Druck über den Augen

30.12.07 21:48 #1
Neues Thema erstellen

varig ist offline
Beiträge: 5
Seit: 30.12.07
Hallo zusammen,

bin neu hier und mit dem nick von meinem Freund vielleicht habt Ihr ja eine
Idee zu meinen Beschwerden.

und zwar habe ich seit über einem halben Jahr Druck über den Augen und teils auch auf der Stirn.. Dank diesem Druck habe ich ein ständiges Gefühl der
Benommenheit im Kopf und Schwindelgefühle... auch Müdigkeit und teils extreme Kraftlosigkeit und Kopfschmerzen


war schon bei vielen verschiedenen Ärzten und im KH die nix gefunden haben und dann halt Cervikalsyndrom diagnostizierten, nur die ganzen Therapien waren leider bisher ohne Erfolg

muss noch dazu sagen, dass ich eine feste Zahnspange bis Oktober diesen Jahres getragen habe (insgesamt 1,5 Jahre) Doch mein Kieferorthopäde sagte, es besteht keinerlei Zusammenhang..

der Bereich unter den Augenbrauen bis zum Lid (weiß nicht wie man den nennt) ist auch immer leicht angeschwollen

habt Ihr eine Idee, was mit mir los sein könnte? bzw. welche Ärzte ich noch aufsuche sollte??

Merci

Druck über den Augen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Varig!

Willkommen hier im Forum!

Du schreibst, dass Du schon bei einigen Ärzten in Behandlung warst. Was genau wurde da ausgeschlossen, bzw. wie sind sie auf die Diagnose gekommen?

Warst Du schon bei einem Bildgebenden Verfahren, sprich MRT?
Es könnte sein, so wie Du es beschreibst, dass Du eine chronische Stirnhöhlenentzündung hast.
Sinusitis - Wikipedia

Die Schwellung über den Augen könnte ein Lidödem sein:
..:: Medical Tribune ::..

Es könnte beides im Zusammenhang mit einer/n Allergie/n stehen.
Wurde bei Dir ein Allergie-Test gemacht?

Lieber Gruss
Karin

Geändert von santa (31.12.07 um 13:57 Uhr)

Druck über den Augen

varig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.12.07
Hallo Karin,

vielen Dank für Deine Antwort.
es wurde ein CT gemacht, MRT war leider nicht möglich, da ich zu diesem
Zeitpunkt noch eine feste Zahnspange hatte, Röntgen der Stirn- und Nebenhöhlen, Lungenröntgen, internistische Untersuchungen wie EKG, Ultraschall des Herzens, Niere, Leber, Schilddrüse usw..... ist alles OK. Auch meine Blutuntersuchungen haben immer normale Werte ergeben. Wurde auch auf Borrellien, EBV, Tuberkulose getestet.
Da ich ziemlich verspannt bin, sind die eben zu dieser Diagnose gekommen, kam mir aber so vor, als ob die einfach Cervikalsyndrom gesagt haben, da sie
sonst nix gefunden haben.. und die Ärztin hat halt gesagt, die Zahnspange wird schuld sein.... super Aussage... die Spange bin ich jetzt aber schon 3 Monate los und geändert hat sich nix trotz Cranio-Sacral-Therapie, Massagen, Physiotherapie etc....

Allergisch bin ich gegen Hausstaubmilben, Katzen, Gräser und Schimmel... das
wurde auch erst vor ein paar Monaten festgestellt. Habe Tabletten bekommen, was jedoch den Druck über den Augen nicht gemildert hat, da helfen auch keine Kopfschmerztabletten usw...

Werde nach den Feiertagen jedoch nochmal einen Augenarzt aufsuchen, sollte ich ein MRT auch noch machen lassen od. reicht das CT?
Es nervt halt einfach, da ich seit über einem halben Jahr so richtig neben mir stehe...

Guten Rutsch!!!!

LG

Druck über den Augen

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hallo,

das cervikalsyndrom kann zumindest einen trigger-faktor in den zähnen haben. das hier zu beschreiben ist gar nicht so leicht, aber du könntest deinen zahnarzt/ärztin bitten, abzuklären, ob du sogenannte hyperbalancen hast.

gruss fm:-)

Druck über den Augen

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Varig

vielleicht möchtest du deinen Atlas von einem erfahrenen Atlas-Profilax-Therapeuten kontrollieren lassen. Ein verschobener Atlas kann u.a. die Blutzufuhr zwischen Kopf und Körper behindern.

Gruss
Kathy

Druck über den Augen

varig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.12.07
Danke für Eure Ratschläge!


LG

Druck über den Augen

varig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.12.07
noch ne Frage: können Müdigkeit, Energielosigkeit auch vom Cervikal Syndrom kommen? muss noch dazufügen, als das ganze anfing, hatte ich auch Appetitlosigkeit, Durchfall und Fieber (hatte monatelang immer erhöhte Temperatur).... die ständig erhöhte Temperatur konnten sich die Ärzte auch nicht erklären...

Druck über den Augen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Varig!

Was wurde denn alles an Blutwerten bestimmt, um der Temperaturerhöhungs-Ursache auf den Grund zu gehen? Nur weil Du schreibst, die Ärzte könnten sich das auch nicht erklären? Du hast auch geschrieben, dass Deine Schilddrüse abgeklärt wurde. Auch Autoantikörper? Das wäre wichtig wegen evtl. Hashimoto (da können die Werte auch mal ganz normal sein)
www.hashimotothyreoiditis.de/HT-Symptome.html
Fieber - Wikipedia
Fieber kann durch Infektionen auftreten, beispielsweise durch Viren, Impfungen, Bakterientoxine oder Parasiten (beispielsweise Malaria), oder durch die körpereigene Abwehrreaktion. Auch Vergiftungen und andere chemische Stoffe lösen Fieber aus. Weiterhin können Ursachen dafür bei einer Erhöhung des Stoffwechsels (Schilddrüsenüberfunktion) oder bei einem überdurchschnittlichen Flüssigkeitsverlust (Exsikkose) liegen.
Durchfall : Schilddrüse-und-mehr
Da eine Übermenge an Schilddrüsenhormon, wie dies bei der Schilddrüsenüberfunktion im Körper vorliegt, eine beschleunigte Magen-Darm-Passage der Nahrung bewirkt, sind häufige Durchfälle als Beschwerde bei Schilddrüsenüberfunktion relativ häufig. Auch krampf- und kolikartige Beschwerden können dabei auftreten.
dazu könnte auch Deine Müdigkeit, Kraftlosigkeit, der Durchfall und nicht zuletzt die Schwellung über den Augen passen
www.schilddruesenerkrankungen.at/site/de/Wissenswertes/Ueberfunktion/content.shtml
Lieber Gruss
Karin

Geändert von santa (03.01.08 um 11:21 Uhr)

Druck über den Augen

varig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.12.07
Habe nächste Woche eh einen Termin im Reha und da werde ich mich dann zwecks Atlastherapie usw. erkundigen. Danke.

und wegen der Schilddrüse weiß ich leider nicht, ob die Antikörper auch bestimmt wurden. Mir wurde halt Ultraschall von der Schilddrüse gemacht und
2 mal Blut abgenommen, wo glaube ich TSH (kann das sein?) untersucht wurde.

Druck über den Augen

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Varig

bitte Neben- Schilddrüsen nicht vergessen. Hängen mit der Niere zusammen. Nierenprobleme können geschwollene Augenlieder verursachen.

Gruss
Kathy


Optionen Suchen


Themenübersicht