Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

13.05.14 10:40 #1
Neues Thema erstellen
Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Ja das ist nicht ungewöhnlich dass man mit Entzugsreaktionen rechnen muss. Das gilt im übrigen auch für Micheiweiss.

Lies mal hier den Anfang. Wobei ich meine, Wéizenproteine stimmt nicht, sondern es geht um die Proteine in allen glutenhaltigen Getreiden......

(Zentrum der Gesundheit) – Ein simples Käsebrot schmeckt gut und tut gut! Meinen Sie auch? Viele können sich ein Leben ohne Milch- und Weizenprodukte nicht vorstellen. Wissenschaftler haben hinter diesen Nahrungsmittelsüchten erklärende Zusammenhänge zwischen unserem Darm und dem Nervensystem entdeckt. Unglaublich aber wahr: Milch- und Weizenproteine bergen ein Suchtpotential, das durch die opioide Wirkung von Kasein und Gliadinen im Gehirn freigesetzt wird. Kasein- und gliadinfreie Ernährungstherapien zeigen sich hingegen wirkungsvoll bei symptomatischen Verhaltensstörungen von Autisten und Schizophreniekranken.
Lesen Sie mehr unter: Volksdrogen Milch und Weizen

Quelle:
Volksdrogen Milch und Weizen

Ich hatte das ganz übel mit Kasein. Beim Gluten ist der Auslass zu lange her, erinnere mich nicht mehr daran.

Alles Gute.
Claudia.

PS. Ich würde das Thema Unverträglichkeiten soweit wie möglich selbst recherchieren, denn das ist so komplex, dass meiner Ansicht und Erfahrung nach in der Regel gut belesene Betroffene oft weiter sind.

Alles Gute.
Claudia.

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

Piratin ist offline
Beiträge: 744
Seit: 29.09.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
J
Ich hatte das ganz übel mit Kasein. Beim Gluten ist der Auslass zu lange her, erinnere mich nicht mehr daran.
Oooohhh ja, ich kann auch ein Lied davon singen. Ich könnte jedem an den Hals springen, wenn ich sehe wie einer genüsslich in ein Käsebrot beißt. Wobei bei mir nie eine Milchunverträglichkeit festgestellt wurde. Das Suchtpotential ist aber enorm und ich mag nicht süchtig nach etwas sein.

Ich finde es in dem Zusammenhang ganz wichtig, dass man immer genug alternativen zum Essen vorrätig hat, z.B. auch auf der Arbeit etc.. Wenn man hungrig ist, ist das Rückfallrisiko am größten.

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Also soweit ich weiss, gibt es auch keinen anerkannten Test für ne Milcheiweissunveträglichkeit, jedenfalls keinen anerkannten.
Ich habe es deutlich über den Auslass gemerkt und bin offenbar stark betroffen.Bei der Unverträglichkeit ist das bei jedem ja anders.

Hatte ein Wanderekzem dadurch, Antriebspr., verschkeimten , dauerhaft leicht entzündeten Hals. Das kann ich zuordnen...Ich meine auch die Haut wurde weniger trocken nochmal durch den Auslass, beim Gluten war das auch der Fall.
Das mit dem Vorrat stimmt genau, man muss immer was zu Essen haben, was geht.

Alles Gute.
Claudia.

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

MrSchlank ist offline
Themenstarter Beiträge: 40
Seit: 13.05.14
Hi,
wollte nur mal ein Update reingeben: nachdem ich nun mehrere Tage Milch und Weizen weggelassen habe - siehts mit dem Gewicht nicht mehr so gut aus... knapp noch bei 60/61 kg. Esse aber natürlich noch Kartoffeln, Hirse und anderes Pseudogetreide sowie Eier, Fleisch, Fisch... würdet ihr - angesichts des Gewichts - sagen dass es problematisch ist, nun auf Weizen / Milch zu verzichten? Habe gestern noch einen Termin beim Gastro gemacht, leider erst am Anfang Juli einen Termin bekommen.

Viele Grüße

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Hallo Mr. Schlank
Was Gluten betrifft, haette ich es weiter gegessen, um dann einen Test zu machen.
Ausserdem - wenn du beides gleichzeitig weglaesst, woher weisst du dann, wer der Uebeltaeter ist?
Milchprodukteauslass ist aber gut, da nicht testbar.
wegen dem Gewicht wuerde ich mir keine Sorgen machen, das beruhigt sich dann sofort wieder, wenn sich dein Darm erholt hat, dann nimmst du auch wieder zu.

lg

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

MrSchlank ist offline
Themenstarter Beiträge: 40
Seit: 13.05.14
Hi Danke für die Antwort... was meinst du mit Test? Bluttest auf Antikörper Zöllalkie + Magenspielung hab ich ja schon durch, oder meinst du die Glutensensivität oder IgE Bestimmung auf Weizen?

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo Mister Schlank, es geht nicht nur im Weizen, sondern auch um Roggen , Dinkel , Gerste , Hafer, also um alle glutenhaltigen Getreide, das ist Dir klar?
Nur wenn Du alle die in jeglicher Verarbeitung weglässt über 8 Wochen testest Du zuverlässig die Glutensensivität aus!
Wenn Du vor dem Test auf Zöli bereits wenig glutenhaltige Getriede zu Dir genommen hast, kann es sein, dass der TEst falsch negativ ist.

Auf jeden Fall würde ich auch beides nacheinander austesten durch Auslass: Miilchpr. , Glutensens.

Du wirst durch die Diät auf keinen Fall dünner, , sondern eher zunehmen.
Ein Darm der durch Gluten gut geschädigt ist, braucht aber unter Umständen Jahre ehe er sich vollkommen erholt hat. Gute ERfolge wirst Du dennoch beim Austesten schon sehen!

Alles Gute.
Claudia.

Um was geht es nun beim Gastro, wenn ich fragen darf?

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Oh. pardon , das habe ich ueberlesen. Trotzdem wuerde ich hintereinander austesten.
Auch wenn es so eventuell leanger dauert. Zumindest kannst du dann abschaetzen, WAS das Problem ist. Oder ob sogar beide ein Problem sind.
Ich z.B. habe zuerst 3 Jahre glutenfrei gelebt, dann erst bin ich auf Milchprodukte gekommen, die waren es dann. Gluten hat bei mir keinen Unterschied gemacht z.B.

lg

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

Piratin ist offline
Beiträge: 744
Seit: 29.09.13
Viel problematischer ist es, etwas jahrelang zu sich zu nehmen, was man evtl. nicht verträgt und sich damit komplett den Darm zu zerschießen. Alles andere wurde ja schon gesagt, würde ich so unterschreiben. Ich tippe aber rein intuitiv eher auf Gluten denn auf Milch.

Reizdarm, Akne, sehr dünn - kalte Hände / friere

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Ich tippe eher auf Milch wegen der Akne. Also musst du Beides probieren


Optionen Suchen


Themenübersicht