Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

18.03.12 11:36 #1
Neues Thema erstellen

Puffin ist offline
Beiträge: 12
Seit: 10.03.12
Liebe Leute

Ich habe seit kurzem beim Sitzen z.T. recht grosse Schmerzen im Steissbein.

Auch das Bewegen im Sitzen und insb. das Aufstehen können heikel sein.

Manchmal schmerzt auch die anliegende Zone (Beckenboden).

Was könnte das sein?
Und welche Therapie empfiehlt sich da am ehesten?

Vielen Dank

Puffin

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Ich sehe zwar Zusammenhänge mit den hier geschilderten Beschwerden
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...im-sitzen.html
jedoch möchte der Threadersteller beide Themen getrennt einstellen.

Liebe Grüße,
Malve

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Puffin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.03.12
Einen Zusammenhang will ich nicht ganz ausschliessen.

Aber das eine sind diffuse Schmerzen im "Sitzfleisch", das andere (dieser Thread hier) sind Schmerzen ganz eindeutig im Steissbein.

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

AndromiX ist offline
Beiträge: 61
Seit: 13.06.08
Bist du weiblich?

Könnte dann deine Periode bevorstehen? Ich habe _manchmal_ 1-4 Tage vor meiner Perionde unerklärliche Schmerzen im Steiß. Da weiß ich manchmal nicht, wie ich sitzen soll.

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Puffin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.03.12
Liebe AndromiX

Vielen Dank, aber:
Nein, Mann, 43jährig.

Puffin

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Ulrike ist offline
Beiträge: 1.005
Seit: 28.04.08
Hallo Puffin,

Es fühlt sich an, als sei die "Polsterung durchgesessen", sodass jetzt zuviel Druck auf Knochen und verbleibendem Sitzfleisch lastet.
Um heraus zu bekommen, ob es primär ein "Druckproblem" ist, würde ich versuchen mich auf einen Sitzring zu setzen. So sehen diese Ringe aus: Sitzring Hamorrhoidenkissen Dekubitus Sitzkissen | eBay

Fall Du zufällig einen Schwimmreifen im Haus hast, müsste der auch gehen. Wie lange dauert es denn bis die Schmerzen entstehen?

Liebe Grüße

Ulrike
__________________
Ein Wunder passiert nicht gegen die Natur, sondern gegen unser Wissen von der Natur.

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Ulrike ist offline
Beiträge: 1.005
Seit: 28.04.08
kleiner Nachtrag: Du könntest auch versuchen Dich mal im Schneidersitz hinzusetzen und dann schauen, ob dies einen Einfluss auf die Schmerz Entstehung hat.

Liebe Grüße

Ulrike
__________________
Ein Wunder passiert nicht gegen die Natur, sondern gegen unser Wissen von der Natur.

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.698
Seit: 21.05.11
Du bist aber nicht irgendwann mal bös auf den Popo gefallen?

Ich erinnere mich, ich hatte auch mal lange Schmerzem im Steissbein beim Sitzen und dann fiel mir mein kleiner Unfall ein.
Irgendwann war der Schmerz dann weg, aber das sehr lange gedauert.

Alles Gute.

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Puffin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.03.12
Liebe Ulrike, liebe(r) bestnews

Ich habe einen Sitzring. Mit dem kann ich das Steissbein tatsächlich entlasten, sodass es nicht schmerzt.

(Paradoxerweise habe ich aber diese Steissbein-Schmerzen ziemlich genau etwa so lange, wie ich den Sitzring habe!?!? Aber zurzeit/mittlerweile möchte ich zuhause am Pult echt nicht mehr ohne den Sitzring sein.)

Bei anderen Stühlen kann ich die Sache auch etwas beeinflussen durch meine Sitzhaltung. Am schlimmsten ist fast das "gemütliche Zurücklehnen".

---

Das andere, ältere, diffusere Problem ("zuviel Druck auf Sitzfleisch" / "durchgesessene Polsterung") löst der Sitzring nicht. Dort entstehen die Schmerzen überall, wo eben Druck kommt (von Po bis Oberschenkel). Und zwar kommen die mittlerweile praktisch sofort nach dem Absitzen.

---

In letzter Zeit bin ich meines Wissens nicht bös auf den Popo gefallen. Und weiter zurück weiss ich's nicht mehr. Aber gut möglich, dass das mal passiert ist.


Vielen Dank

Puffin

Steissbein-Schmerzen beim Sitzen

Ulrike ist offline
Beiträge: 1.005
Seit: 28.04.08
Hallo Puffin,

Paradoxerweise habe ich aber diese Steissbein-Schmerzen ziemlich genau etwa so lange, wie ich den Sitzring habe!?!?
Was hat Dich denn dann zur Verwendung eines Sitzrings bewogen, wenn Du vorher noch keine Steissbein-Schmerzen hattest?

Bei anderen Stühlen kann ich die Sache auch etwas beeinflussen durch meine Sitzhaltung. Am schlimmsten ist fast das "gemütliche Zurücklehnen".
Wie sieht es denn im Langsitz aus? z.B. im Bett mit anlehnen?
Hast Du mal den Schneidersitz (vielleicht auch erst mal im Bett) ausprobiert?

Die Lokalisation ist aber mehr die Rückseite des Oberschenkels?

Hast Du auch so was wie einen "Startschmerz"? Sind die Schmerzen stärker, wenn Du Dich aus einer liegenden Position heraus aufrichtest ?

Hast Du schon mal probiert Dich an eine Wand zu lehnen und eine "Sitzhaltung" ein zu nehmen? Da gäbe es ja dann keinen Druck und man könnte dadurch Rückschlüsse ziehen, ob es primär ein "Druckproblem" ist und weniger ein "Haltungsproblem".

Liebe Grüße

Ulrike
__________________
Ein Wunder passiert nicht gegen die Natur, sondern gegen unser Wissen von der Natur.


Optionen Suchen


Themenübersicht