Gelenkschmerzen am ganzen Körper

21.02.14 21:49 #1
Neues Thema erstellen

Roxanne Prinz ist offline
Beiträge: 5
Seit: 21.02.14
Hi
ich habe seit Oktober im ganzen Körper schmerzen. Es fing an, dass ich nur noch Müde und erschöpft war und in den Knien schmerzen spürte.
Seit dem renne ich jeden Monat zum Arzt ohne erfolg. Die schmerzen sind immer schlimmer geworden, bis im ganzen Körper. Dazu kommen Kopfschmerzen und niedrige Belastbarkeit, so wie Schwindel!

Ich bin gerade 24 und mein Arzt überlegt schon, ob er mir als Schmerzmittel ein Opiat geben soll, da die Höchstmenge Diclo nicht mehr hilft!

Ist hier vielleicht einer der ne Ahnung hat, welche Ursachen es haben könnte?

Vielen Dank schon mal im Vorfeld


Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo Roxanne Prinz

Erstmal herzlich willkommen hier!
Habe noch ein paar Zusatzfragen:
  • Bevor dies mit den ersten Symptomen los ging (Müdigkeit/Erschöpfung und Schmerzen in Knien): War irgendetwas Spezielles geschehen (z.B. Auslandaufenthalt, Einnahme verdorbener Nahrungsmittel, Magen-Darm-Grippe, Erkältung/Husten/Grippe etc.)?
  • Kannst du dich an einen Zeckenstich erinnern - irgendwann in deiner Vergangenheit?
  • Hast du noch andere Symptome/komische Vorkommnisse, welche du bis anhin nicht erwähnt hast?
  • Was wurde den von deinen Ärzten bisher schon untersucht bzw. bereits ausgeschlossen?
Liebe Grüsse

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Roxanne Prinz ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 21.02.14
Hallo Kämpferin ich hatte vorher keine Krankheit odrr einen zeckenbiss der arzt hat bisher jeden monat ein großes Blutbild gemacht, wo er aber nichts finden konnte!!! Sein verdacht liegt bei Rheuma wegen den gelenkschmerzen aber die begleit Symptome wie niedrige Belastbarkeit und schwindel passen nicht für mich dazu

Habe auch vermehrte Kopfschmerzen die hatte ich sonst sehr selten!!

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Kandyra ist offline
Beiträge: 170
Seit: 19.09.12
Zitat von Roxanne Prinz Beitrag anzeigen
Hi
ich habe seit Oktober im ganzen Körper schmerzen.

Ist hier vielleicht einer der ne Ahnung hat, welche Ursachen es haben könnte?
Hallo,
klingt erschreckend in Deinem Alter, aber der Körper reagiert manchmal einfach auf altes gestautes, muss nicht, kann aber sein, dass es psychisch ist.

Bei mir verlief es genauso, allerdings war ich bereits 40 Jahre alt, fast von einem Tag auf den anderen all die Schmerzen und es wurde immer schlimmer....ein paar Jahre danach und nach vielen Arztbesuchen, Spezialistentum und Medikamenten hab ich beschlossen der Schulmedizin, mit der es mir immer schlechter ging, den Rücken zu kehren.
Gott sei Dank, hat zwar auch Jahre gedauert, aber es ging nicht mehr nur Bergab sondern wieder langsam Bergauf, die Medis hab ich langsam abgebaut, heute bin ich ganz frei davon, der Weg war einer durch die Psyche, der Körper kam langsam mit, weil er sowieso Ausdruck der Psyche ist.

Ich muss allerdings sagen, dass ich was Ernährung angeht auf vieles verzichten muss und ich würde jedem Raten seine Ernährung umzustellen als Begleithilfe wieder gesund zu werden.
Viele Abläufe im Körper hängen mit der Ernährung zusammen, ein weites Thema von dem Ärzte leider zu wenig wissen, obwohl viele Studien von heute aufzeigen wie ungesund der oberflächliche Schnellimbiss, Fleisch, Milchprodukte und Co für den Körper sind.

Ich persönlich würde Dir raten zum Homöopathen zu gehen, kombiniert mit der Kinesiologie, oder Östeopathie und ähnliches um näher an die Ursache zu kommen und dann an Dir zu arbeiten.

Was tun wenn Essen krank macht?

Was tun, wenn Essen krank macht? | ARTE Future

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Kandyra ist offline
Beiträge: 170
Seit: 19.09.12
Zitat von Roxanne Prinz Beitrag anzeigen

Habe auch vermehrte Kopfschmerzen die hatte ich sonst sehr selten!!
und die Wirbelsäule..?..keine Wirbel verschoben, oder ähnliches.?
Schlechter Zahn.?

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Roxanne Prinz,

ich habe seit Oktober im ganzen Körper schmerzen. Es fing an, dass ich nur noch Müde und erschöpft war und in den Knien schmerzen spürte.
Gab es in der Zeit vor dem Beginn der Schmerzen irgendetwas Besonderes in Deinem Leben?
Ich nenne noch einmal die Borreliose (Zeckenbiß). Den Zeckenbiß muß man gar nicht unbedingt merken, trotzdem kann eine Zecke am Werk gewesen sein. Sind denn die üblichen Tests auf Borreliose gemacht worden? Was kam dabei heraus?
http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html

Hattest Du in der Zeit eine Zahnbehandlung, neue Möbel, neue technische Geräte, Teppiche, Umzug, Impfung, Medikamente (z.B. Antibiotika) usw.?

Wenn Dein Arzt immer wieder ein Blutbild gemacht hat, sagt das noch nicht unbedingt viel aus. - Es kommt ja immer darauf an, welche Blutwerte bestimmt werden. Waren da z.B. die Leberwerte dabei?
Du könntest Du letzten Blutwerte ja mal hier einstellen.

Wie ernährst Du Dich? Weißt Du, ob Du Lebensmittel-Allergien bzw. -Intoleranzen hast?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (22.02.14 um 09:12 Uhr)

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo Roxanne Prinz

Ich erachte die Möglichkeit als gross, dass du an einer chronischen Infektion leiden könntest. Viele Erreger können all deine Symptome mit links auslösen. Meist hat man es gleich mit mehreren Erregern zu tun. Leider ist es äusserst schwierig, die jeweils relevanten Erreger zu finden und zu identifizieren. Dennoch möchte ich versuchen, ob ich anhand deiner Symptome/Krankengeschichte erkennen kann, um welchen Erreger es sich allenfalls handeln könnte. Aber dazu brauche ich deine Hilfe. Bitte beantworte möglichst detailliert die folgende Frage:

Bevor dies mit den ersten Symptomen los ging (Müdigkeit/Erschöpfung und Schmerzen in Knien): War irgendetwas Spezielles geschehen (z.B. Auslandaufenthalt, Einnahme verdorbener Nahrungsmittel, Magen-Darm-Grippe, Erkältung/Husten/Grippe etc.)?

Z.B. für Gelenkschmerzen kommen sehr viele Erreger in Frage. Je nachdem, wie der Krankheitsverlauf war, könnten jeweils andere Erreger im Vordergrund stehen.
Wenn zuvor z.B. eine schwere Erkältung/Husten/Grippe bzw. irgendeine Entzündung im HNO-Bereich bestand, so könnte es sich um Chlamydia Pneumoniae und/oder Mycoplasma Pneumoniae handeln.
Wenn zuvor z.B. ein Magen-Darm-Infekt bestand (welcher möglicherweise sporadisch immer mal wieder aufflackert), dann könnte es sich um Yersinien oder Campylobacter (oder ferner auch Shigellen, Salmonellen, Clostridium Difficile) etc. handeln.
Bei einem Auslandaufenthalt werden mit verunreinigter Nahrung oft irgendwelche Parasiten und/oder Bakterien aufgenommen. Parasiten kann man jedoch natürlich auch in unseren Breitengraden überall auflesen.
Auch Zeckenstiche sind jederzeit möglich. Man muss solche auch gar nicht bemerken und kann dennoch mit allen möglichen Erregern infiziert werden.

Liebe Grüsse

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Die Beantwortung der Frage nach der Ernährung steht noch aus.
Und bitte möglichst genau antworten, also was isst und trinkst Du so alles? :-)

Eine weitere Frage ist noch, sind die Beschwerden mehr einseitig, also verstärkt links oder verstärkt rechts oder beide Seiten parallel gleichermaßen betroffen?

Hast Du vor Deinen Schmerzanfällen eine Impfung gehabt?

Bewegst Du Dich, also treibst Du Sport und was wiegst Du bei welcher Größe?

Bist Du auf Schwermetalle untersucht worden?

Was machst Du beruflich?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Geändert von Tarajal (22.02.14 um 12:49 Uhr)

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Roxanne Prinz ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 21.02.14
Erst mal an euch alle ein rieses Dankeschön das ihr mir helfen wollt!
Ich versuche jetzt mal alle fragen auf einen Schlag zu beantworten!

Erstmal zu mir: ich bin 24 1, 78 m groß und mein Gewicht liegt um die 60 kg!
Hole mein Abitur nach und arbeite nebenbei in der Gastronomie!

Meine Ernährung ist unbeständig ich koche immer frisch, esse aber unregelmäßig und auch viel süßes da ich versuche etwas wieder zuzunehmen aber es klappt nicht! Für mein aussehen esse ich auch sehr viel!!!

Im aussland war ich schon zehn jahre nicht mehr! Bevor die Symptome beganneb hatte ich keine Erkrankungen oder habe Medikamente genommen!

Der arzt hat bis auf letzte woche jedesmal ein großes Blutbild gemacht auch leberwerte, eisenspeicher, eisenspiegel und die Proteinwerte kontrolliert er hat es sogar ans Tropeninstitut geschickt!
Alles ohne erfolg!

Nächsten monat muss ich zum rheumatologen!

Zum Thema sport ich habe früher intensiv sport gemacht aber durch das Berufsleben war dies nicht mehr möglich jetzt mache ich nach Bedarf nur mal für mich etwas body work out!

Die schmezen wandern den ganzen tag, vom knie in die schulter in die hufte in die finger, Handgelenk!

Wenn ich richtig starke Schmerzen bekomme, bekomme ich Durchfall und Übelkeit davon!!!

Ich hoffe ich konnte einige fragen beantworten

Danke euch für die Hilfe

Gelenkschmerzen am ganzen Körper

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Roxanne Prinz,

Wenn ich richtig starke Schmerzen bekomme, bekomme ich Durchfall und Übelkeit davon!!!
Nimmst Du denn Schmerzmittel, wenn die starken Schmerzen kommen? Dann könnte Durchfall und Übelkeit davon kommen.
Es könnte aber auch ein Hinweis auf eine Unverträglichkeit sein im Rahmen einer Histamin-, Fruktose-, Gluten- oder Laktose-Intoleranz. Und/oder auch auf Allergie.

Wie ist es denn nun: bist Du auf Borreliose überhaupt untersucht worden?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht