
Meine Schmerzen sind in den Händen und Unterarmen und scheinen sich am PC manchmal sehr zu verstärken.
hast du vieleicht einen beruf der deine hände und hangelenke besonders fordert (zb. florist) dan könnte es nämlich auch sein das durch dei mehrbelastung am pc die symtome verschlimmern? *spreche da aus erfahrung*

diese probleme sind garnicht so selten.

lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Ursu

ich werde bald 70 und meine Berufszeit liegt schon weit hinter mir.

Meine Vermutung ist eher, dass ein durch Ablagerungen (Schwermetalle, Säure-Schlacken) belasteter Körper mehr auf Elektrosmog reagiert als ein "sauberer" Körper. Diese Vermutung wird mir wohl niemand bestätigen können. Darum denke ich über eine Strahlung-Harmonisierungs-Methode nach, die es ja laut Behauptungen geben soll.

Lieben Gruss
Kathy

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

edle ist offline
Beiträge: 11
Seit: 01.02.08
Hallo Kathy,
Meine ersten Erfahrungen mit Tachyonenprodukten habe ich in einer Blockadenlöstherapie gemacht. Die Glassteine wurden mir auf den Körper gelegt und es fing an zu kribbeln und zu ziehen. Da wusste ich jedenfalls, dass sich was tat.
Den orangen Schutzstein habe ich gebraucht, als ich als Musikerin starkes Lampenfieber hatte. Ja, ich finde es hat genützt, vor allem, da ich schon tausende andere Sachen dagegen unternommen habe. Jetzt brauche ich ihn nur noch bei ganz wichtigen Konzerten oder wenn ich lange Zug fahre.(bei Elektrosmog)
Wegen dem Stromsmog:
Je nachdem, wo dein Haus steht oder was deine Wohnungsnachbarn installiert haben, kann externer Elektrosmog schlimmer sein, als interner. Es gibt viele "Gschpörschmimenschen" welche das Rutenpendeln oder sonst das Pendeln beherrschen. Manche müssen gar nicht pendeln, sie spüren es mit der Hand. Wenn du dir nicht sicher bist, ob es nun ein Scharlatan ist oder nicht, höre einfach auf dein Inneres und es werden dir Leute begegnen, welche dich zu deinem jeztigen Zeitpunkt weiterbringen. Auf der Homepage von Fostac findest du Leute, welche dort eine Ausbildung gemacht haben. Jedoch glaube ich nicht, dass alle auch wirklich so gut sind. Wenn du willst, kann ich dir ein Mail schicken und zwei Adressen angeben, von Profis, welche nur durch Mund zu Mund Propaganda meistens voll ausgebucht sind.
Interner Elektosmog:
Da ich starken Strom spüre, muss ich dir sagen, dass ich es beim Fernseher und Compi nicht so viel spüre. Ausser beim Compi werde ich müde und ausgelaugt. Aber nur, wenn ich tagelang eine Arbeit schreiben muss.
Man kann eine weisse Tachyonenplatte in den Stromverteiler legen oder kleine Plättchen auf den PC oder den Fernseher kleben. Wenn du jeden Tag damit arbeitest würde ich das sehr empfehlen.
Bei der Uhr und beim Natel spüre ich es viel mehr, deswegen ist dies meiner Meinung nach schlimmer. Seit ich einen Fostacchip auf die Unterseite der Uhr geklebt habe, ist das Ziehen weg. Ebenfalls beim Natel. Sehr stark sind schnurlose Telefone. Meine Eltern haben eines und ich konnte nie länger als fünf Minuten telefonieren, da es mich schmerzte. Einen Chip auf das Telefon und einen Chip auf die Telefonmutterstation und das Problem war behoben. Ehrlich! Finde ich einfach cool:-).
Tachyonen sollten eine Hilfe sein, eine Überbrückung sozusagen. Es gibt Menschen, die können schädliche Strahlen und Einflüsse erkennen und durch ihre eigene Kraft und Gedankenmacht von sich abwenden. Aber solange man das (noch) nicht kann, ist es doch schön, eine Stütze zu kriegen.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen und bin gespannt, welche Erfahrunge du damit gemacht hast.Grüsse Edith

schlimm, vor dem PC wird mir schlecht und schwindelig

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
nur weil man 70 wird heist das ja nicht das man keine hobbies haben kann die die gelenke auch belasten (körbe flechten und stricken zum beispiel oder viel am rechner "arbeiten")

ich habe chronische sehnenscheiden-, handgelenks- und daumengelenksenzündungen beidseitig und reagiere zum beispiel bei zuviel tippen oder mausklicks vorallem wenn die betroffenen areale auf dem kalten tisch aufliegen, da kann ich wochenlang keine beschwerden haben und auf einmal von heut auf morgen.

ich bin übrigens 26j und muste aufgrund der erkrankung meinen job wechseln *schule gerade um* denn florist ist leider sehr belastend für die gelenke und das feucht kalte klima im geschäft verbessert das nicht.

lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.


Optionen Suchen


Themenübersicht