Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

17.12.07 13:12 #1
Neues Thema erstellen
Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Asiate ist offline
Beiträge: 670
Seit: 04.11.06
Klingt für mich ein bischen nach Depersonalisation.
Naja Neurologen können dir auch nicht helfen da die dir nur Medis geben um die Symptome zu unterdrücken.Zur Behebung deiner Störung helfen die nicht bei.
Deine weißen Flecken deuten auf Zinkmangel hin.Vielleicht hast du Pyrrolurie.Mach mal diesen Test:KEAC - Hämopyrrollaktamurie (HPU) und HPU-Test®

Alles Gute.

LG

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Exist ist offline
Themenstarter Beiträge: 55
Seit: 17.12.07
Vielleicht HPU, HPU-Test® empfehlenswert

.... naja das ergab dieser test...

danke für diesen link

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo Exist,

nur ganz kurz ein Hinweis:
In Deinen Beiträgen finde ich etliche Hinweise auf die Krankheit M. Wilson (Kupferspeicherkrankheit).
Z. B. Artikulationsprobleme, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörungen, Verwirrtheit, Verhaltensänderungen, Zinkmangel (Zink ist Gegenspieler von Kupfer und wo zuviel Kupfer ist, ist zu wenig Zink), ...

Ich habe diese Krankheit und kenne diese Symptome, auch bei mir. Also es passt bei Dir fast alles auf diese Krankheit, so dass ich Dir raten würde, diese auf jeden Fall ausschließen zu lassen.

Es gibt hier eine Rubrik im Forum für diese Krankheit mit vielen Hinweisen. Außerdem habe ich schon zahllose Beiträge zu dieser Krankheit und deren schwieriger Diagnostik geschrieben und über die Suchfunktion kannst Du diese Beiträge auch finden.

Lasse aber bitte kein CT vom Gehirn machen, sondern ein MRT (=Kernspin-Untersuchung). CT´s vom Gehirn sind zu ungenau und jeder (gute) Neurologe weiß das. Also ein MRT und möglichst eines an einem Gerät mit hoher Feldstärke (Tesla).
Im MRT des Gehirns können neurologische Wilson-Experten evtl. typische Veränderungen finden. Radiologen haben oft davon zu wenig Ahnung.

Da die Krankheit bei den meisten Ärzten unbekannt ist und da die Diagnostik sehr sehr schwierig (und langwierig) sein kann (es sei denn, man ist ein ganz klarer Fall), rate ich zu Experten zu gehen.
Adressen findest Du u. a. unter der Rubrik "Morbus Wilson".

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
Schon mal an ein "popeliges" Burn-Out gedacht ?

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Exist

hast du einen Schock/Trauma erlebt, bevor die Symptome begannen. Ein PTBS kann viele geistige, emotionale und körperliche Symptome nach sich ziehen.

Gruss
Kathy

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Es könnte evtl. sein, dass bei Dir auch ein Candida vorliegt.

So ähnlich ging es mir auch, nachdem sich nach 2 maliger Antibiotikagabe eine Candidose eingestellt hat.
Wobei ich heute im Nachhinein betrachtet davon ausgehe, das zuallererst eine Amalgam-Vergiftung, dann erst durch die Antibiose ausgelöst sich der Pilz dazugesellt hat.

Lieber Gruss
Karin

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
Geniale Sammung an Vorschlägen die in scheinbar alle Richtungen zeigen. Von meiner Seite aus sind die Informationen:

- Gefühlskälte (subjektive Äusserung)
- Subtraktionsproblematik
und
- angekratztes Kurzzeitgedächnis

ein bisschen spärlich um wirklich auf den Punkt (oder in der Nähe davon) was sagen zu können...

also, Exit, lass mal Deine Freundin an die Klaviatur und Sie soll mal etwas genauer beschreiben was Sie so beobachtet hat...

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Exist ist offline
Themenstarter Beiträge: 55
Seit: 17.12.07
naja... seid meinem 3. lebensjahr leben meine eltern nicht mehr zusammen.
demszufolge sehe ich auch meien mutte rnicht mehr...

ich habe mir echt tierische gedanken über den " morbus wilson " gemacht... und bin beinahe verrückt geworden...

mein arzt sagte, dass ich abwarten soll. und wenn ich nächstes jahr immenoch beschwerden haben sollte schriebt der mir eine überweisung für einen neurologen.

was mich dennoch nachdenklich mahct ist, das mein körper (äußerlich) keinerlei symptome für den morbus wilson aufweist.
habe weder einen ring um die iris noch sind meine hände oder füße gelblich oder habe blaue verfärbungen an den fingern.

gibt es vieleicht online-tests bezüglich morbus wilson?...

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Exist!

Hier eine Linksammlung in der Rubrik M. Wilson (zu finden unter Gendefekte)
http://www.symptome.ch/vbboard/morbu...ksammlung.html

Ich hab es mir jetzt nicht angesehen, aber vielleicht ist dort etwas für Deine Frage dabei

Lieber Gruss
Karin

Vergesslichkeit, verwirrt, Konzentrationsstörungen

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Zitat von Exist Beitrag anzeigen
naja... seid meinem 3. lebensjahr leben meine eltern nicht mehr zusammen.
demszufolge sehe ich auch meien mutte rnicht mehr...

Könnte es sein, dass ein unverarbeitetes Trauma sich ins Bewusstsein drängen will?

Gruss
Kathy


Optionen Suchen


Themenübersicht