Benommenheit, schlecht und Lähmungsgefühl

30.12.14 18:38 #1
Neues Thema erstellen
AW: Benommenheit, schlecht und Lähmungsgefühl

Pucki ist offline
Themenstarter Beiträge: 844
Seit: 14.07.10
hallo derstreeck,
jetzt hab ich mir 2 x deinen bericht durchlesen müssen - konnte mir nicht alles merken.
also : ich nehme magnesiumoxid
speicherwert nennt das mein arzt
und nein : vitamin d ist bei mir der wert super sogar
methylmalonsäure ?? nie gehört
eisenmangel glaub ich nicht, hatte erst ausgiebiges blutbild im kh (war da glaub ich dabei)
b12 wurde vor ein paar jahren mal getestet - war normal im serum allerdings

oh mann meine muskeln sind so steif, kann gar nicht richtig laufen....

hab ich jetzt so weit alles wichtige beantwortet ? ich hoffe, danke dir

lg pucki

Benommenheit, schlecht und Lähmungsgefühl

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Hallo Pucki,

Du hattest bereits in einem posting aus 2013 über Metallgeschmack geklagt. Damals hattest Du eine Paradontose-Behandlung und hast erwähnt, dass Du mehrere wurzelbehandelte Zähne hast.

Abgesehen davon, dass eine Wurzelfüllung nicht nur aus Guttaperchaspitzen besteht (früher wurde zB. noch Arsen verwendet, auch von Amalgam in Wurzelfüllungen wurde schon gemunkelt), enthalten die Guttaperchaspitzen Zinkoxid (in google einfach "Guttaperchaspitzen Sicherheitsdatenblatt" eingeben).

Zink kann man schmecken, das wird zB. auch als Testverfahren bei vermutetem Zinkmangel verwendet, siehe hier.

Nun weiß ich natürlich nicht, ob der Metallgeschmack bei Dir daher kommt, war nur eine Idee.

Lieber Gruss
Eva


Optionen Suchen


Themenübersicht