Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Juhu liebe Inchi,

Ob Sauerkraut gut für deinen Darm ist, wage ich stark zu bezweifeln...

Sag mal, was hast Du denn vor 2 Jahren auf Kreta getrieben?....schön dort, so mit einem Moped....oder?

schon wieder weg, piep, Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
ups liebe Mondvogel, das wollte ich schon ändern, aber vergessen.Hatte die 0 vergessen.

Wo steht das eigentlich, wollte es hier ändern.

Ich war vor 25 Jahren dort. Ist das schon so lange her? Wahnsinn.
Ja ich fuhr dort, nur mit Badezeug bekleidet in die Berge.
Ganz alleine. Und ohne Helm. Hier wäre so etwas nicht möglich. Schon unverantwortlich war das von mir. Aber schön war´s.

Hatte bis eben Schmerzen. Finger verbrannt. Eben ist der Schmerz raus, hatte ein kühles Tuch dauf die ganze Zeit.
Ich habe bis eben noch einiges gemacht. Zuerst meinen neuen Kuchen mit Schokolade verziert.
Dann Ghee gemacht. Also so eine Art Butterschmalz.
Und noch dieses Sauerkraut. Nur ganz wenig.
Das wird ein sehr teures Sauerkraut.
Ich hatte ja keinen Stampfer, da nahm ich eine Wasserflasche.
Diesen Spitzkohl zu stampfen, da braucht man gar nicht so viel Kraft.
Hatte ich aber.
Suppenschüssel im Arsch. Kaputt meine ich. Meine schöne Steingutsuppenschüssel.
Die Exfreundin ist Schuld. Sollte man Morgen mit erwähnen.
Ich denke da so viel dran, leider.
Jedenfalls habe ich eine kleine Portion fertig.
Bin dann noch ins In-Chi-Dorf und holte aus dem Bach einen Stein.
Der passte genau auf dieses Kraut. Vorher ein Läppchen drauf.
Alles ordentlich gemacht.
Und nochmal einen Deckel drauf. Soll in ein paar Tagen eßbar sein.
Also liebe Mondvogel, ich probiere es. Diese Milchsäure soll auch für Magenempfindlich gut sein. Auch für dich. Für alle hier.
Sohnemann soll es mal testen. Wenn er sagt es ist gut, dann ist das gut.

Schlaft alle gut und liebe Grüße von inchi

Ach ja, ich habe heute an Windblume gedacht. Ich sah eine Windblume und kaufte sie. Jetzt weiss ich wie man sie macht.
Grüße an dich.
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Geändert von inchiostra (05.11.12 um 21:49 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Liebe inchi

Ich hoffe du kannst trotz Aufregung schlafen.
Bin morgen in Gedanken bei dir und es wird gut!!!

Daumendrùck,dass du die Ex ohne Nachwehen los wirst.

Ich drùcke dich.

Deine Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe inchi,und liebe Dörfler,

gut, dass Du ein kühles Tuch auf die Verbrennung gelegt hast. Hattest Du es nass gemacht? Am besten hilft kaltes Wasser. (aber nur bei kleinen Flächen, sonst droht Unterkühlung!) Ich nehme mir immer ein Gefäß, wo der verbrannte Körperteil reinpasst und lasse ihn solange drinnen, bis es nicht mehr weh tut. Im kalten Wasser tut es auch nicht weh. Ein Arzt hat es mir letztens erklärt, aber ich habe es schon wieder vergessen.

Ich muss mich heute ein bißchen ablenken, sonst drehe ich wohl durch. Mal schauen, ob ich heute überhaupt schlafen kann. Immer sitz ich wie auf Kohlen und warte auf ein Klingeln. So langsam kriege ich noch Paranoia. Deshalb lieber Ablenken, dann denke ich an was anderes und nicht an Katastrophen. Man kann die ja auch herbei denken.

Will ich aber nicht. Dein letztes Bild ist wieder sehr schön geworden. Mir gefällt es, dass in unserem Dorf jetzt Tannenzweige wachsen. Ich hoffe nur, es ist keine Eibe. UUUps, schon wieder....kann doch nicht wahr sein!!!!

Also die Windblume ist allerliebst und ich mag es, dass sie so bunt und durchsichtig schillernd ist, wie ein Seifenblase. Da fällt mir auf, dass es ja auch langsam Zeit wird, sich mal zu erinnern, wo denn der Weihnachtsschmuck vergraben ist. Ich werde im Alter immer schlampiger, stelle ich fest. Demnächst finde ich gar nichts mehr. Gut, dass wenigstens der Kopf angewachsen ist, sonst würde ich wohl nur noch kopflos rumlaufen. Ich sollte mehr Ibo nehmen. Heute habe ich gehört, es wird jetzt als Mittel gegen Alzheimer diskutiert. Dann nehme ich Ass gegen Verkaltung und Ibu gegen Zersetzung und Haferschleim gegen Löcher im Magen.

Was nimmt man eigentlich gegen Löcher im Herzen? Ach, ja, da gibts ja dann künstliche Klappen, oder? Ich bräuchte auch mal eine künstliche Klappe für die Klappe im Gesicht, damit ich nicht immer so ein looses Mundwerk habe. Ich mach mir immer so viel Freunde damit. Ich wünschte, ich könnte dann einfach mal die Klappe halten oder nur öffnen, wenn ich sehr gut nachgedacht habe. Aber dazu brauche ich eben Unmengen Ibo und Ass. Denken ist eh nicht gut, aber losplappern ohne zu denken ist eben auch Käse.

Jetzt schlag ich gleich mein Bett auf und hoffe, dass ich heute traumlos schlafe und nicht wieder um mich schlage. Wenn Schläge im Traum treffen könnten, oh je, die armen blauen Flecken....Habe heute Nacht über "das Böse" geträumt und schwer gekämpft. Wahrscheinlich habe ich 7 Drachen mit einem Streich erschlagen und 13 Jungfrauen aus ihren Klauen befreit und vorher 12 Siegel aufgebrochen und neu versiegelt. Nee, das war eine Nacht, ich bin schweißgebadet erwacht und fühlte mich, als sei ich auf sämtliche Zugspitzen der Welt gekrackselt.

Alles Liebe Euch allen hier und schlaft friedlich und wacht glücklich auf.

LieberTee

P.S. liebe inchi, viel Erfolg beim Sieg gegen den (Ex-)Drachen.

Schön, dass man im Inchidorf immer
ist!

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe Inchilanderinnen
wünsch Euch eine liebevolle Nacht und angenehme Träume.

Wünsch auch schon mal einen liebevollen Tag
und macht es Euch schön gemütlich.

Lieb inchi
drück Dir die Daumen und hoffe, daß alles gut wird und sich zum Guten
wendet.
Und alles wieder in Ordnung mit Deinem Finger.
Hört sich gut an, wie Du das Sauerkraut gemacht hast. Laßt es Euch dabei
schmecken.
Und wie schön das alles wieder im Inchiland aussieht.
Wo ist denn die liebe Wildastermutti? Vermisse das wunderschöne leuchtende
gelbe Herz, daß Du für sie ausgesucht hast.
Du wirst das schon alles schaffen mit inchisohn. Es braucht bestimmt immer recht viel Geduld. Wünsch Dir weiterhin
Und ich finde es immer wieder toll, von Dir zu hören, was Du alles bei ihm bewegst und wie sehr er Dich braucht.
Wünsch Dir für Mittwoch für die Therapie alles Gute.

Und lieb LieberTee soviel Lustiges. Und die wunderschönen kleinen Bildchen immer dazwischen. Da gibt es immer wieder recht viel zu
Schön, daß Du Zeit für Inchiland gefunden hast, um Dich abzulenken.

ganzliebeGrüße
flower4O

Einen neuen Weg .....

Friedoline ist offline
Beiträge: 467
Seit: 29.06.12
Hallo Ihr lieben vom In-Chi-Dorf,

die Beiträge fliegen so,komme gar nicht mehr so schnell nach,hetz,hetz.

Liebe Mondvogel danke dir für die Übersetzung von LieberTee Beitrag#1779#,
hast du gut gemacht.Wie geht es dir?,ich hoffe doch gut!.

Liebe Karde ich hoffe,dass es für dich einen Ort gibt,an dem du dich und deine Tiere,immer zu Hause weißt und dich verstanden fühlst.

Liebe Wildaster geht es dir wieder besser.Was macht deine Enkelin,alles gut Verlaufen mit der OP,liebe Grüße für deinen kleinen Schatz.

Liebe LieberTee bei dir gehst rund,denk bitte auch an kleine Auszeiten,so wie die drei Affen(nichts sehen,nichts hören,nichts sagen)bildlich gesehen.Lese und sehe
deine Beiträge immer sehr gerne.Mach nicht zu viel des Guten.

Liebe Inchi wünsche dir für den heutigen Tag viel Glück,kein Stress,und endlich Ruhe von Ihr.Koche wieder ein gutes Essen für deine Mannschaft und genießt es.
Ja der Beni hat den Gips ab,aber noch einen Stützverband und darf noch 2Wochen nicht viel laufen.Haben Zuhause extra eine Hundeterasse wo er dann sein Geschäftchen machen kann.Bin schon Weltmeisterin in Tüten und Socken anziehen,jedesmal neu,weil er immer noch Pipi macht wie ein Weibchen,und sich dabei bepinkelt.Was soll's müßen wir durchhalten.

Liebe flower 40 wünsche Dir nichts mehr schwarzes auf deinem Teil.Hoffe wieder auf bunte Seelenfarben.

Liebe herzliche Grüße an Alle Hier und gutes Gelingen.

Friedoline

Einen neuen Weg .....

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Guten Morgen Ihr Lieben !

Liebe Inchi , ich drücke Dir heute die Daumen und bin in Gedanken dabei ! Aufregung und Stress, negative Gedanken sperre doch möglichst vorher in eine Kiste ein...bleib ganz ruhig , jetzt entscheiden eh Andere....hoffentlich in Deinem Sinne !

LG kuku
__________________
LG K.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen ihr lieben

danke euch allen heute für´s Daumenhalten.

Kuku was du sagtst, dass ist es ja. Es entscheiden heute andere und hoffentlich in meinem Sinne.

Heute Morgen, als ich schon mal um halb 5 Uhr hier saß, war ich ruhig. Trank Kaffee in Ruhe und aß Kuchen. Ging auch einmal raus den Mond fotografieren, weil er so schön leuchtete und viele Wolken um ihn tanzten. Das Dorf fotografierte ich auch, da war auch alles ruhig. Wollte nur was tun.
Ging dann aber nochmal ins Bett, weil ich nur so da saß.
Jetzt kommt aber doch so langsam wieder ein blödes Gefühl.
Angst, keine Ahnung. Traurigkeit?

Es ist doch komisch dachte ich eben.
Gestern Abend verletze ich mir doch glatt den Daumen.
Das machte mir eben wohl dieses Gefühl?
Ich kochte Wasser. Wir haben ja Gas. Da stand dann noch ein Topf daneben der heiss wurde. Den wollte ich aber abwaschen und nahm ihn. Da merkte meine Daumen oh ganz schön heiss. Ihr glaubt nich wie der Topf durch die Küche flog, ganz schnell geht dass, wenn man merkt es wird heiss.

Hielt dann wie du auch so sagtest liebe LieberTeeviel kalaates Wasser drüber und ständig ein kaltes nasse Tuch. Bis der Schmerz raus ist. Das dauerte Stunden. Es wird eine schöne Blase gebn, aber es ist wieder gut.

Aber, warum der Daumen?
Ist es ein gutes Zeichen?
Jetzt kann ich ihn ja nicht mehr halten oder drücken, ohne, dass es weh tut.
Sollte es weh tun?
Ds macht mich eigentlich traurig.
Bin nicht abergläubisch, aber trotzdem.

Aber, dafür habe ich jetzt ja euch. Ihr habt ja jeder zwei Daumen.
Ihr drückt und andere entscheiden.
Eine ungewohnte Situation für mich.
Ich hätte das nicht schreiben sollen, was ich dachte und denke.
Hier fing ich an zu heulen.
Und ich dachte ich bleibe
Hätte ich villeich tmich selber verteidigen sollen beim Gericht?
Aber dass hätte ich emontional nicht geschafft glaube ich.
Es ist jetzt wohl so wie es ist.
Jetzt kommt nur noch der Tag, wo die Post vom Anwalt kommt.

Mach jetzt mal Schluß, die Tasten sind eh zu feucht geworden.
Mach mir jetzt nochmal ausnahmsweise einen Kaffee.
Und noch ein Stück Kuchen.
Vielleicht bin ich ja erleichtert, da heule ich auch manchmal.
Und, weil ich ja meke ich bin hier nicht alleine.
Sind ja dann Freudentränen, hoffentlich.

inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Inchi
... vielleicht denkst Du etwas viel .... und der Schmerz holt dich ins Fühlen ?
Jeder Finger hat anscheinend auch so seine Bedeutung
www.Esoterik-Pfad.com, Magie, Lebenshilfe, Astrologie, Tarot, Chirologie
www.gesundes-bewusstsein.de/GB.de/?p=574#more
Wünsche Dir ganz viel Vertrauen, versuche heute ganz besonders im JETZT zu sein, auch wenn das sehr einfach klingt, weiss ich wie schwer das ist.
Vertraue dem Anwalt dass er für Dich das Beste macht, und vertraue Dir dass Du ihm die Sachen richtig erklärt hast, und alles was an Dokumenten wichtig war, übergabst.
Denken braucht unheimlich viel Kraft, die Du besser für schönes, aufbauendes brauchen gebrauchen könntest


Umarme Dich ganz lieb und sende Dir Herzensgrüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (06.11.12 um 09:14 Uhr)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
will kurz mal erzählen was so passiert ist.

Erstmal liebe Karde lieben dank was du geschrieben hast.

Heute Morgen nahm ich - der Termin war ja um 9,30 Uhr - alles was mit dieser Sache zu tun hatte und steckte alles in einen Umschlag.
Vorher las ich alles nochmal durch.
Das ist jetzt der zweite Umschlag, den ich so habe. Schreibe drauf, wenn mir mal was passiert, diesen Umschlag ungelesen wegwerfen.

Kaum war ich fertig, ging das Telefon.
Mein Anwalt war dran.
Ich war gerade etwas erregt, weil ich ja wußte dass dieser Termin war.
Er fragt mich, er hätte nur ein paar Minuten, ob ich nicht das Keybord zurückgeben will.
der Richter hätte gemeint, das Ding würde eh nur rumstehen.
Genau das war ja meine Befürchtung, dass das passiert.
Ich hatte es gespürt, das so etwas kommt.
Ich sagte ihm auch, dass ich das auf keinen Fall möchte.
Und woher will der Richter wissen, das es nur rumsteht.
Der Anwalt verstand das sofort.
Ich sagte ihm, ich spende dieses Ding eher jemandem der es braucht. Nur die Exfreundin bekommt es eben nicht.
Also meinte er kann sie es auch nicht beweisen und sie hätte verloren.
Was ich aber erstmal genau abwarte.
Was noch toll war, die Tochter hat die Aussage verweigert.
Darüber freue ich mich, weil ich sie sehr nett fand und mir es eigentlich nicht vorstellen konnte, dass sie aussagt.
Schliesslich hatte sie das schon so oft mitgemacht mit ihrer Mutter.

Jetzt warte ich mal ab, was jetzt so schriftlich kommt.

Was und ob der Therapeut ausgesagt hat weiß ich jetzt nicht.

Ich fand es gut, dass mich der Anwalt angerufen hat und es nicht so einfach entschieden wurde.
Auf jeden Fall habe ich es erstmal weggeräumt.
Und mein Daumen sieht auch wieder besser aus.

Hoffe eure Daumen auch.:
Vielen Dank allen die mir die Daumen gehalten haben.
Jetzt ist wichtigeres angesagt.
Morgen die Therapie mit Sohnemann.

Komme nicht dazu mal wieder ein paar Bilder vom Dorf zu machen.
Es schüttete nur.

Einen schönen Abend und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.


Optionen Suchen


Themenübersicht