Leber- und Nierenkur

15.01.10 23:21 #1
Neues Thema erstellen

Viajero ist offline
Beiträge: 40
Seit: 09.01.10
Hat jemand erfahrung mit der Leber- und Nierenkur von Hulda Clark?

Es gibt da ein 5 Schritte Programm:

* Schritt 1 Entsäuerung
* Schritt 2 Darm Vitalkur
* Schritt 3 Leberkur
* Schritt 4 Nierenkur
* Schritt 5 Umweltgifte

www.wellnest.info/vital/category/5-schritte-programm/schritt-5-umweltgiftausleitung/

Aber das kostet ein Heidengeld... Die Frage ist wie weit sollte man zur Entgiftung gehen, um nicht arm zu werden...

Das Osiba Basenkonzentrat hörte sich ganz plausibel an, auch Bärlauch und Koriander, reicht das nicht um Niere und Leber zur Ausscheidung zu bewegen?

Grüße

Leber- und Nierenkur

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.681
Seit: 10.01.04
Ich hole Deine Fragen mal hoch .

Gruss,
Uta

Leber- und Nierenkur

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Gelesen, gestaunt, nicht gemacht

Ist für meinen Geschmack für einen gesunden Menschen zu viel auf einmal.
Wenn man krank ist, sollte man sowas individuell austesten.
Ist meine Meinung.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Leber- und Nierenkur

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.681
Seit: 10.01.04
Schritt 1: müßte doch eigentlich durch entsprechende basisch verstoffwechselte Nahrung gelingen, evtl. + B asenpulver?
Übersäuerung ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Säure-Basen ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Schritt 2: Müßte auch über Sauerkraut, Kanne Brottrunk, Probiotika usw. funktionieren.

Schritt 3: Die Leber freut sich über Mariendistelpräparate, - Samen zum Kauen, Leberwickel, Löwenzahntee u.a.

Schritt 4: Die Nieren mögen viel gutes klares Wasser, Solidago (Goldrute) als Tee oder Tropfen oder Tabletten, keinen Alkohol, nicht zu viel Kaffee, Tee...

Schritt 5:Umweltgifte sind überall, und so ganz können wir sie nicht vermeiden.
Wenn es sich dabei allerdings um Amalgam oder Palladium z.B. in den Zähnen handelt, solltest Du das mit sämtlichen Schutzmaßnahmen beseitigen lassen.
Amalgam ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Handelt es sich um Wohngifte, sollten die entfernt werden:
Wohngifte ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Leber- und Nierenkur

togian ist gerade online
Beiträge: 779
Seit: 14.06.09
hi Viajero,
ich hab mir jetzt deinen link nicht im detail angeschaut, aber generell sind die kuren sehr preisgünstig, ausser man bezieht die kombi-pakete von den hulda clark seiten.

soweit ich mich erinnern kann, kommt die nierenkur vor der leberkur.
hab's - im grossen und ganzen sehr ähnlich - vor einigen jahren durchgeführt (allerdings nach a. moritz) und ohne den hulda schrummel zu kaufen, hat mir damals sehr gut getan und mich aus einer ziemlich langen krankheitsphase rausgeholt. leberkur hat mich immer tagelang geschwächt (+ ich hab rd.1/2 jahr gebraucht bis sie den für mich erwünschten erfolg gebracht hat - mein leberstechen/zwicken war vorbei).

hätte ich mir in der schlimmsten borre-phase nicht zusätzlich zugetraut.
habs letzten herbst wieder probiert, werd's aber wahrscheinlich nicht mehr machen, da ich mir diesmal mehr geschadet als geholfen hab (lag an meiner "mangelhaften" ausführung).
in summe geht's mir auch wieder so gut, dass ich keine veranlassung für zusätzliche kuren seh....

lg togi


Optionen Suchen


Themenübersicht