Akne, Keratosis Pilaris, Haarverlust

17.05.15 13:33 #1
Neues Thema erstellen

betterworld ist offline
Beiträge: 1
Seit: 17.05.15
Guten Tag,
ich hoffe ich bin hier richtig, wenn ich endlich die Ursache meiner Symptome klären will. Ich habe einige gesundheitl. Beschwerden, manche weniger belastend, manche mehr. Ich leide an Keratosis Pilaris (Beine, Arme, teilweise Brust, Gesicht), Akne (nur im Mundbereich, sprich Kinn, über und unter den Lippen) und seit kurzem verliere ich ungewöhnlich viele Haare. Ausserdem bin ich oft abgeschlagen, müde und nicht in der Lage mich zu konzentrieren. Habt ihr Denkanstöße womit das zusammenhängen könnte? Ich denke, dass alle diese Beschwerden irgendwie zusammenhängen. Vielleicht Allergien? Eine Lebensmittelunverträglichkeit? War schon bei verschiedenen Dermatolgen: Der eine sagte, dass ich ein falsches Shampoo benutze und, dass ich ein Babyshampoo nutzen solle. Dies tue ich schon seit mittlerweile fast 2 Jahren und es hat sich nicht viel geändert. Die andere Dermatologin verschrieb mir irgendeine Akne-Creme und eine Creme von Eucerin "um die Haut zu glätten". Ich halte das alles für den falschen Ansatz. Ich denke man muss die Ursache des Problems finden und sie beseitigen. Ich hoffe ihr könnt mir in irgendeiner Form Denkanstöße, wenn nicht sogar Lösungen für dieses Problem vorschlagen,MfG


Geändert von Malve (17.05.15 um 14:27 Uhr) Grund: Aufforderung z. priv. Kontaktaufnahme nicht erlaubt

Akne, Keratosis Pilaris, Haarverlust

Rheingold ist offline
Beiträge: 252
Seit: 17.04.09
Hallo betterworld;
hast du schon einmal darüber nachgedacht, ob es sich um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit handel könnte.
FG
Rheingold


Optionen Suchen


Themenübersicht