Komplizierte Sache

23.03.13 17:32 #1
Neues Thema erstellen
Mathias M
Hallo zusammen,
ich bin 23. Bis vor 3 Jahren hatte ich gewisse Schwierigkeiten, Hemmungen in meiner Entwicklung. Deshalb bin ich vor 3 Jahren in ambulante Psychotherapie (die vor 9 Monaten endete). Alles entwickelte sich gut.
Aber seit 1 1/2 Jahren will mein Körper nicht mehr. Belastung rächt sich sofort mit noch mehr Erschöpfung. Der Schlaf ist nicht erholsam und inzwischen habe ich auch permanente Zuckungen am ganzen Körper. Das heist ich vegetiere so vor mich hin.

Nachdem ich alle psychotherapeutischen Möglichkeiten ohne Erkenntnisse
durchgemacht habe, wo kann ich noch Hilfe erhalten/erwarten? Ne Idee?

Komplizierte Sache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Mathias,

was ist bei Dir denn schon an körperlichen Dingen untersucht worden?
- Schilddrüse
- Nebennierenhormone wie Cortisol usw.
- Vitamin-Status
- Mineralien-Status (Die Zuckungen könnten auf Magnesium-Mangel hindeuten)
- Allergien
- Intoleranzen
- Wohngifte
- Andere Gifte
- Zähne
...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (23.03.13 um 19:37 Uhr)

Komplizierte Sache
Mathias M
Themenstarter
Was bisher so untersucht wurde, muss ich ehrlich gesagt erst mal nachschaun. Naja, die Untersuchungen sind auch ein paar Tage her. Aber am Montag werd ich sie vor mir haben und antworten

Komplizierte Sache

chrisagd ist offline
Gesperrt
Beiträge: 58
Seit: 01.01.08
Hi!

Wurden denn alle körperlichen Ursachen ausgeschlossen? Falls das ganze wirklich psychosomatisch ist, dann war die Therapie vielleicht nicht optimal. Ich empfehle folgendes Buch: Die Revolte des Körpers (suhrkamp taschenbuch): Amazon.de: Alice Miller: Bücher … das verhilft Dir vielleicht zu weiteren Erkenntnissen …

Komplizierte Sache
Mathias M
Themenstarter
Die Entlassungsberichte aus den Kliniken bekomme ich diese Woche zugeschickt. Ich wollte sie heute beim Hausarzt holen, aber der darf die ja wegen des Urheberrechts nicht rausrücken.
Erweiterte Diagnostik wurde in den psychosomatischen Kliniken aber wohl eher nicht gemacht, ist von auszugehen. Vielleicht bringt mich Unsere erweiterte Diagnostik bringt Klarheit etwas weiter.
Und wenn da keine Auffälligkeiten bei rauskommen, würde ich noch einen letzten Versuch in einer Fachklinik für analytische Psychotherapie machen. Zuvor aber noch Chris empfohlenes Buch lesen, wobei das so oder so interessant scheint

Fürs Erste schon mal Dankeschön euch beiden

Komplizierte Sache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Mathias,

mich wundert, daß Dein Arzt den Bericht des Krankenhauses nicht herausgibt an Dich. Gelten da andere Regeln als bei "normalen" Krankenhausberichten? - Ich habe auf jeden FAll bisher immer eine Kopie bekommen.

Mir kommt es so vor, als ob Du sehr auf die Psyche fixiert bist als AUslöser für Deine Beschwerden?
Trotzdem würde ich die körperlichen Auslöser nicht vernachlässigen.
Somatopsychologie: Wenn der Körper die Seele krank macht - SPIEGEL ONLINE

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Komplizierte Sache
Mathias M
Themenstarter
Mit den Berichten ist mir auch unverständlich, so kommt jetzt noch Verwaltungsaufwand für die Kliniken dazu.

Mein Fokus liegt im Moment darauf, die richtige Praxis für die Diagnostik zu finden. Im Spiegel-Artikel ist ja von 400 Faktoren die Rede

Komplizierte Sache
Mathias M
Themenstarter
Da bin ich wieder, denn jetzt weis ich: Ein Virus is es, der die ganze Misere verursacht hat. Die Sau

Gestern hab ichs erfahren, der Epstein-Barr-Virus hat sich in mir breit gemacht. Er dringt in die Zellen ein und stört die Nährstoffaufnahme. In Zukunft nehme ich Präperate, durch die ich die fehlenden Nährstoffe aufnehmen kann. Nach kurzer Zeit werde ich Besserung feststellen können. Das freut mich

Beste Grüße, der Mathias

Komplizierte Sache

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
Zitat von Mathias M Beitrag anzeigen
... Präperate, durch die ich die fehlenden Nährstoffe aufnehmen kann. Nach kurzer Zeit werde ich Besserung feststellen können. Das freut mich

Es ist sicher immer gut, Hoffnung zu haben und positiv zu denken, Mathias,

wer hat es Dir so gesagt, dass sich Deine "komplizierte Sache" in kurzer Zeit bessern wird ?

Und mit welchen Nährstoffen ?



Grüße, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Komplizierte Sache
Mathias M
Themenstarter
Der Arzt hat es mir gesagt, der die EBV-Infektion erkannt hat. Die Therapie arbeitet mit Mikronährstoffen, ggf. mit homöopathischen und pfl. Präperaten. Langzeit-Vitamin C, Lysin, organisch gebundenes Zink mit Ananas-Enzym, hochdosiertes Vitamin-D und weitere drei Dinge erstmal.

Ich gehe aber demnächst noch zu einem Spezialisten, da werden sich mögliche Zweifel dann klären.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Gute Sache


Optionen Suchen


Themenübersicht
Weiterlesen