tändig Magenschmerzen und nie wirklich leer nach Toilettengang

09.05.12 10:27 #1
Neues Thema erstellen
Magenprobleme
macpilzi
noch ein paar Fragen:

• hattest du bevor es mit den Beschwerden los ging irgendwelche Operationen oder Zahnarztbehandlungen?
• hast du davor Antibiotika genommen?
• wurdest du davor geimpft? (danach gingen z.B. meine Magen-Darmbeschwerden los)
• nimmst du Medikamente?



Tipps aus eigener Erfahrung:

* würde an deiner Stelle zur Linderung der Beschwerden erst mal kein Obst und wenn doch dann nur gekocht essen.

* keine Rohkost. falls unbedingt, dann nur nach der warmen Mahlzeit.

* überwiegend warme Speisen und Getränke.

* Milchprodukte mal weglassen. wenn du damit Probleme hast, verursachen sie übelste Blähungen. kannst mal reinen Schafskäse probieren.



das wichtigste ist, dass erst mal Ruhe in deinen Verdauungstrakt kommt.
hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Geändert von macpilzi (11.05.12 um 09:19 Uhr)

Magenprobleme

Balsam ist offline
Gesperrt
Beiträge: 309
Seit: 08.03.12
Zitat von Shira19 Beitrag anzeigen
Kleines update: Ich war heute schon 5(!!!!) mal auf der Toilette und habe schon wieder Bauchschmerzen..
Guten Morgen Shira, Du Arme.

Du kennst das alte Hausmittel Muskatnuss? Du kannst dir eine etwas größere Menge Muskatnuss reiben und einnehmen, das stopft. Auch schwarze Schokolade stopft.

In der Apotheke gibt es Loperamid in verschiedenen Darreichungsformen...sehr effektiv.

Hier sind viel Heilkräuter aufgelistet, die du bei Durchfall verwenden kannst, nimm vielleicht einfach das wo du am leichtesten jetzt rankommst.

Heilkräuter bei Durchfall im Kräuter - Verzeichnis

Hier nochmal mein Liebling die Anserine..."Potentilla anserina"

Anserine oder Gnsefingerkraut (Potentilla anseria L.) - Meine Wasserkur - Sebastian Kneipp

Nach Chemotherapie hatte mein Vater ewig Durchfall. Er mußte immer in Reichweite des Klos beleiben über ein Jahr lang. Als ich ihm das Gänsefingerkraut als Tinkur mitbrachte, hat er es leichtfertig getrunken..eher als Schnaps als als Heilmittel...er glaubte nicht dran. Ab dem Zeitpunkt brauchte er nicht mehr aufs Klo zu rennen. Zwei Tage später erreichte ich ihn verreist in Schweden mit dem Handy.

Täglich sammele ich mir jetzt von diesem Kraut...das will ich nicht mehr missen.

Gute Besserung!!!

Gute Besserung

Magenprobleme
macpilzi
Zitat von Shira19 Beitrag anzeigen
Ich werde auch einen Augenarzttermin machen, da meine Kopfschmerzen, mein ständiges Schwindelgefühl und meine Augenschmerzen wahrscheinlich von meinem Silberblick kommen.
zu den KOPFSCHMERZEN:
Informationen zu Kopfschmerzen und Cluster-Kopfschmerzen
Hausmittel gegen Kopfschmerzen


ich würde diesbezüglich mal den Zuckerkonsum reduzieren.
weiter kann Glutamat (Geschmacksverstärker) oder Aspartam (Süßstoff) dafür in Frage kommen.
also Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Süßstoffe weglassen.

dadurch sind meine Kopfschmerzen komplett weg gegangen.

Magenprobleme

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Hallo,

Ich muss hier mal eingreifen. Noch ist die Ursache für den Durchfall unbekannt.

Du kennst das alte Hausmittel Muskatnuss? Du kannst dir eine etwas größere Menge Muskatnuss reiben und einnehmen, das stopft. Auch schwarze Schokolade stopft.
Muskatnuss ist unverträglich bei Histaminintoleranz und ausserdem in grossen Mengen giftig. Schwarze Schokolae enthält sehr viel Nickel und eine Nickelallergie ist nicht ausgeschlossen, zusätzlich ist auch Schokolade bei HI unverträglich.

(Hallo Balsam, damit wir uns nicht falsch verstehen, ich finde den Hinweis auf Muskatnuss prinzipiell nicht falsch und für jemanden, der über Intoleranzen gut informiert ist und rausgefunden hat, was er verträgt und was nicht, ist das ein interessanter Ansatz. Ich habe Muskatnuss in zu Hause, trotz meiner HI aber für einen Neuling ist das keine gute Idee. Es geht auch darum, dass wir um Forum grundsätzlich vorsichtig mit Dosierungsempfehlungen und überhaupt mit Medikamentenempfehlungen, auch wenn Heilkräuter und Gewürze sind, umgehen müssen. Völlig in Ordnung und erwünscht ist es, wenn du von deinen persönlichen Erfahrungen berichtest.)

Die Ideen mit Muskat und Schokolade sind in diesem Falle bitte nicht anzuwenden.

Das gleiche gilt für:

In der Apotheke gibt es Loperamid in verschiedenen Darreichungsformen...sehr effektiv.
Das geht sicher mal für den Notfall aber wir wollen ja rausfinden, was den Durchfall verursacht und es gibt gute Ideen, die jetzt nach und nach vom Arzt zu untersuchen bzw. selbst auszuprobieren sind.

Grüsse
derstreeck

Geändert von derstreeck (11.05.12 um 09:20 Uhr)

Magenprobleme

Shira19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 09.05.12
Huch, hier ist ja auf einmal viel passiert .

Hallo macpilzi,

Reizdarm/Reizmagen hat ebenfalls eine Ursache die auch gefunden werden kann. wird oft diagnostiziert wenn der Behandler keine Lust mehr hat weiter zu suchen oder mit seinem Latein am Ende ist (passiert recht schnell ).
Das hatte ich auch schon als Verdacht, danke für den Tipp! Deine beiden Links schaue ich mir gleich an. Der Geruch ist total schwer zu beschreiben, wie Omas Sofa vielleicht, muffig, alt, nicht direkt nach Blähungen.

• hattest du bevor es mit den Beschwerden los ging irgendwelche Operationen oder Zahnarztbehandlungen?
• hast du davor Antibiotika genommen?
• wurdest du davor geimpft? (danach gingen z.B. meine Magen-Darmbeschwerden los)
• nimmst du Medikamente?
Kann alles verneinen .

zu den KOPFSCHMERZEN:
Informationen zu Kopfschmerzen und Cluster-Kopfschmerzen
Hausmittel gegen Kopfschmerzen


ich würde diesbezüglich mal den Zuckerkonsum reduzieren.
weiter kann Glutamat (Geschmacksverstärker) oder Aspartam (Süßstoff) dafür in Frage kommen.
also Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Süßstoffe weglassen.
Danke für die Links, Ach herrje, was ess ich denn dann noch?

Deine Tips werde ich auf jeden Fall anwenden, danke!

Hallo Balsam,

das komische ist, dass ich überhaupt keinen Durchfall habe. Ich müsste am Tag bestimmt 10 mal auf die Toilette. Da es aber manchmal einfach nicht geht und ich nur 6 mal gehe, bekomme ich krämpfe wegen Verstopfungen.

Aber falls ich mal wieder Durchfall habe, werde ich auch Heilkräuter anwenden, hab diesbezüglich auch schon ein bisschen was gelesen. Danke für deine Links!

Magenprobleme

Balsam ist offline
Gesperrt
Beiträge: 309
Seit: 08.03.12
Meine letzteren Tipps meinte ich als Akutversorgung solange die eigentliche Ursache nicht geklärt ist. So wie ich das Prozedere bei Schildlrüsenerkrankungen kenne kann das auch noch Monate dauern. Da hat man vielleicht selber schon herausgefunden was einem guttut.

Danke für den Hinweis dass es sich nicht um echten Durchfall handelt. Bei Verstopfung sollte man das Gänsefingerkraut nicht anwenden..es stopft nämlich sleber.

5x allein am frühen Morgen auf Toilette ist zu häufig, auch wenn man eine größere Tolleranz zuläßt (ich laß der Natur gern ihren willen).

Es ist ja auch noch gar nicht bekannt ob es nun Histaminintoleranz ist oder eine Schilddrüsenunterfunktion und Reizdarm wie ich vermute. Von Nickelallergie war bisher meine ich gar nichts zu lesen.

Um wirklich alle Gefahren auszuschließen müßte man alles vermeiden und das bringt den Tod mit Sicherheit.

Vielleicht ist es in der Schweiz leichter sofort einen Termin bei einem guten, umsichten Arzt zu finden als hier in Deutschland. Ich habe mich daran gewöhnt dass ich mir selber helfen muß..und damit fahre ich gut.

Magenprobleme

Shira19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 09.05.12
5x allein am frühen Morgen auf Toilette ist zu häufig, auch wenn man eine größere Tolleranz zuläßt (ich laß der Natur gern ihren willen).
Ich finde es auch zu oft, vor allem ist es mir auch ein wenig unangenehm ständig auf die Toilette zu gehen, besonders auf der Arbeit.

Es ist ja auch noch gar nicht bekannt ob es nun Histaminintoleranz ist oder eine Schilddrüsenunterfunktion und Reizdarm wie ich vermute. Von Nickelallergie war bisher meine ich gar nichts zu lesen.
Nickelallergie wurde ziemlich am Anfang erwähnt. Ich versuche nächste Woche zu einem Arzt zu gehen und spreche dann alles an was Ihr mir gesagt habt. Danke!

Magenprobleme
macpilzi
falls du die Darmflora, Candida etc. testen lasst, bitte auch Leaky Gut Syndrom (durchlässiger Darm) mit testen. geht alles über ganzimmun.de und auf Kasse.

Magenprobleme

Balsam ist offline
Gesperrt
Beiträge: 309
Seit: 08.03.12
Zitat von Shira19 Beitrag anzeigen
Nickelallergie wurde ziemlich am Anfang erwähnt. Ich versuche nächste Woche zu einem Arzt zu gehen und spreche dann alles an was Ihr mir gesagt habt. Danke!
..als eine Vermutung, stimmt.

Magenprobleme

Shira19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 09.05.12
falls du die Darmflora, Candida etc. testen lasst, bitte auch Leaky Gut Syndrom (durchlässiger Darm) mit testen. geht alles über ganzimmun.de und auf Kasse.
Mache ich, danke!

Kann das eigentlich alles der Hausarzt machen?


Optionen Suchen


Themenübersicht