Könnt ihr Knoblauch essen?

13.04.12 08:57 #1

Entstehen teils Lebensmittelunverträglichkeiten möglicherweise durch Histamin-Intoleranz?
Neues Thema erstellen
Könnt ihr Knoblauch essen?

Emmi59 ist offline
Beiträge: 357
Seit: 10.08.11
Hallo Werner,

schön wieder mal von dir zu lesen!

Ich komme mit Knoblauch gut zurecht, egal ob frisch oder gekocht. Aber mehr wie 1 Zehe esse ich nicht und die auch nur am Wochenende. Habe auf Arbeit viel mit anderen Menschen zu tun, da macht sich Knobi-Geruch nicht so gut...

__________________
LG Emmi

Könnt ihr Knoblauch essen?

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Also ich kann Knoblauch in Massen essen und brauche glücklicherweise auch auf
niemanden Rücksicht nehmen.

@Fremder
Wenn du Reaktionen darauf zeigst, könnten es evtl. Entgiftungs-Symptome sein.
Knoblauch wirkt gegen Bakterien, Viren, Schimmel- und Hefepilze. Seine Wirkung
kann mit der des Penicillins verglichen werden.

'Die antibiotische Wirkung des Allicins ist fast so stark wie die des Penicillins:
1 mg Anllicin hat dieselbe Aktivität wie 15 I. E. Penicillin.
'
Knoblauch in der Heilkunde

Könnt ihr Knoblauch essen?

Selina2704 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 06.05.12
Huhu,

also ich esse täglich Knoblauch und das sehr üppig. Er tut mir gut. Achte aber darauf, dass er möglichst frisch ist.

Liebe Grüße
Selina

Könnt ihr Knoblauch essen?

bonaparte156 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 07.03.12
Zitat von KarlG Beitrag anzeigen
Nachdem ich kürzlicher mit gealtertem Knoblauch wieder angefangen habe, hat die erste Dosis massive Vergiftungssymtpome ausgelöst und auf Esthers Rat habe ich erstmal eine halbe Dose Chlorella leergefuttert...
Und? Haben die Chlorellas dagegen geholfen? Ich weiss immer noch nicht so recht woran ich bei diesen Dingern bin

Danke

Liebe Grüsse

Könnt ihr Knoblauch essen?

Karde ist offline
Beiträge: 4.116
Seit: 23.05.12
Ich kann Knoblauch auch wieder essen, nehme ihn aber möglichst frisch.
Was ich merkte, wenn man längere Zeit keinen Knoblauch isst, reagiert der Körpergeruch nach Konsum wieder verstärkt. Wenn man ihn aber regelmässig isst (auch in grösseren Mengen) normalisiert sich der Geruch wieder. Ob das damit zusammenhängt, dass er erst mal wieder "reinigt" weis ich nicht, könnte aber sein.

Uebrigens, nehme nur noch Bioknoblauch.
Verstehe nicht, wie Knoblauch aus normalen Geschäften schimmlig werden kann (?), dies ist mir unlogisch, aber vermehrt passiert, ob er wohl zu schnell "hochgezüchtet" wurde? Kennt ihr das ?
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (11.09.12 um 08:58 Uhr)

Könnt ihr Knoblauch essen?

Fremder ist offline
Themenstarter Beiträge: 563
Seit: 21.06.11
Hallo Karde

Ich kann inzwischen auch wieder Knoblauch in kleinen Mengen essen ( nicht mehr als ein kleine Zehe und auch nicht jeden Tag).
Ich nehme nur den eigenen Knoblauch, also nur biologisch. Schimmel habe ich noch nie erlebt. Wenn Schimmel auftaucht, dann liegt es sicher an zwei Gründen: 1. Er ist zu früh geerntet worden und ist nicht ganz ausgereift. 2. Er ist zu stark mit Chemie belastet.

Man kann auch in Nordeuropa Knoblauch recht gut selbst anbauen. Es lohnt sich, wenn man auch nur ein kleines Gärtlein hat. So guten Knoblauch wie den eigenen kannst du niemals kaufen, auch nicht im Bioladen. Der Grund ist, dass die kommerziellen Anbauer ihn meistens nicht ausreichend ausreifen lassen. Er muss auch nach der Ernte noch aufgehängt werden, zwar nicht in der Sonne, aber an einem luftigen Ort. Das ist alles für kommerzielle Anbauer fast nicht machbar.
Mein Knoblauch hält sich immer bis zur nächsten Ernte, aber nur, weil ich ihn sorgfältig behandle.

Schöne Grüße
Werner

Könnt ihr Knoblauch essen?

Karde ist offline
Beiträge: 4.116
Seit: 23.05.12
Hallo Werner
schön, dass Du Deinen eigenen Knoblauch hast. Ich habe schon auch etwas eigenen Knoblauch, aber zu wenig, er bleibt vor allem sehr klein, und langsam ist mein Garten etwas zu schattig.
Es geht meiner Meinung nach nichts über selbst gepflanztes Gemüse,(wenn auch nicht allen, viel möglich) das versorgt uns auf allen Ebenen optimal. Meine Mutter hat sogar im Alter wieder Angefangen etwas in Balkonkisten und Töpfen anzupflanzen-sie hat richtig Freude daran.

Das mit dem schimmlig werden, hast Du sicher recht, versteh einfach nicht, dass ich diese Knoblauch nicht mal trocknen konnte, sondern die wurden schimmlig-trocken-mit Dunklen Stellen.

Ich nehme halt lieber etwas mehr aufs Mal, wechsle aber auch oft ab, da gibt es ja auch noch Zwiebeln, Wilder Knoblauch, oder Bärlauch.

Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht