Ich schäme mich schon nach Hilfe zu fragen, aber Hilfe...!

26.06.16 16:50 #1
Neues Thema erstellen
AW: Ich schäme mich schon nach Hilfe zu fragen, aber Hilfe...!

Europameister16 ist offline
Beiträge: 78
Seit: 06.07.16
Hallo Jasper, sorry wenn ich so frage aber ich komm mit meinen ganzen Symthomen überhaupt nicht gut klar, deswegen frage ich immer viel.
Ich habe Gelesen das du auch Arsen und Blei und Quecksilber belastet bist.
Ich habe auch einen Erhöhten Arsenwert im Blut.
Du hast ja schon entgiftet oder.
Ich habe nur mal kurz mit Chlorella Algen Zwei Wochen lang entgiftet, aber ich Trau mich garnicht weiter irgendwas zu machen, da ich Angst habe das es mir immer noch schlechter geht.
Du bist ja glaube ich nicht elektrosensiebel und Geruchssensibel oder?
Bei mir führt jede Überreaktion noch mehr zur elektrosensiebelität.
Ich habe auch wie du eine starke hormonelles Ungleichgewicht.
Meine Hypothese ist wohl mit Quecksilber vergiftet und jetzt auch noch Benzos.
Ich glaube das auch die Psychopharmaka viel in den Hormonellen Kreislauf einwirken.
Kennst du das auch immer diese Starke innere Unruhe, die macht mich fast krank.
Ich wünschte ich würde auch jemanden finden Dr mir etwas weiter helfen könnte, aber ich gerate immer an die falschen.
Das mit den Nebennieren ist sehr interessant, ich dachte bei einer Schwäche hat man zu wenig Cortosil man sollte dann etwas dazu nehmen.
Du schreibst von so einem Druck im Rücken, kannst du das mal näher beschreiben. ich habe immer so ein Kribbeln im Körper als wenn ich unter Strom stehe. meine Wirbelsäule brennt und kribbelt das fängt von unten an und geht dann bis in den Nacken und dann habe ich richtig Stress, als wenn ich nur noch Histamin ausschütte.
Seit dem ich jetzt auch noch L Tyroxin nehmen muss, könnte ich in die Luft gehen.
Als wenn mein Körper sagt ich will das nicht oder mein Stoffwechsel so angeregt wird das ich das kaum anhalte.
Ich hoffe meine Fragen sind nicht nervig , ich möchte es nur verstehen könne.

Hallo Ory,
Das was du schreibst ist sehr interessant, ich kenne mich mit dieser ganzen Problematik leider nicht sehr gut aus.
Gut das man immer wieder neues erfährt.
Euch alles liebe Petra

Ich schäme mich schon nach Hilfe zu fragen, aber Hilfe...!

Europameister16 ist offline
Beiträge: 78
Seit: 06.07.16
Hallo Jasper, ich hatte irgendwo gelesen das du auch auf Wasser reagierst.Vielleicht versuchst du es mal mit Lauretanerwasser aus dem Biomarkt oder Ploswaaser.
Ich vertrage auch kein anderes Wasser aber diese Beiden gehen bei mir, da sie sehr Mineralstoffarm und Salzarm sind und sehr Hochomisch.
Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
LG Petra


Optionen Suchen


Themenübersicht