Symptome Krebs?

24.05.13 17:43 #1
Neues Thema erstellen

Lisa88 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 24.05.13
Hallo ich bin 24 Jahre alt ich habe wirklich so viele Symptome, so dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll.

Mein Gesicht ist gelblich blass mit dunklen Augenringen. ich ertaste harte unbewegliche Lymphknoten in der Achsel und den Leisten.
seit kurzem habe ich unangenehmen Druck im Oberbauchbereich mit Appetitlosigkeit. Der Bluttest zeigt extremen Vitamin D Mangel. Außerdem habe ich seit langem eine dunkle Behaarung, also vereinzelt aber lange Haare im Gesicht, Oberarmen, Schulter, Brustbereich etc. Die Haare am Kopf werden immer dünner.
Da ich verdacht auf Brustkrebs hatte wurden meine Brüste mit dem Ultraschallgerät untersucht aber nicht Auffälliges gefunden.

Ich weiß nicht was ich jetzt untersuchen lassen soll bzw. welche Krankheit dahinter stecken kann. Kann Brustkrebs im Ultraschall übersehen werden?
bin echt verzweifelt und habe Angst

LG, Lisa

Symptome Krebs??

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Lisa,

herzlich willkommen im Forum.

Welche Laborwerte wurden gemacht? Hast Du einen Hormonstatus, gibt es Aussagen der bisher aufgesuchten Ärzte?

Hinweise auf Brustkrebs können im Ultraschall erkannt werden. Im Zweifel würde ich eine Kernspintomographie (MRT) machen lassen.

Liebe Grüße,
Malve

Symptome Krebs??

Lisa88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 24.05.13
Hey Malve,

danke für die schnelle Antwort, also bisher wurde nur das kleine Blutbild gemacht der aufzeigt, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion (TSH 2.69) habe, aber die Behaarung hatte ich schon vor der dieser Erkrankung.
Der Hausarzt hat gemeint, dass ich wahrscheinlich einen Testosteronüberschuss habe und hat mich an eine Hormonambulanz überwiesen aber mein Termin ist erst Mitte Juni.
Aber den Vitamin D Mangel kann ich mir wirklich nicht erklären, da der Körper ihn normalerweise vom Sonnenlicht selbst herstellt, da steckt was schlimmes dahinter befürchte ich.

LG, Lisa

Symptome Krebs??

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Lisa88,

man kann davon ausgehen, dass Vitamin D Mangel weit verbreitet ist; über die Suchfunktion findest Du über das entsprechende Stichwort Threads, in denen Du Dich zu diesem Thema informieren kannst - wie z.B. hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/nahru...utschland.html

Hinsichtlich der festgestellten Schilddrüsenunterfunktion wäre es wichtig, alle notwendigen Untersuchungen durchführen zu lassen. An Laborwerten wären dies zusätzlich fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK.
Auch ein Ultraschall wäre unumgänglich, um eine zuverlässige Diagnose zu stellen (damit eine Autoimmunerkrankung wie Hashimoto nicht übersehen wird).
Diese Untersuchungen kannst Du dann in der Hormonambulanz mit veranlassen; und bitte darauf achten, dass ALLE oben angegebenen Werte berücksichtigt werden.

Liebe Grüße,
Malve

Symptome Krebs??

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von Lisa88 Beitrag anzeigen
Aber den Vitamin D Mangel kann ich mir wirklich nicht erklären, da der Körper ihn normalerweise vom Sonnenlicht selbst herstellt, da steckt was schlimmes dahinter befürchte ich.
hallo Lisa,

Wohnst Du hier in unseren Breiten? Dieser Winter und dieses Frühjahr waren hier unendlich lang und grau, quasi ohne Sonne....sodass
wir kaum Vit D über die Haut bilden konnten....ich würde erst mal nicht von was Schlimmerem ausgehen.; auch wenn ein Vit-D-Mangel sehr unangenehm sein kann.

Alles Gute und lieben Gruß, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Symptome Krebs??

Lisa88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 24.05.13
dankeschön

Symptome Krebs??

Lisa88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 24.05.13
Hey Mondvogel,

ja aber mein Vitamin D Mangel ist wirklich extrem der normale Wert der zwischen 30-100 liegen sollte ist bei mir nur 5 ng/ml, ist mir zu extrem vorgekommen.

LG, Lisa

Symptome Krebs??

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von Lisa88 Beitrag anzeigen

ja aber mein Vitamin D Mangel ist wirklich extrem der normale Wert der zwischen 30-100 liegen sollte ist bei mir nur 5 ng/ml, ist mir zu extrem vorgekommen.
ja scheint mir auch extrem niedrig zu sein...vielleicht hat sich da ein mangel aufgebaut, da du vielleicht auch letzten Sommer nicht die nötigen Gelegenheiten hattest draußen zu sein, (mit unbekleideter Haut)....

Isst Du genügend Fisch (Lachs, Aal, Eier z.B.)

gruß mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Symptome Krebs??

Lisa88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 24.05.13
Den Letzten Sommer habe ich wirklich viel Sonne getankt, der Vitamin D Mangel ist erst diesen Winter entstanden, ich weiß nicht ob der Vitamin D im normalen Blutbild immer untersucht wird wenn ja, dann ist der extrem niedrige Wert erst in einigen Monaten entstanden weil im Oktober war alles noch in Ordnung. Um ehrlich zu sein befürchte ich, dass ich sich in der Leber Metastasen entwickelt haben, da ich dauernd Druck in der Lebergegend spüre und keinen Appetit mehr habe. Hatte eh Verdacht auf Brustkrebs wegen den harten Lymphknoten.

LG, Lisa

Symptome Krebs??

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von Lisa88 Beitrag anzeigen
Den Letzten Sommer habe ich wirklich viel Sonne getankt, der Vitamin D Mangel ist erst diesen Winter entstanden, ich weiß nicht ob der Vitamin D im normalen Blutbild immer untersucht wird wenn ja, dann ist der extrem niedrige Wert erst in einigen Monaten entstanden weil im Oktober war alles noch in Ordnung. Um ehrlich zu sein befürchte ich, dass ich sich in der Leber Metastasen entwickelt haben, da ich dauernd Druck in der Lebergegend spüre und keinen Appetit mehr habe. Hatte eh Verdacht auf Brustkrebs wegen den harten Lymphknoten.

LG, Lisa
oh.... Lisa,

Dauernd Druck in der Lebergegend kann man aus verschiedenen Gründen haben...an Metastasen würde ich erst mal nicht denken. Vielleicht hast du Probleme mit der Fettverdauung, was schon passieren kann, wenn man sich solche großen Sorgen macht.

Wegen der Brustuntersuchung, da wäre ich an Deiner Stelle doch eher beruhigt, wenn der Ultraschall keine Auffälligkeiten aufzeigte....

Auch wäre eine Krebserkrankung an anderen Blutwerten zu erkennen gewesen.

Versuche doch bitte von diesen Sorgen weg zu kommen....

Warum deine Lymphknoten geschwollen sind, kann relativ harmlose Gründe haben. (grippaler Infekt?? oder eine andere Infektion....

An Deiner Stelle würde ich mich so schnell wie möglich in gute Ärztehände begeben...damit du heraus bekommst, was mit Dir los ist.

Schreibe ruhig hier, bevor Du Dich zu sehr sorgst....bitte

Kamen deine Symptome relativ plötzlich oder hast du das schon länger, was Du im Eingangspost erwähnst?

Ganz liebe Grüße, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Geändert von mondvogel (24.05.13 um 20:08 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht