Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel, Vit. D, Vit. C, Zink etc

30.05.13 13:05 #1
Neues Thema erstellen
Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Diamanten ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 10.06.12
Hallo Oregano,

danke für die ausführliche Recherche.
Ich habe L-Thyroxin abgesetzt weil mein Tinnitus dadurch lauter wurde (viele berichten hier das durch L-Thyroxin ihre Beschwerden verschwanden).
Zink und andere Nems nehme ich jetzt nicht mehr.

Laut Orthopäden ist meine HWS ok. Mein Blutdruck ist normal. 2 kleine Knoten in der Schilddrüse lt. Arzt nicht gefährlich.
Ich habe eine Hausstaub- und Schimmelallergie. Lactoseintoleranz. Leichter Heuschnupfen.

Ein ZA aus Bad Homburg hatte eine Übersäuerung festgestellt, deshalb habe ich Basencitrate ausprobiert. Ein anderer meinte ich habe einen Vitamin C Mangel, deshalb habe ich Acerola genommen (ist scheinbar bei Hashimoto nicht gut).

Mein Tinnitus kommt evt. Von einer Antibiotika Therapie auf HP. Er verschwand durch Infusionen wieder. Kam später erneut, durch Mobilfunk wird er stärker. Erklärt aber nicht die Unverträglichkeiten von NEMs.

Ich ernähre mich schon seit einiger Zeit mit viel Gemüse und Vollkornprodukte, Obst, wenig Fleisch, wenig Zucker.

Hast Du Erfahrung mit Enzymen oder eine Empfehlung?

Viele Grüße
Diamanten

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Diamanten ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 10.06.12
Hallo Wissen ist Macht,
ich habe schon alles abgesetzt, hatte diese Vitamine auch nur getestet, nicht dauerhaft eingenommen, wegen der Verschlechterung.
Auf den Seiten von Daunderer war ich auch schon.
Viele Grüße
Diamanten

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

walt ist offline
Beiträge: 67
Seit: 21.07.11
Hi Diamanten,
lass mal obst zu 100% weg für 1 woche.
much luck !!
lg,walt

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Diamanten ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 10.06.12
Zitat von walt Beitrag anzeigen
Hi Diamanten,
lass mal obst zu 100% weg für 1 woche.
much luck !!
lg,walt
Hallo Walt,
werde ich mal versuchen.
LG Diamanten

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo Diamanten,
Kullerkugel hat nach den Nems mit genauer Angabe gefragt, also Vitamin C welche Firma, genauer Namen, bei Zink das gleiche.......nicht nur beim Basenmittel.

Orthopäde: Meine Ärzte können mir keinen Orthopäden in Hamburg! empfehlen, weil sie keinen guten kennen.
Passt zu meinen Erfahrungen, der Orthopäde untersucht auch viel zu wenig.
Dass ich schief war hat nie einer von denen gesehen, erst die Physiotherapeutin und dann natürlich der Osteopath. Wenn man wirkliche Probleme hat und gründlich untersicht werden will, sollte man unbedingt zu einem guten Osteopathen gehen! Die werde in D. auch mittlerweile entweder komplett kostenmässig übernommen oder aber teilweise von den Krankenkassen.
Einfach mal nachfragen!

Vollkornprodukte habe ich früher auch viel gegessen, sollen ja so gesund sein.
80% der Deutschen haben ein Problem mit Gluten im Getreide und 80% wissen nichts davon. Ging mir , meinem Onkel der besten Freundin auch so. Hat uns gut krank gemacht all die Jahrzehnte. Du fühlst Dich wohl dabei und merkst es nicht, Du liebst häufig Brot und Co., weil die Gliadinmorphine im Magen bilden, genauso wie Milchprodukte Caseinmorphine.

Weiss - Mehl macht unfruchtbar, dick und süchtig

Alles Gute.

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Diamanten ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 10.06.12
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Hallo Diamanten,
Kullerkugel hat nach den Nems mit genauer Angabe gefragt, also Vitamin C welche Firma, genauer Namen, bei Zink das gleiche.......nicht nur beim Basenmittel.

Orthopäde: Meine Ärzte können mir keinen Orthopäden in Hamburg! empfehlen, weil sie keinen guten kennen.
Passt zu meinen Erfahrungen, der Orthopäde untersucht auch viel zu wenig.
Dass ich schief war hat nie einer von denen gesehen, erst die Physiotherapeutin und dann natürlich der Osteopath. Wenn man wirkliche Probleme hat und gründlich untersicht werden will, sollte man unbedingt zu einem guten Osteopathen gehen! Die werde in D. auch mittlerweile entweder komplett kostenmässig übernommen oder aber teilweise von den Krankenkassen.
Einfach mal nachfragen!

Vollkornprodukte habe ich früher auch viel gegessen, sollen ja so gesund sein.
80% der Deutschen haben ein Problem mit Gluten im Getreide und 80% wissen nichts davon. Ging mir , meinem Onkel der besten Freundin auch so. Hat uns gut krank gemacht all die Jahrzehnte. Du fühlst Dich wohl dabei und merkst es nicht, Du liebst häufig Brot und Co., weil die Gliadinmorphine im Magen bilden, genauso wie Milchprodukte Caseinmorphine.

Weiss - Mehl macht unfruchtbar, dick und süchtig

Alles Gute.
Hallo bestnews,

danke für die Nachfrage. Vitamin C: Sanddorn Vitamin C Taler von Dr. Grandel (habe gelesen, bei Hashimoto ist Vit. C nicht gut). Curazink Kap. 15 mg von Stada, Kieselerde Kap. Von Abtei, Vigantoletten 500 I.E. von Merck.

Beim Orthopäden war ich, habe Verspannungen im Schulterbereich, keine Schmerzen.
Habe in den Händen und Handgelenken Schmerzen, lt. Rheumatologe Bluttest Negativ.

Ich esse gerne Brötchen und Brot (Vollkorn, Roggen) habe aber keine eindeutigen Beschwerden nach dem Essen.

Viele Grüße
Diamanten

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo Diamanten, mir gings auch immer super, wenn ich Brot und Nudeln gegessen habe, meinem Onkel auch, bei der Freundin bin ich nicht sicher, aber sie hatte nicht das Gefühl, dass sie es nicht verträgt. I
Ich habe sehr gerne über 40 Jahre Brot gegessen und meine glutenfreie Diät und auch die von meinem Onkel brachte super Resultate. So dass wir beide ein Leben lang glutenfrei bleiben wollen, Die Freundin sieht das auch so , auch wenn sie es nicht so genau weiss, sie liess ja auch gleichzeitig auf Anraten eines Arztes auch Milchprodutke und Eier zeitgleich mit dem Gluten weg.

Die meisten denken, es betrifft sie nicht, das ist das Tückische. Das mit den Morphinen die verhindern, dass man was merkt schrieb ich schon.
Hinzu kommt da häufig eine sogenannte maskierte Allergie entsteht, der Körper passt sich an. Das verschindet, wenn man in grossem Stil Unverträgliches weglässt. Ging mir so und auch der Freundin und das wirst Du hier immer mal wieder lesen. Mein Onkel, der nur glutenfrei lebt, aber auch ne Histaminintoleleranz hat und vermutlich auch mit Milchprodukten was am Hut , merkt fast Null, , was ihm nicht bekommt,

http://www.symptome.ch/vbboard/rund-...ien-sucht.html

Alles Gute.

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Diamanten ist offline
Themenstarter Beiträge: 38
Seit: 10.06.12
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Hallo Diamanten, mir gings auch immer super, wenn ich Brot und Nudeln gegessen habe, meinem Onkel auch, bei der Freundin bin ich nicht sicher, aber sie hatte nicht das Gefühl, dass sie es nicht verträgt. Alles Gute.
Hallo Bestnews,

wie hast Du deine Glutenunverträglichkeit feststellen lassen? Mit einer Magenspiegelung?

Viele Grüße
Diamanten

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Zitat von Diamanten Beitrag anzeigen
Hallo Bestnews,

wie hast Du deine Glutenunverträglichkeit feststellen lassen? Mit einer Magenspiegelung?

Viele Grüße
Diamanten
Leider nicht Diamanten und das bereue ich heute sehr. Damals hatte ich noch nicht wirklich Ahnung von dem Ganzen.
Ich las in einer Zeitschrift von einem Fussballspieler, der seinen hohen Harnsäurewert durch eine glutenfreie Diät wieder normalisieren konnte, der Physiotherapeut gab ihm den Tipp!
Also dachte ich, könnte auch auf Dich zutreffen und ich bekomme so die Harnsäure wieder nach unten.
Ich bin dann zu einem Magen.DarmSpezialisten und der hat mit Blut abgenommen und die Antikörper bestimmt, ansonsten soweit ich mich erinnere keine grosse Anamnese gemacht.
Im Nachhinein glaube ich, der dachte: Noch so ein Spinner.
Dabei sieht man mir, die für Menschen , die als Kinder ne Zöliakie haben so häufig Wachstumsstörung auch immer noch an mit über 40! Normal hätte der gute Mann darüber und über meine kaputten Nieren, über meine starke Blässe stolpern müssen. Aber nichts dergleichen.
Ich kam dann zur Befundbesprechung und er sagte, Antikörper negativ. Und ach ja, 10% fallen durch den Test durch. Auf Wiedersehen...
Ob ich zu den 10% gehöre, war ihm egal. Heute weiss ich , nur ein Antikörpertest lässt lediglich einen Verdacht zu.
Ich habe dann auch eine Biopsie bestanden, mich aber in letzter Minute dann leider gedrückt. Seit 3.5 Jahren lebe ich nun streng glutenfrei.
Erst verschwanden die leichten Gelenkschmerzen in den Fingergelenken, dann schmierte es nicht mehr auf dem Klo. dann verschwanden die Symptome der Histaminintoleranz von der ich damals noch keinen Schimmer hatte. Die kamen dann wieder nach einem halben Jahr. Aber ich for viel weniger als früher und hatte nach 1,5 Jahren ohne Gluten endlich mal nach über 40 Jahren ne normale Hautfarbe im Gesicht und am Körper. Ich glaube, da war noch mehr, aber das fällt mir jetzt nicht mehr ein.
Ich hatte als Kind ständig Infekte, Probleme mit den Mandeln, war nierenkrank, hatte früh starke Karies, häufig schlechte Laune.....
Heute nach all dem, was ich weiss bin ich sicher, dass ich eine Zöliakie habe oder aber eine Glutensensibilität sehr hohen Grades. Mein Onkel hat auch das Problem und ich vermute mal mein Bruder, meine Schwester und mindestens ein Neffe, vielleicht auch meine Mutter auch.

Alles Gute.

Wenn Du es untersuchen lassen willst, dann bitte bei diesen Ärzten, die vom Zöliakietreff empfohlen wurden, dass Du nicht so jemanden erwischst wie ich damals.:

Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag • Forum anzeigen - Kontaktbörse und Selbsthilfegruppen

Die Ärzte sind unter den Postleitzahlen mit aufgeführt.
2 Wochen vor dem Test ganz viel Nudeln, Brot etc essen, damit es keine grenzwertigen Befunde gibt. Es muss an mehreren Stellen Gewebe entnommen werden.

Antikörpertest plus Dünndarmbiopsie ist eine vollständige Austestung.

Diagnose von Zöliakie | Zöliakie

Die Glutensensibilität also die niedere Stufe testet man dann selbst aus.Mann lässt erst das Gluten vollständig weg über einige Wochen und dann isst man wieder Glutenhaltiges und schaut wie es einem jeweils ging.
Es gibt Menschen, für die ist die Dosis Gluten schon mit einem Brötchen pro Woche durch.

Im übrigen gibt es verschiedene sehr unterschiedliche Formen der Zöliakie darunter auch eine stille Form, wo man denkt, man sei gesund. Kannst Du bei Wkipedia nachschlagen.

Alles Gute.

Hilfe!Tinnitus lauter durch Basenmittel,Vit. D, Vit. C, Zink

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo bestnews,

ich habe mir auf den verlinkten Seiten mal Ärzte in meiner Nähe angeschaut.
Und finde da einen aufgeführt, zu dem ich nicht gehen sollte, nach Empfehlung meiner Ärztin damals.
Da es eine Praxisgemeinschaft war, bin ich doch bei dem gelandet. Nutzlose und belastende Untersuchung in sehr angespannter Atmosphäre.

Möchte damit nur sagen, es sind Einzelempfehlungen...Erfahrungen muss man selber machen und trotzdem aufpassen.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht