VAXXED - Der Film

04.04.17 14:06 #1
Neues Thema erstellen

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
"DER WICHTIGSTE FILM DES JAHRES", nun auch in Deutschland!



VAXXED - die schockierende Wahrheit zur Impf-Forschung, hat inzwischen über 70 Städte und 30 Staaten in USA und Kanada erreicht. Deutschland stellt sich dem öffentlichen Diskurs ab April 2017 . Zu Beginn der Kinotour wird sich Dr. Andrew Wakefield persönlich den Fragen der Zuschauer widmen.

Website | Trailer | Facebook

VAXXED – Der Film, den die Pharmaindustrie verhindern will


Beste Grüße,
Eugen


VAXXED - Der Film

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.507
Seit: 12.05.13
Ich habe gelesen, dass de Niro wegen dem Film schon mehrfach massiv bedroht wurde und ihn zurück gezogen hätte.

Weiß da jemand etwas genaueres?

Liebe Grüße tarajal

VAXXED - Der Film

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
Das mit dem Tribeca-Filmfestival ist schon länger her. Er setzt sich aber weiterhin für den Film ein.

VAXXED - Der Film

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
"MACH'S GUT, DEMOKRATIE, WILLKOMMEN IM IMPF-FASCHISMUS"
(Zitat Hans Tolzin)

Hallo und guten Tag,

Bedrohung von Kinos, die impfkritischen Film VAXXED ausstrahlen wollen
Die geplante Deutschland-Tournee des impfkritischen US-Filmes "VAXXED" über den Zusammenhang von Impfungen und Autismus wird gerade von teilweise gewaltbereiten, fanatischen Impfbefürwortern (Antifa?!) sabotiert und angegriffen. Kinobetreiber werden aggressiv unter Druck gesetzt und quasi mit öffentlichem und (a)sozialem Druck gezwungen, die Ausstrahlung des Filmes abzusetzen. Leider mit beträchtlichem Erfolg. Mit Hatespeech, Hetze und sogar Gewaltandrohung (!) wird die Verbreitung von Informationen, die gegen die vorherrschende Impf-Meinung sprechen unterbunden. WARUM? Wovor haben die eigentlich Angst? Und woran erinnert mich das bloß? Sind das die Vorboten eines Impfzwanges in Deutschland?

Inzwischen haben offenbar schon 9 Kinos die ausgezeichnete Doku Vaxxed abgesetzt, u.a. auch die Schauburg Karlsruhe oder das Kino am Raschplatz in Hannover, als 'Aktivisten' drohten, dort Randale zu machen, bis die Polizei kommt und Presserummel entsteht...
Hier die Berichte dazu: Berlin, Hannover, Epochtimes, Rosenheim, Internet-Blog, Facebook. Siehe auch unten im Mail FB-Screenshots. Auch eine geplante Aufführung im Europaparlament wurde abgesagt. Warum wollen gewisse Kreise bloß die Beschäftigung mit diesem Thema verhindern? Niemand von denen ist offenbar wirklich an den Hintergründen interessiert. Doch glücklicherweise gibt es noch ein paar wenige Quellen, die die wahren Hintergründe mit Wakefield aufdecken (hier).

Man kann beobachten, dass die Gegner der Filmausstrahlung sich nicht mit den Fakten auseinander setzen, sondern eine emotionale (pogromartige) Stimmung erzeugen, die es Impfskeptikern unmöglich machen, sachlich ihre Stimme zu erheben und ihre Interessen zu vertreten. Neben den Forschungen von Dr. Wakefield gibt es sage und schreibe 130 Publikationen (Liste), die die These über den Zusammenhang der MMR-Impfung und Autismus ebenso unterstützen. Das wird geflissentlich ignoriert. Man muss sich mittlerweile ja schon fast fürchten, sich für 'Impffreiheit' einzusetzen. Wo wird das enden?
So ein Szenario hatte ich noch gar nicht auf der Liste der 20 Gründe fürs Impfattest (Anlage). Die Realität holt uns ein... und es wird immer doller...

Ausstrahlung des Filmes VAXXED am 05.04.2017 in ESSEN
Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren, dass nun schon fast konspirativ für NRW die Ausstrahlung des Filmes am 5.4.2017 in Essen geplant ist.
Nicht nur Hans Tolzin und andere Impfkritiker, jeder anständige Bürger, sollte sich gegen diese Einschüchterungen wehren. Lasst uns Solidarität und Unterstützung zeigen. Komme wer kann zur Ausstrahlung des Filmes nach Essen und demonstriere Geschlossenheit gegen diesen subtilen, sozialen Druck. Ich werde auch dort sein. Leider bestätigen sich die schlimmen Befürchtungen, dass der Druck auf nicht impfen wollende Menschen steigt. Doch dass es so schnell so krass wird, hätte selbst ich nicht geglaubt.

05.04.2017, 20.00 Uhr im Filmstudio Glückauf, Rüttenscheider Str. 2, 45128 Essen (Eventseite).
Highlight: Dr. Andrew Wakefield, US-Regisseur des Films und führender, verleumdeter Wissenschaftler der Aufdeckung des Zusammenhangs von Impfungen und Autismus, wird vor Ort sein und anschließend für eine Diskussion mit Fragen zur Verfügung stehen!
Telefonische Kartenreservierung (Karten werden an der Tageskasse hinterlegt) unter: 0201-43936633. Preis: 9,- EUR.
Durch frühe Kartenbestellung signalisieren wir dem Kino, dass Interesse besteht und helfen den Betreibern, standhaft gegen mögliche Angriffe seitens aggressiven Impfbefürwortern zu bleiben!

Die Veranstaltung in Essen am 5.4.2017 verspricht besonders spannend zu werden, da dort 2 hochrangige Ärzte zur anschließenden Diskussion angekündigt sind, einer davon leitender Amtsarzt.

Ich habe erfahren, dass dies Nachgespräch gefilmt werden soll. Falls dem so ist und ich näheres weiss, werd ich es einstellen.

Veranstaltung ist allerdings schon AUSVERKAUFT!
Würd mich sehr interessieren, was der Amtsarzt zu blubbern hat.

VAXXED - Der Film

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.507
Seit: 12.05.13
Danke Whity,

ich hatte nicht glauben können/wollen, dass da wirklich eine solche Hetzkampagne im Gange ist und sich keiner für die Hintergründe interessiert beziehungsweise darüber informieren will.

Das ist eine echte Schande!!!

Wir haben in der Praxis genügend Impfschäden behandelt und die Pharmamafia denkt nicht die Bohne daran sich ihr Geschäft, dass auch noch von der Regierung bestens unterstützt wird, sausen zu lassen.

Profit geht denen vor Leben!

Pfui schämt euch, ihr habt unzählige Leben auf dem Gewissen!

Liebe Grüße Tarajal

VAXXED - Der Film

Maverickems ist offline
Beiträge: 57
Seit: 26.04.11
Hallo zusammen

Nicht nur De Niro, sondern auch Wakefield wurde bedroht. Ebenso die Kinobetreiber in Deutschland, wie ja schon dargestellt wurde. Das alles ist unterste Schublade, wenn die Argumente für die Impfungen nicht ausreichen, um den Film zu verbieten. Und das tun sie auf keinen Fall.

In der Schweiz sind wir dran, den Filme ebenfalls in die Kinos zu bringen. Wer Lust und Zeit hat hier vor Ort mitzuhelfen, in welcher Form auch immer, meldet sich sich bitte auf unsere Email-Adresse: info@vaxxed.eu. Weitere Infos folgen dann.

Danke
__________________
Die Nach-, Quer- und Freidenker sind es, die uns weiterbringen und die Welt verändern....

VAXXED - Der Film

Saturnus ist offline
Beiträge: 719
Seit: 14.10.14
Das ist wirklich höchst interessant!
Vielen Dank fürs teilen!
Lg,
saturnus

VAXXED - Der Film

ullika ist offline
Beiträge: 3.060
Seit: 27.08.13
Zitat von whity Beitrag anzeigen

Veranstaltung ist allerdings schon AUSVERKAUFT!
Das ist gut so. Hoffentlich kann sich die Wahrheit durchsetzen und nicht die Interessen der Impfindustrie.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

VAXXED - Der Film

Evgenij ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
Zitat von Maverickems Beitrag anzeigen
Wer Lust und Zeit hat hier vor Ort mitzuhelfen, in welcher Form auch immer, meldet sich sich bitte auf unsere Email-Adresse: info@vaxxed.eu. Weitere Infos folgen dann.
Hallo Maverickems,
wie kann/soll man da mithelfen? Flyer? Ich komme zwar nicht aus der Schweiz, würde mich aber trotzdem interessieren, wie man sich engagieren kann. Wenn ich draußen spazieren gehe, klebe ich immer an so viel besuchten Orten, wie z.B. Bushaltestellen, so Impfaufkleber hin. Die habe ich immer dabei. Die sind aber am nächsten Tag meist schon wieder weg...

Beste Grüße,
Eugen

VAXXED - Der Film

Maverickems ist offline
Beiträge: 57
Seit: 26.04.11
Bitte Mail an info@vaxxed.eu. Es folgen dann sobald sich was tut M;ail, auf welche man dann reagieren kann. Hilfe können wir von jeder Seite gerbauchen.
Danke
__________________
Die Nach-, Quer- und Freidenker sind es, die uns weiterbringen und die Welt verändern....


Optionen Suchen


Themenübersicht