HIT oder nicht?

24.05.09 08:05 #1
Neues Thema erstellen

mausilein81 ist offline
Beiträge: 74
Seit: 17.04.09
Hallo Uta.
Ich bin neu hier und stecke voller Panik.
Bei mir wurde die DAO im Blut ausgewertet un Histamin im Urin.
Die Werte AO 33 normal über 9, Histamin:60,4 normal 10-30
Jetzt weiß ich überhaupt nicht was mit mir los ist, die Ärzte haben nur gesagt das ist keine HIT und mich aus dem KH entlassen.
Vor diesem Test habe ich schon 6 Wochen lang nur Kartoffel, Hustenbonbons, entcoffeinierten Kaffee+Zucker und Pepsi Light zu mir genommen.
Ich muß dazu sagen das ich immer an Verstopfung gelitten habe bis zu dieser Diät damit kam dann der Durchfall den ich auch heute noch habe.
Mitlerweile habe ich das Gefühl ich vertrage nochnichteinmal mehr Kartoffeln habe immer ein brennen auf der Zunge und unterm Gaum wirds ganz rauh.
Ich habe große Angst sterben zu müssen weil mir keiner helfen kann.
Lg
mausilein81

DAO und Histamin
daniel24
Geh doch mit deinem Darmproblem zum Internisten. Hast du eine Darmspielgelung schon gemacht?

Keine Panik, das Gefühl sterben zu müssen weil niemand helfen kann, das habe ich schon seit jahren, bis jetzt lebe ich noch. ist aber unangenehm das kann ich unterschreiben.
LG

HIT oder nicht?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.731
Seit: 10.01.04
Hallo Mausilein,

die Tests wegen der Histaminintoleranz sind ziemlich unzuverlässig. Insofern wäre es viel besser, Du würdest für Dich testen, wie es Dir mit histaminarmer Kost geht und wie dann eine "Provokationsmahlzeit" nach einer histaminarmen Zeit dann bei Dir wirkt.
Wenn es Dich umhaut, ist klar, daß Du Histamin auf jeden Fall mit Vorsicht betrachten solltest.

Hast Du eigentlich bekannte Allergien auf Lebensmittel oder Pollen?

Wenn Du vor dem Test so histaminarm gegessen hast, dürfte der Test sowieso nichts aussagen. Man soll - soviel ich weiß - vor dem Test ganz normal essen, um den Normalzustand zu testen und nicht den Ausnahmezustand.
http://www.symptome.ch/wiki/Histamin-Intoleranz

Deine Ernährung mit nur Kartoffeln, Hustenbonbons, entcoffeiniertem Kaffe +Zucker und Pepsi Light ist sicher überhaupt nicht gut für Dich. Kartoffen mag ja noch ok sein, obwohl sehr einseitig, ab er der Rest - den würde ich ganz weglassen und als Getränke lieber Wasser und dünnen Tee trinken. - Warum hast Du so einseitig gegessen?

Gruss,
Uta

HIT oder nicht?

mausilein81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 17.04.09
Hallo Uta,
aus Angst habe ich nur noch so wenig zu mir genommen.
Ich habe Allergien auf Bäume , Pollen , Gräser , Roggen , Getreide , Haustaub/Milben , Hülsenfrüchte und Pennecillin.
Ich traue mich jetzt allerdings nichts anderes mehr zu mir zu nehmen weil seit der Diät meine Atemnot der Juckreiz , Schwindel , Herzrasen , Kurzatmigkeit und Quddelbildung deutlich abgenommen haben und zum teil ganz verschwunden sind.
Ich hatte sogar in den letzten 5 Jahren ungefär 3-4 mal einen Atemaussetzer so das ich davon Wach wurde und völlig außer Atem war es viel mir dann schwer ein zu atmen als wäre ich nicht im stande dazu ein zu atmen.

HIT oder nicht?

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Mausilein,

die Sache mit den Tests... !

Ich würde Dir ebenfalls raten Dich mal an dieser Tabelle zu orientieren:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...ensmittel.html

Und vielleicht magst Du hier mal reinischauen:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...glichkeit.html

Wie Uta auch bereits gesagt hat, falls Du HIT hast sind die genannten Nahrungsmittel nicht gut. Du schreibst außerdem aber von div. Allergien. Hast Du Dich schon einmal mit Kreuzallergien beschäftigt?:
Allergie-Ratgeber.de - Kreuzallergien


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

HIT oder nicht?

mausilein81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 17.04.09
Hallo Heather.
Vielen Dank für die Infos.
Werde mal schauen ob ich einen Arzt finde der sich damit auskennt.
Lg
mausilein81

HIT oder nicht?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.731
Seit: 10.01.04
Ich denke, es ist vor allem wichtig, daß Du Dich selbst auskennst, mausilein. Ein Arzt kann Dir Tabletten verschreiben und immer mal ein Blutbild machen und Dich evtl. weiter überweisen. Aber er kann nicht für Dich einkaufen, lesen, informieren, kochen, leben.

Gerade bei allergischen Reaktionen und Intoleranzen kommt es ganz wesentlich darauf an, daß die Patienten sich selbst informieren und auch ausprobieren, was ihnen gut tut und was nicht. Das ist mühsam, aber es ist meiner Ansicht nach besser als auf die Hilfe von Ärzten zu warten, die sich nicht auskennen.

Hast Du eigentlich eine Vermutung, warum Du so viele Unverträglichkeiten hast?

Gruss,
Uta

HIT oder nicht?

mausilein81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 17.04.09
Naja,
ich habe Jahrelang eine Bulimi gehabt viele Heißhunger Attacken danach hebe ich mich dann nicht mehr gut gefühlt und alles wieder raus.
Ich hatte nach dem Essen aber auch immer einen Stein im Magen mein Bauch war ganz aufgebläht und ich hatte dazu immer das gefühl ich kann nicht richtig einatmen was nach dem Erbrechen dann aber besser war. Außerdem hatte ich immer Herzrasen und Schwindel und das ganze ging 11 Jahre lang.
Allergien habe ich seeit Kindheit die allerdings auch sehr stressig war.
Lg
mausilein

HIT oder nicht?

mausilein81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 17.04.09
Hallo,
ich habe jetzt alle Werte und bin völlig verwirrt.
Die Werte wurden gemessen am 13.05.09 Histamin im Urin 60,4 norm:10-30
Histamin im Blut 0,26 norm bis 1
und DAO 33
am 14.05.09 nochmals Histamin im Urin gemessen der Wert war unter der norm also unter 10 sagte die Ärztin sie schließt somit eine Histaminintoleranz aus obwohl ich mich nur noch von Kaffee Zucker Pepsi Light Hustenbonbons und Kartoffeln seit 6 Wochen ernährt habe.
Ist das normal das der Histaminwert so schwankt??
Es heißt von der Ärztin aus der hohe Wert war wohl ne Fehlmessung das kann schon mal passieren außerdem wurden die beiden Urinproben in 2 verschiedene Labors gemessen.
Freue mich über eine Antwort bin nämlich echt verwirrt und habe nur noch Angst.
Ich weiß bald nicht mehr weiter vielleicht doch alles psychisch??
Habe auch seit einer woche morgens geschwollene augen und finger obwohl ich nur kartoffeln esse kann man bei HI auf alles reagieren?? Dann würde ich verhungern.
Ich war eigentlih immer übergewichtig 1,60 m klein und immer so 66-70 kg seit ich vor HI Angst habe und fast nichts mehr Esse nur noch 47 kg habe Angst Essen aus zu probieren wegen den Anaphylaktischen Schock den man da bekommen kann.
Wie gesagt ich hatte bis jetzt schon 2 x einen kollabs bei dem 1. war allerdings mein Hb wert nur noch bei 8,5 bei dem 2. war ich 8 Stunden vorher für 12 min unter der Sonnenbank und hatte starke verbrennungen mit Quaddeln.
lg
mausilein

Geändert von mausilein81 (26.05.09 um 08:22 Uhr)

HIT oder nicht?

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Mausilein,

vielleicht hast Du eine Histapenie (Histaminintoleranz mit Histaminmangel):
Histapenie
www.symptome.ch/vbboard/histamin-intoleranz/2342-histapenie.html

Und, hast Du Dir denn auch mal die Kreuzallergien angesehen?

Nun zu Deinem Essen. Nur Kartoffeln zu essen ist natürlich nicht gut, aber das weißt Du ja selbst. Hast Du Dir denn schon die Tabelle angesehen, mit den "guten und bösen" Lebensmitteln bei einer HIT? Hast Du denn schon einmal Reis versucht und vielleicht Karotten oder ein anderes Gemüse das histaminfrei ist? Du bekommst oder hast Nährstoffmängel und dadurch wird Dein Empfinden natürlich auch nicht besser.

Die Schwellungen an Augen und Händen sind mir wohlbekannt, doch eigentlich konnte mir noch niemand verraten woher die kommen. Am schlimmsten ist es bei mir in der warmen Jahreszeit, da wache ich schon einmal morgens auf und sehe aus als ob ich die ganze Nacht hätte .
Allerdings sind die bösen Pollen ja momentan so fleißig, dass die durchaus daran beteiligt sein können.

Und da Dein Körper so sensibel reagiert, nimmst Du denn ein Medikament wegen den vielen Allergien die Du hast? Außerdem stellt sich die Frage WARUM Du so viele Allergien hast, was ist die Ursache. Waren die schon von Geburt an Deine treuen Begleiter, oder wurde das von Jahr zu Jahr schlimmer?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht