Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Guten Abend Ihr Lieben,

habe mal wieder reingeschaut und gelesen. Ich fand den Begriff "Blume des Windes" so schön. Habe auch über die vielen Kinese-Arten gestaunt und mich über Inchis Fantasie gefreut. Ich mag auch die Hundertwasserhäuser sehr.

Zum Glück haben sich meine Zähne beruhigt. Flowers gute Wünsche haben sicher dazu beigetragen. Danke, liebe Flower.

Liebe Inchi, kennst Du die Organ-Uhr? Der Darm meldet sich erst morgens zwischen 5 und 7 Uhr. Bei Dir könnte es ein Galle-Leberproblem sein, was Dich die ganze Nacht quält. Das geht dann meistens nach Mitternacht los. Ich kenne das zur Genüge. Deshalb esse ich nach 17 Uhr nichts mehr. Morgens früh koche ich mir eine Haferflockensuppe (ohne Milch). Da mische ich etwas Saft oder Mus rein. Eine Stunde später gibt es Frühstück mit Rügen-Kaffee. Es ist der einzige Kaffee, den ich morgens vertrage. Den bestelle ich mir immer übers Internet, auch Bio-Brot. Für das Mittagessen verwende ich viele Kräuter aus dem Garten. Mit dieser Ernährungsumstellung komme ich gut zurecht.

Wir haben die letzten Tage viele Pilze gegessen. Die wachsen jetzt reichlich bei uns. Inzwischen weiß nun auch mein Mann, dass er dazu kein Bier trinken darf, weil sie dann sehr schlecht verdauen (wurde mal im Fernsehen berichtet).

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.
LG Rawotina

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Rowentina
das ist ein guter Hinweis mit der Organuhr-ich kenne Sie von meine Kinesiologie Ausbildung und die Arbeit mit den Meridianen finde ich sehr interessant. Für Inchi hier ein Link, war der einzige etwas einfachere
Die Organuhr - metabolic balance®
evtl. hilft es etwas.
Auch ich esse früh, vor 18.00 Uhr, manchmal wurde es jetzt wieder später, dann merke ich auch dass mir in der Nacht "der Magen drückt", vor allem merke ich aber wenn ich etwas rohes esse, am besten geht es mir mit einer Suppe.
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo

nur mal kurz reinschauen.
Bin zwar nicht doll müde, aber ich gehe trotzdem ins Bett jetzt.
Sohnemann hatte eine Idee, als ich ihm sagte wegen der letzten Nacht.
Das ich denke, bei mir braucht alles so lange , die Verdauung,von morgens, darum ärgert es mich immer nachts. Dann kommt es gerade erst an, wo es immer weh tut.
Er meinte, dann kann ich ja vielleicht später essen, dann ist es morgens da wo es piekt und nicht nachts.
Na, jedenfalls aß ich vor 2 Stunden nur ein paar Nüsse (Haselnüsse) und jetzt eben ein Stück Banane. Wegen dem Kalium dachte ich.
Muß ich versuchen.

Danke euch Rawotina und Karde für die Organuhr. Was ihr alles so kennt. Mit dem Darm um 5 Uhr kannte ich. Hatte mir eine Therapeutin mal gesagt. Habe es gespeichert und drucke es morgen mal aus.

Liebe Blume des Windes, ja klingt wirklich schön. Schön, das dir die Windblumen gefallen. Sie drehen nicht, das ist es. Wind ist hier genug.
Und Regen hatten wir auch heute mal wieder. Aber alle Blumen stelle ich nicht hin. Werde sie auch noch zum drehen (bewegen) bringen. Die, die sich zuerst bewegt, darf dann bleiben.

Habe mir das letzte Foto mal hier angeschaut.
ich finde das Dorf ist zu bunt.
Morgen, egal ob es regnet, wird umgebaut.
Große Baustelle, aber ich freue mich darauf. Habe wieder was neues, woran ich tagelang gearbeitet habe. Und hat Spass gemacht und Inchiman fand es auch gut.
Er fand das Bild heute von Hendrik dem Pferd schön. Würde richtig echt aussehen, sagte er. Stimmt, das Pferd von Inchitochter sah wirklich fast so aus. Ist ja damals traurig gestorben. Hatte giftige Pflanzen gefressen und rannte in der Nacht gegen den Zaun und war tot. Inchitochter fand es dann am Morgen. Auch war es immer Krank, obwohl es noch sehr jung war.

So, gehe jetzt lieber sonst quatsche ich mich hier fest.
Könnte immer was erzählen.
hier kann ich ja nie viel reden. Eigentlich kaum.

Schlaft alle gut und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
hallo liebe Inchi,

Ich habe mich ja immer sehr über Inchimann -stellvertretend für Dich - geärgert...

Aber mit der Zeit entdecke ich auch nette Seit(chen) an ihm...Er macht manchmal (wahrscheinlich noch zu selten) nette Bemerkungen. Ihr habt in Kanada Glockengeläut auf's Dach gebracht....es kann nicht alles falsch an ihm sein, oder?

Jedenfalls scheinst Du nicht ganz allein auf einem neuen Weg zu sein....und Dein Dorf bietet Gesprächsstoff für Eure Familie.

(Ich bewundere Deine selbstgebastelten Windräder; ich komme mal in die Lehre, ok?

Alles Gute, Allen..mit den Zähnen, mit den Bäuchen, mit den Träumen, mit den Männern, mit den Gedanken, mit allem eben....

Ciao, la le lu Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Einen schönen Herbst1028_00464_guten_morgen.jpg

Diese Nacht war wieder nicht schön.
Ich war diesmal schon nach einer Stunde wieder wach.
Habe eben mal auf die Organuhr geschaut.
Richtig Rawotina, die Leber.
Aber der Arzt sagt immer, die ist in Ordnung.

Auch jetzt arbeitet es bei mir.
Habe eben mal ausgetestet mit dem Pendel.
Sollte ich öfters machen bis immer.
Gestern Abend pendelte ich z.B. mal die Kaffeesorten hier aus.
Jeder hat hier eine andere.
Bei einer sagte es gleich Nein, bei den anderen drehte sich das Pendel nachher in alle Richtungen. Das heißt trink es oder trink es nicht.
Also trinke ich. Und er schmeckt und bekommt mir auch.
Basta.
Aber dann habe ich gestern Abend noch frisches (n) Ghee gemacht.
Pendel sagt ja.
Pumpernickel auch JA.
Die einzige geerntete Tomate aus dem Garten dieses Jahr auch ja.
Das esse ich jetzt zum Frühstück.
Aber, weil es mir so schlecht geht, hat etwas wohl mit der Veränderung zu tun.
Erstmal die Haselnüsse.
Weg damit. Nichts für mich, leider.
Die aß ich ja gestern Abend.
Dann ißt Sohnemann ja jetzt gerade gerne Obstsalat.
Davon naschte ich ja dann auch.
Die Feigen habe ich auch ausgependelt und sind OK.
Jedenfalls, ach ja die Austernpilze gestern.
Es war und sind im Moment zu viele neue Sachen auf dem Speiseplan.

Liebe Kardees war nicht schlimm mit deiner Liste. So habe ich dann auch erfahren, das du eine Kinesiologische Ausbildung hattest. Ist doch klar, dass du dann besser so etwas verstehen kannst. Interessant ist es auf jeden Fall.
Ich war auch noch nie bei einer Kinesiologin, was ich aber immer im Hinterkopf habe. Wie gesagt, mir aber zu viel im Moment.
Auch, weil du nicht viel schreibst im Moment. Ist doch auch OK. Es reicht doch auch nur mal ein Hallo hier. Ein kurzes Verweilen, wie Glücksdrachen das macht. Sie sitzt da schön gemütlich und geduldig und ruht sich aus.

Erstmal ganz schnell liebe Mondvogel ich muß da was klarstellen.

Ich war nicht mit Inchiman in Kanada.
Und klar, das du manchmal auf seiner Seite bist, so oft Inchiman auf den Mond geschossen wird. Ist ja Dauergast dort.
Aber gestern, wunderte ich mich schon. Erstmal beachtete er das Bild mit Hendrik (das Pferd) und dann erzählte er mir von einer Rose.
Er machte ja das Rollo in Ordnung. Direkt neben den Rosen. Ach ja, könnte ich ja mal zeigen, hatte ich vom Fenster aus fotografiert.
Moment.
Hier ist es, also sie die >Rose.
img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1010226gnxt267q3k.jpgwenn man ganz genau schaut, sieht man, dass man von der Rose geküsst wird.
Also, da fielen wohl ein paar runter beim arbeiten. Die hätte er sich mit in die Garage genommen und ins Wasser gestellt.
Dann kam seine Bekannte gestern, die sah die Rosen und wollte sie haben.Und er gab sie ihr.
Sie selber hat einen riesigen Garten und sind Millionäre. Aber keine eigenen Rosen.
Diese Anspielung auf das Windrad. Ich bastel keins mehr. Aber Inchiman könnte so etwas zusammenlöten oder schweissen. Ich frage ihn mal, wenn ich sage es ist für einen Mondvogel.

Liebe sidisch ich freute mich sehr über deinen Besuch gestern.
Schön, das dich sidischman sicher wieder nach Hause gefahren hat. Solange beim Augenarzt sitzen ist wirklich anstrengend. Ach ja, welche Figuren bekommst du denn in einer Apotheke, habe ich noch nie gesehen? Kriege höchstens hier mal ein Bonbon.

Liebe Rawotina .Danke, weil du von deiner Ernährungsumstellung erzählt hast. Dann fühle ich mich jetzt nicht mehr so alleine. Aber Hafermus morgens hatte ich auch mal probiert. Ich komme einfach nicht so schnell aus dem Bett, wenn ich mir vorstelle, dass ich ihn jetzt essen muß. Der klebt schon vorher.
Aber Inchiman ißt das jeden Morgen mit Milch.
Schön dass es deinen Zähnen besser geht. Hoffentlich bleibt es so.

So, jetzt weiß ich ja dass ich diese süssen, kleinen, leckeren ach so geliebten Nüsse nicht vertrage. Werde sie gleich entsorgen. Gebe sie Inchiman.
Ich sollte so denken. Ich bin ein Auto und fahre auch nur mit bestimmtem Benzin, anders geht es kaputt und fährt nicht mehr.
Ich aber nehme immer wieder falsches Benzin.
Ha, muß gerade wieder an Deckel denken. Tankdeckel.
Habe wieder eines auf den Deckel bekommen.

Allen einen schönen schmerzfreien Tag und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Guten Morgen liebe Dorfgemeinschaft

schreibe so zwischendurch,dass ihr euch nicht wundert,wenn ich den Faden verliere.
Hatte viel zu lesenund man lernt nie aus.

Liebe Rawotina,als ich heute 2 mal in der Nacht wach wurde ,schaute ich gleich nach der Organuhr.
Also bei mir mùsste es die Leber sein,laut Uhr!Meine ist etwas vergròßert,aber war und bin keine Alkoholikerin.

Meistens wache ich auf wegen der Blase,Krämpfe oder Tråume.
Was sich verringert hat,seit wir zusammen wohnen sind meine nächtlichen Panikatacken.
Ihr seht,eine liebevolle Dorfgemeinschaft wirkt sich positiv auf das Befinden aus.

Dann staune ich immer wieder ùber unsere kluge Karde!
Liebe Karde,du bist eine sehr interessante Frau und deine Geschichte und deine Ausbildung und Berufe machen mich sehr neugierig.

Wùrde sehr gern in deine Beratungsstelle kommen,mit inchi!

Du schreibst viel zu wenig ùber dein Leben!!!!Schon deine Erlebnisse mit dem Wasser/ Meer fesseln mich.

Bitte mehr von dir!

In meiner Nåhe steht ein Hundertwasserhaus ,finde ich wunderschōn ,es wirkt so frōhlich.
Liebe inchi,wie unser Dorf!

Ich finde es nicht zu bunt - es lebt!
Windmùhlen habe ich schon sehr viele gebastelt,aber kaum eine hat sich gedreht.

Immer nur bei den Anderen.
Liebe inchischwesterdeine Rose ist wunderschōn und ich sah noch nie eine kùssen.
Darum ist es das Symbol der Liebe.
Das Bild der Rose ist nun in meinem Kopf und am Wochenende schaue ich nach,ob ich im Garten kùssende Rosen finde.

Dieses Umhãkelte liebe lieber Tee,habe ich persōnlich noch nie gesehen!
Finde ich tausendmal schōner als dieses Geschmiere ùberall !

Ich glaube diese Kunstwerke findet man in den Großstädten .

Liebe Rawotina,das mit den Zåhnen ist mir sehr vertraut und ich freue mich auch,dass es dir besser geht.

Ich muss leider aufhōren und wùnsche euch Allen einen sonnigen und entspannten Tag.

Liebe Grùße von der Arbeit Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Geändert von Wildaster (17.10.12 um 11:26 Uhr)

Einen neuen Weg .....

windblume ist offline
Beiträge: 243
Seit: 16.01.12
Hallo an alle lieben Dorfebewohnerinnen!

Hab heute morgen kurz reingeschaut und meine Laune hat sich sehr gebessert, weil ich beim lesen lachen mußte.
Ob inchimann einen Wetterhahn für Mondvogel baut?

Mir gefallen die Windblumen alle 3 und wenn sich keine dreht, weil eingerostet ist das nur authentisch, wies halt im richtigen Leben auch ist.

Muß jetzt wieder weg, und bin heute den ganzen Tag unterwegs. Leider habe ich kein mobiles Internet dabei. Sonst könnte ich die Zeit im Zug ja nutzen.
Aber so nutze ich sie zum "aus dem Fenster schauen" das gefällt mir auch.

Liebe Grüße an alle

von windblume

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Guten Morgen InChianerinnen

Ich finde die "Küssende Rose" wunderbar, auch gefällt es mir dass sie Inchimann sah, auch wenn er seiner Bekannten Rosen schenkte - freue Dich darüber - und sage ihm, dass es Dich etwas traurig machte, und Du Dich auch freuen würdest wenn er Dir mal eine schenkt.

Auch finde ich es eigentlich nett was er so alles kann, manchmal verliert man das halt einfach auch aus den Augen - was jemand kann, und man nörgelt und bleibt an den Eigenschaften hängen, die einem verletzen oder ärgern - aber damit macht man sich nur selber sauer

Ich hatte mal einen Freund, der musste um 5 aus den Federn - bis 10 Uhr bekam er dann keine Pause, im Winter machte ich ihm dann auch Kartoffelrösti und evtl. Spiegelei und dann nahm er auch noch Milchkaffee und selbst gemachtes Brot, in dem auch Kastanienmehl war dazu noch Butter und Konfi.... so allerlei nahm der am Morgen früh zu sich.

Schön dass ihr auch mal ein Pferd hattet, wie war denn Inchimann und Inchisohn mit ihm umgegangen ? Finde ich auch schön dass es ihm auffällt in unserem Inchidorf, ich finde "mein" Pferdchen, das aber allen helfen kann auch sehr gut im Inchidorf - so verliere ich diese Liebe auch nicht aus den Augen.

Uebrigens gestern fand ich wieder "per Zufall" im Forum einen Film, den ich zwar kannte, aber mich nicht mehr daran erinnerte, hier ist er als Film für die Seele, wer Englisch kann versteht ihn, ich kann es zu wenig.
http://www.symptome.ch/vbboard/staer...uer-seele.html

So, wünsche allen einen schönen Tag mit Sonne im Herzen
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (17.10.12 um 12:25 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10
..Hallo im Inchidorf.

Fliege kurz vorbei, inchi ich sitze nicht mehr auf
dem Sofa, ich musste raus

Und überhaupt, warum ist Bodo nach oben gezogen?
Haben wir gestritten?

Du hast eine wunderschöne Kußrose
Von Rosen geküßt...das wird nicht jeder, eher mal von einer Dorne gestochen....

Alles Gute, Allen..mit den Zähnen, mit den Bäuchen, mit den Träumen, mit den Männern, mit den Gedanken, mit allem eben....
Mondvogel's Wunsch schliesse ich mich an und fliege nun wieder weiter.

Ganz liebe Grüße
von Felis

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Hallo inchi, hallo " Mitbewohnerinnen",

ich schaue nur kurz rein, weil ich beruflich und privat viel zu tun habe.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag, Gesundheit und Glück und immer mal wieder eine Portion Liebe....



Lieber Gruß
LiebeTee


Optionen Suchen


Themenübersicht