Alles psychosomatisch?

02.04.15 22:03 #1
Neues Thema erstellen

nicole1972 ist offline
Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Hallo,

ich habe schon einiges an Themen hier eröffnet, weil ich seit einigen Jahren dieses und jenes an Symptomen habe und einiges auch an Blutbildern festgestellt wurde, aber ein'ges an Symptomen bleibt trotzdem unbehandelt und es kommt immer was neues dazu.

Im Blutwerte war bisher zu erkennen:
Vitamin B12 Mangel
Vitamin D Mangel schon zweimal
Atmetest: Fructosemalsorbition

Aktuell befinde ich mich beim Hämatologen, weil der Urinwert war nicht okay und er untersucht noch so einiges. Vor allem, weil ich nachts schwitze.

Seit einigen. Monaten habe ich so viele Beschwerden, dass ich mich jetzt ernsthaft frage, ob nicht vieles psychosomatisch sein kann???
Habe sehr viel Stress auf der Arbeit gehabt psychisch sowie physisch, mein schlimmster Arbeitsplatz.

Ich zähle mal auf was ich so habe/ hatte und ich wäre dankbar, wenn ihr mir etwas dazu schreiben könntet, vielleicht fällt euch noch etwas ein oder es kommt jemandem bekannt vor, weil ähnliche war.

Schmerzen im Unterbauch
Bekomme schwer Luft durch die Nase und durch den Mund
Wache fast nächtlich auf und schwitze, obwohl ich nie geschwitzt habe
Knochen und Muskeln schmerzen leicht
Bin erschöpft, müde und kraftlos
5 kg Gewicht fehlen seit 3 Jahren


Ich weiß nicht was das alles soll und bin auch mit meinem Latein am Ende, bin alle zwei bis vier Wochen beim Arzt und es ist schrecklich.
Jetzt möchte ich eine Heilpraktikerin aufsuchen aus lauter Verzweiflung

Alles psychosomatisch?

ullika ist offline
Beiträge: 2.143
Seit: 27.08.13
Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen
Jetzt möchte ich eine Heilpraktikerin aufsuchen aus lauter Verzweiflung
Theorie: Unsere Lebensmittel sind mit Giftstoffen belastet, unser Körper ist sozusagen eine Müllhalde, das zieht Parasiten, Bakterien und Viren an, unsere Entgiftungsorgane Leber, Niere, Lunge,.... sind überlastet, die Schilddrüse drosselt den Stoffwechsel und lässt uns müde werden, weil der Körper die gesamte Energie für die Entgiftung braucht.

Versuche es mal mit NLS Bioresonanz und lass dich auf Giftstoffe, Parasiten, Bakterien und Viren testen.

Mittels Frequenz findet man die leichter und vor allem überall im Körper.

Vor allem Fleisch und Milch aus Massentierhaltung könnte mit Giftstoffen belastet sein, hab ich zumindest mittels Bioresonanz gemessen.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

AW: Alles psychosomatisch?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.989
Seit: 10.01.04
Hallo Nicole,

hast Du in Deinem häusllichen bzw. Arbeitsumfeld etwas verändert, z.B. neue Möbel, Teppiche oder Ähnliches gekauft? Hattest Du eine Zahnbehandlung, Medikamente, Spritzen, Impfungen ...?

Vitamin B12 Mangel
Vitamin D Mangel schon zweimal
Atmetest: Fructosemalsorbition
Werden diese Mängel aufgefüllt bzw. achtest Du auf den Fruktosegehalt von Lebensmitteln?
Tabelle: Fruktosegehalte
Ist auch ein Atemtest auf Laktose-Intoleranz gemacht worden? Wie sieht es Deiner Meinung nach mit der Verträglichkeit von Gluten (Getreide) und Histamin aus?

Schmerzen im Unterbauch
Sind das vom Gefühl her Schmerzen im Magen-Darm-Trakt, haben also mit der Verdauung zu tun (Blähungen?), oder sind das eher Schmerzen, die zum Frauenarzt führen sollten? Warst Du dort schon?

Nimmst Du die Pille bzw. hast Du die Pille gewechselt?

Bekomme schwer Luft durch die Nase und durch den Mund
Was sagt der HNO dazu? Sind Allergien auf Hausstaub und andere Stoffe getestet worden.

Welche Blutwerte waren denn nicht in der Norm?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alles psychosomatisch?

Kaempferin ist offline
Beiträge: 712
Seit: 10.10.12
Hallo Nicole

Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen
Schmerzen im Unterbauch
Wo genau? Kannst du bitte auch die Art der Schmerzen etwas umschreiben?
Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen
Bekomme schwer Luft durch die Nase und durch den Mund
Hab ich das richtig verstanden? Du bist eigentlich nicht erkältet, hast aber dennoch das Gefühl "zu wenig Luft zu kriegen"? Und musst dadurch evt. gelegentlich auch "nach Luft schnappen"?
Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen
Wache fast nächtlich auf und schwitze, obwohl ich nie geschwitzt habe
Ich nehme an 1972 ist dein Geburtsjahr? Dann könntest du wohl kaum in den Wechseljahren stecken!? Wurden deine Hormone generell mal richtig geprüft?
Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen
Knochen und Muskeln schmerzen leicht
Sind es eher Knochen der Extremitäten, welche schmerzen (z.B. Hände, Arme) oder generell? Hast du auch Muskelzuckungen?

Liebe Grüsse

AW: Alles psychosomatisch?

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Hallo Oregano, danke dir für deine Mühe, deine Fragen beantworte ich dir nächste Woche, da ich noch auf einen Befund warte, so kann ich genau alles aufschreiben.

Hallo Ullika,
auch dir danke! Denke aber auch, wenn das Immunsystem funktioniert reagiert man nicht so heftigste darauf.

Hallo Kämpferin,

die Frauenärztin könnte sehen, dass die Bänder überdehnt sind aufgrund von körperlichen Anstrengungen. Sie sagte aber auch, weil ich so viel Stress habe, wäre das auch psychosomatisch, das habe ich auch gemerkt, weil sich alles zusammengezogen hatte, wenn ich mich aufgeregt habe. Komisch, aber war so.
Sind Schmerzen im Unterleib als wenn ich eine Kegelkugel im Unterleib hätte.

Letztes Jahr so ungefähr Swptember oder Oktober lief mir ständig die Nase, es hörte gar nicht mehr auf, hatte ich in der Form noch nie, ich musste überall und immer Taschentüscher dabei haben. Das hörte im Januar 2015 auf. Danach war meine Nase auf einmal zu und es lief gar nichts mehr, also musste ich durch den Mund atmen.
Der HNO Arzt sagte im Februar, dass sie durch den Mund atmen, haben sie Halsschmerzen bekommen, das wäre normal!
Tja, Kortison verschrieben bekommen als Spray, was ich aber nicht genommen habe.

AW: Alles psychosomatisch?

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
.... Das Luft holen würde immer schlimmer und es ist auch nicht mehr so wie es war. Bi. Dann vor einer Woche bei einem Lungenarzt gewesen, der wirklich sehr gut war. Hat sich Zeit genommen und mich viele gefragt und fand die Behandlung des HNO Atztes ein wenig merkwürdig.

Der Lungen Arzt machte einen Allergietest, kam nichts bei heraus, muss mor das noch alles zukommen lassen.
Er hat sämtliche Untersuchungen gemacht und da ich auch Magen-Darm Probleme habe, meine Zunge immer brennt, hat er mir empfohlen mal einen Monat lang solche Tabletten zu nehmen, die diese Magensäzre reduzieren und ein Nasenspray das eigentlich für Kinder ist, glaube auch mit ein wenig Kortison.
Bin das gerade alles am nehmen, obwohl ich Nasenspray noch nie genommen habe, aber ich soll das 4 Wochen nehmen.

Genau, ich war nicht erkältet! Das Luft holen fällt mir sehr schwer,

Genau, ich bin 42. ich muss das mal meiner Frauenärztin ertählen, mal schauen was sie zum Schwitzen sagt. Eine. Vormontierst habe ich nicht machen lassen.
Das Schwitzen ist das was mir Angst macht! Ich würde vom Gastroenterologen zum Hämatologen verwiesen!
Aber das Schwitzen kann ja auch Angst und Stress sein, den ich habe seit einigen Monaten.

Muskelzuckungen habe ich nicht!
Mir scherzen die Knochen in den Beinen ( vor allem Oberschenkel)
Hände, Finger, Arme)

Seit ca. 2 Wochen stinkt mein Urin, das hatte ich vergessen zu erwähnen.

Ich hoffe ich habe deine Fragen beantwortet. Vielen Dank Kämpferin für die. Interesse und das du dich so bemühst.

Das allerschlimmste ist, man hat keinen mit dem Iman darüber reden kann, wenn man schon erwähnt, dass man diese und jenes nicht verträgt, stößt man auf komisches Missverständnis, es wird zwar nichts gesagt, aber gedacht und das sieht man ja.

AW: Alles psychosomatisch?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.989
Seit: 10.01.04
Hallo Nicole,

Letztes Jahr so ungefähr September oder Oktober lief mir ständig die Nase,
Gab es da irgendwelche neuen Möbel u.ä. in Deinem Umfeld? Irgendetwas in der Art oder auch Pollenflug?
Hattest Du evtl. in Deiner Ernährung etwas verändert? Medikamente, Zahnbehandlung?

Seit ca. 2 Wochen stinkt mein Urin
Ist der untersucht worden? - Du kannst Dir auch selbst solche Sticks in der Apotheke kaufen und bei einem positiven Befund dann zum Arzt gehen. Besser gleich zum Urologen, weil der ein Antibiogramm macht; - Hausärzte machen das eher nicht, weil die Kassen das bei ihnen nicht übernehmen:
Urin-Untersuchung: Harnanalytik durch Teststreifen und Labor | Apotheken Umschau

Wenn es Dir schwer fällt, Luft zu bekommen, wäre es doch auch sinnvoll, zum Kardiologen zu gehen. Warst Du da schon?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alles psychosomatisch?

Hans F ist offline
Beiträge: 803
Seit: 20.09.14
Hallo Nicole,

Vitamin B12 Mangel
Vitamin D Mangel schon zweimal
Ich hatte einen Winter über auch mal mit starken Nachtschweiß zu kämpfen. Der verschwand nachdem ich meinen B12-Mangel beseitigt hatte.
Welche B12-Blutwerte hast Du nachdem der B12-Mangel behoben worden ist?

Aktuell befinde ich mich beim Hämatologen, weil der Urinwert war nicht okay und er untersucht noch so einiges.
Wie sah dieser Wert aus? Welche Werte (möglichst mit Normbereich) waren noch nicht in Ordnung?

Schmerzen im Unterbauch
zu welchen Zeiten, bzw. bei welchen Gelegenheiten?

Bekomme schwer Luft durch die Nase und durch den Mund
Bzgl Nasenatmung: Nur nachts oder ständig? Wird es nachts bei geöffneten Fenster besser?
Teilst Du die Meinung des Arztes, dass die Mundatmenbeschwerden wegen der verhinderten Nasenatmung kommen?

Wache fast nächtlich auf und schwitze, obwohl ich nie geschwitzt habe
Knochen und Muskeln schmerzen leicht
Im Februar hast Du geschrieben, dass diese Schmerzen nicht mehr auftraten?! Sind sie jetzt wieder zurück?

Bin erschöpft, müde und kraftlos
5 kg Gewicht fehlen seit 3 Jahren
Das Gewicht kommt auch nicht mehr zurück, wenn Du mehr isst?
Hast Du Nahrungsmittelunverträglichkeiten? Wenn ja welche mit welchen Beschwerden?
Zeigt der Stuhl Auffälligkeiten?

Gruß
Hans

Alles psychosomatisch?

ullika ist offline
Beiträge: 2.143
Seit: 27.08.13
Zitat von nicole1972 Beitrag anzeigen

Hallo Ullika,
auch dir danke! Denke aber auch, wenn das Immunsystem funktioniert reagiert man nicht so heftigste darauf..
Wenn dein Körper mit Giftstoffen belastet ist, vor allem mit Schwermetallen wie Hafnium, dann funktioniert dein Immunsystem nicht mehr richtig, nimmst du dann auch noch Medikamente mit Kortison, schaltest du es ganz aus, das ist nur Symptombekämpfung, keine Heilung.
Heilen kann nur das eigene Immunsystem, wenn die Giftzufuhr gestoppt wird, das ist meine Meinung.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

AW: Alles psychosomatisch?

nicole1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 04.05.14
Ähmmm, Watt is denn hier los...
Wollte mich eigentlich nur melden und bescheid geben, dass meine Befunde noch kommen, ich es zeitlich bisher nicht schaffte und der Pc will mal wieder nicht. Zeitlich deshalb nicht, weil ich in meiner Freizeit fast nur bei den Ärzten bin.

Leider gibt es eine erschreckende Diagnose, ich muss jetzt eine Knochemarkuntersuchung machen lassen, aber ich werde bald alle eure Fragen beantworten.

Ich bedanke mich recht herzlich schon mal.

Aber soll ich lieber einen neuen Thread eröffnen, hier gehts ja um ganz andere Themen jetzt??


Optionen Suchen


Themenübersicht