Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

09.10.15 10:38 #1
Neues Thema erstellen

np08 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 09.10.15
Hallo*

Ich bin neu hier und ziemlich am verzweifeln. Es geht um folgendes:

Ich habe seit gut über einem halben Jahr Magen-Darm Beschwerden. Ich habe keinen normalen Stuhlgang und ständig Bauch-und Magenschmerzen (sowie gelegentlich Übelkeit) Seit ca. 2 Monaten habe ich nach jedem! Essen einen total sauren Gechmack im Mund. (Morgens Halsschmerzen) Magen-Darm Spiegelung wurde durchgeführt ohne Ergebniss. Der einzige Anhaltspunkt ist mein Caloprotectin Wert der erhört ist. Auf das hinauf bekam ich ein MR vom Bauch, ebenfalls ohne Befund. Ärzte haben keine Erklärung! Einige Zeit nach dem die besagten Symptome anfingen bekam ich ein glühend heißes Gesicht sowie ein allgemeines "Krankheitsgefühl" Ich stehe morgens auf und es hält an bis zum schlafen gehen. Bis jetzt haben die Ärzte leider keine Vermutung was dahinter stecken könnte. Ich hatte einige Untersuchungen die bisher auch ohne Befund sind: (wie oben erwähnt Magen-Darmspiegelung, MR vom Bauch), Sämtliche Stuhlproben (Viren, Bakterien), EBV, HIV, Rheuma, Schilddrüse, sämtliche Nahrungsunverträglichkeiten, Borreliose

Hat jemand vielleicht noch einen Tipp für mich was es sein könnte?

Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

Fatou ist offline
Beiträge: 11
Seit: 10.09.15
Hallo ,
hast du auch auf Darmpilz, Candida, gestestet? Bei starkem Candida-Infektionsgrad von Candida albicans (zum Beispiel) müßte es im Stuhltest einfach ermittelt werden können.

Schwieriger ist es ,bei Candida glabrata (oder eventuell noch anderen Candida-Arten) einen Befund im Stuhl zu kriegen, dieser Pilz macht Beschwerden, aber selten Befunde. ich spreche aus Erfahrung, weil ich Candida glabrata habe. Er zerstört meine Darmflora komplett, aber bei Stuhltests bekomme ich nicht immer Befunde.
Über Candida lies hier:
Candida-Info.de | Darmpilz | Ursachen, Symptome, Behandlung
Und eine sehr gute Zusammenfassung der Candida-Symptomatik hier:
Deutsche Candida Hilfe e.V. / Pilze im Darm / Candida albicans

LG, Fatou

Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.510
Seit: 26.04.04
Hallo zusammen,

zum Thema Candida gibt es hier im Forum sehr viele Infos:

Candida Albicans - Hefepilz und Erreger der Kandidose – Symptome, Ursachen von Krankheiten

sowie auch in der entsprechenden Rubrik

Candida - Das Ende der Symptombekämpfung

Liebe Grüße
Malve

AW: Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

np08 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 09.10.15
Danke für deine Antwort. Es wurde bereits eine Candita-Serologie im Blut veranlasst. Dieser ist aber negativ ausgefallen.
Mittlerweile bin ich schon sehr verzweifelt, da keiner der Ärzte mich wirklich wahrnimmt.

Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

Fatou ist offline
Beiträge: 11
Seit: 10.09.15
Hallo,
bin nicht sicher ob der Bluttest bei Candida ausreicht! Versuch es noch mit Stuhl oder Speichel. Ich bin mir nicht sicher aber glaube bei einfachen Infektionen ist Candida nicht immer im BLut zu sehen (erst bei einer Sepsis oder sehr starken Ausbreitung).
Ansonsten fällt mir nur Verwachsung im Bauchraum als Ursache ein, die ist nicht immer in der BIldgebung zu sehen, erst bei der Bauchspiegelung.
Ja, oder dass anderenfalls doch irgendein Dauerproblem unter deinen Nägeln brennt und sich im Körper ausbreitet, also der gute alte Psycho-Stress...Wohlgemerkt ich bin auch vorsichtig mit der letzteren Mutmaßung.
Hoffentlich kommst du noch drauf!
LG,
Fatou

Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Hallo np08,

ob Blut- oder Stuhltest, die Ergebnisse sind leider nicht immer wirklich
aussagekräftig!

Hast Du Heißhunger auf Süßes?
Hat Deine Zunge morgens nach dem Aufstehen einen weißen Belag?
Hast Du Amalgamfüllungen?
Wurde evtl. Amalgam ungeschützt ausgebohrt?
Hast Du schon einmal eine Speichelprobe gemacht?

VG
Destination

Geändert von Destination (13.10.15 um 17:13 Uhr)

AW: Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo np08,

sämtliche Nahrungsunverträglichkeiten
Könntest Du schreiben, welche Unverträglichkeiten getestet wurden?:

Fruktose-/Sorbit-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz. Wie wurde was geteste
Sind Allergietests (Prick, RAST) bei Dir gemacht worden?

Seit ca. 2 Monaten habe ich nach jedem! Essen einen total sauren Gechmack im Mund. (Morgens Halsschmerzen)
Das klingt für mich nach Sodbrennen/Reflux. Es wäre den Versuch wert, für ein paar Tage Protonenpumpenhemmer (S?ureblocker - Ein Teufelskreis) zu nehmen. Aber wirklich nur kurz; auf Dauer taugt das nicht.
Du könntest auch einmal aufschreiben, ob das Sodbrennen immer auftritt oder nur nach bestimmten Lebensmitteln oder Getränken.
http://www.gastro-liga.de/download/R...rennen_Web.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.

LydiaH ist offline
Beiträge: 9
Seit: 16.10.15
Hi np08,

weißt du schon mehr?

Schöne Grüße
Lydia
__________________
Fortsetzung folgt...

AW: Ungeklärte Symptome; Magen-Darm Beschwerden etc.
WerniMD
Wenn nichts wirklich Gravierendes im Darm gefunden wurde, dann geht es wohl in Richtung Unverträglichkeiten, also Histamin, Gluten, Fruktose, Laktose. Ich sehe das aber alles eher als Symptom. Die eigentliche Ursache liegt woanders.

Du sagst, die Schilddrüse wurde schon kontrolliert. Was wurde da genau gemessen? Mehr als nur der TSH? Hast Du den da und kannst ihn mal posten?

Gruß
Werni


Optionen Suchen


Themenübersicht