Vegetative Dystonie - Hilfe und Ratschläge

09.02.15 15:10 #1
Neues Thema erstellen
AW: Vegetative Dystonie

margie ist offline
Beiträge: 4.741
Seit: 02.01.05
Genau, deswegen will ich das Beta-Carotin einnehmen. Weil man es nicht überdosieren kann. Vitamin A schon.
Aber würde dann nicht auch ein Produkt mit z. B. 8000 Einheiten Beta-Carotin auch reichen?

Auch zu viel ß-Carotin kann Beschwerden machen:
Beta-Carotin - Nährstoffe-Lexikon A-Z - jameda
Eine Überdosierung von ß-Carotin führt insbesondere zu Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und gelblicher Gesichtsfarbe.
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

AW: Vegetative Dystonie

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.722
Seit: 08.02.15
Ich könnte ja die Kapseln öffnen, halbieren oder vierteln und mich in die Dosis rein steigern. Alles möglich... Wäre denke ich so auch besser, danke!

Sonnige Grüße
Evgenij

Vegetative Dystonie

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.722
Seit: 08.02.15
Jetzt konnte ich höchstwahrscheinlich auch noch eine Fructoseintoleranz bei mir feststellen. Hatte mir ein Smoothie aus Pfirsichen, Äpfel und Honig gemixt. Kurz nach dem trinken wurde ich Schlapp, Müde und hatte leichtes Kopfziehen. Ärgerlich sowas...

Vegetative Dystonie

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Nicht so schnell schlussfolgern.....Jewgeni.
Honig geht nicht mit Histaminintoleranz.......vielleicht war auch noch der Apfel zu alt, sprich vom letzten Jahr. Weiss aber nicht , ob das so wichtig ist wegen der Hit.
Versuch mal einen Apfel. besser 2, seperat zu essen. WEnn das geht, ist es nicht die Fructose, denn Äpfel sind hier schlecht verträglich.

Fructose macht bei mir schmierigen STuhl und riecht sehr scharf, ganz eigenartiger, metallischer Geruch.

Fructose bindet übrigens Serotonin.....den Aufheller.

Schönes WE Dir.
Claudia.

AW: Vegetative Dystonie

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.722
Seit: 08.02.15
Hey Claudia, werde ich gleich heute testen. Danke für die Info.

Ich hab auch so eine Beule seit ein paar Tagen am Hals, auf der rechten Seite. Stört schön beim Essen. Hab zum ersten mal sowas. Ob das was ernstes ist...

Dir auch ein schönes WE.

Sonnige Grüße
Evgenij

Vegetative Dystonie

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Abwarten , mach Dir nicht zu viele Gedanken. Vielleicht ist das Teil bald wieder weg. Ich hatte eine Jahre in der Nähe vom Steiss, dann verschwand sie plötzlich. Habe das nicht an die Ärzte weitergegeben....auch damals die Herzrhythmusstörungen nicht wegen der Hit.
Wünsch Dir also, dass die Beule schnell wieder verschwindet und einfach nur ne Schwellung ist....

Guten Abend.
Claudia.

Vegetative Dystonie

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.722
Seit: 08.02.15
Das heißt solche Schwellungen kommen und gehen?

Mich würde nur interessieren von was sie kommt. Wenn man sich mit Gesundheit befasst, möchte man gern alles verstehen und wissen...

Ich habe heute schon mit MMS gegurgelt. Mache es mal die Tage so weiter.

Sonnige Grüße
Evgenij

Vegetative Dystonie

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Hi Ewgeni,
ich weiss nicht wirklich, was Du da tatsächlich hast, könnte mir aber vorstellen, dass es eventuell ne Reaktion auf das Nichtvertragen ist, die auch bald wieder vergeht.
Ausserdem sagt mir meine Erfahrung, erst mal ruhig bleiben und abwarten. Dinge kommen und gehen, der Mensch ist eben keine Maschine.

Schönen Sonntag Dir.
Claudia.

Nimmst Du eigentlich das Borax und wie hilft es Dir?

Ich war beim Zahnarzt am Freitag. Sehr netter Mann und so wie ich ihn verstanden habe und wie er denkt, ist der Cleanup Sauger das Wichtigste.
Er meinte, es wäre wichtig, dass ich keinen Goldstaub abbekomme. Ganz meiner Meinung und er möchte quadrantenweise das Gold entfernen, damit ich noch kauen kann. Man muss ja damit rechnen dass erst mal starke Empfindlichkeiten auftreten ...Kostenvoranschlag bekomme ich demnächst.
Hatte mal einen Zahnarzt konsultiert, der wollte noch nen zweiten Beratungstermin machen und sich den bezahlen lassen. Ich halte das für unseriös , zumal mir meine ZÄ erklärt hat, mir stehen über die Kasse 2 Beratungstermine zu. Am besten scheint mir aber, sich vorweg gründlichst zu informieren, dann geht man dem eh aus dem Wege. Der ZA braucht dann sowieso kaum was zu erklären, man frage selbst einfach nach, was man will und er weiss: Aha der Patient ist gut informiert.

AW: Vegetative Dystonie

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.722
Seit: 08.02.15
Hey Claudia,
bei mir ist es womöglich eine Lymphknotenschwellung, vielleicht Krankheitserreger oder so... Ich werde es beobachten!

Borax habe ich nur 4 Wochen lang genommen. Habe dann Petroleum entdeckt und jetzt MMS. Mit MMS will ich mich intensiver befassen und ein guten Weg für Reinigung und Erholung finden. Borax werde ich aber nach wie vor 1 mal im Jahr anwenden, da es ja auch die Zirbeldrüse entgiftet. Meine Oma hat einen Fußpilz, den behandeln wir mit Natron, Borax und Magnesium Fußbäder. Nach dem Fußbad, tragen wir eine Borax Salbe auf die betroffenen Stellen auf. Die Salbe besteht aus 50g Wollfett und 50g Borax. Laut meiner Mutter ihrer Aussage sind gute Fortschritte zu sehen. Das wurde auch durch einen Bekannten bestätigt, der seit 18 Jahren seinen Fußpilz nicht weg bekommt. Mit der Apotheke ist er absolut nicht weiter gekommen. Mit dieser Salbe aber schon, es sind auch bei ihm sehr sehr gute Fortschritte zu sehen, er ist sehr begeistert davon und will noch mehr davon haben. Ich werde versuchen die Salbe weiter zu verbessern. Deswegen bin ich über jeden Tipp und Trick dankbar. Mir macht es sehr viel Spaß solche Produkte selber herzustellen und es tut auch gut jemanden geholfen zu haben. Borax scheint da auf jeden Fall gut zu wirken. Einer dritten Person habe ich diese Salbe jetzt auch gemischt, allerdings aus 100g Wollfett, 75g Borax und 25g Natron. Mal sehen ob es auch die dritte Person bestätigen wird... Sonst mache ich momentan nichts mit Borax.

DMSO und MMS, habe ich jetzt auch im Haus. Das sind gute Produkte mit denen man viel ausprobieren sollte, mit Vorsicht natürlich...

Freut mich das Du einen guten ZA hast. Ich hoffe ich habe am Freitag genauso viel Glück, weil die Sucherei nervt mich schon. So wie ich am Telefon verstanden habe, weiß die Assistentin nichts über einen CleanUp.

Sonnige Grüße
Evgenij

Vegetative Dystonie

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Hallo Jewgeni,
Lymphknotenschwellungen hatte ich viele Jahre immer mal wieder regelmässig in der Leiste durch die Hit. Dann, wenn ich hierdurch Ausschlag hatte, ist heute noch ab und an so, aber viel weniger, da ich ja auf Diät bin.

Die haben vermutlich keine CleanupSauger, sonst wüsste das die Assistentin. Du wirst vermutlich noch ne Weile suchen müssen. Ich weiss bislang nur von einem zweiten ZA in HH der einen hat, aber ich häbe auch nicht ganz HH abgesucht. Du wirst einen finden. Vielleicht übers Forum? Mach dazu doch ein eignes Thema auf, dann gucken mehr gezielt drauf.

Schönen Nachmittag. ich muss noch etwas meine PC fertig machen, mir fehlt noch Word drauf.

Alles Gute.
Claudia.

PS. Vielen Dank auch für die Infos mal wieder. Werde Borax im Kopf behalten.


Optionen Suchen


Themenübersicht